All Activity

This stream auto-updates   

  1. Today
  2. Via https://jqueryvalidation.org/ relativ einfach. (Aber ich meine mich erinnern zu können, dass das Plugin dafür eine Option hat...)
  3. Handbuch prüfen und ggf. Hersteller kontaktieren.
  4. Hallo, wir nutzen das Option- / Freitextmodul im Veyton Multishop 4.2. Wir möchten gerne ein bestimmtes Optionsfeld zum Pflichtfeld machen (im speziellen Fall: Auswahl einer Größe). Welchen Weg der Umsetzung gibt es hier? Im Forum habe ich zwar Fragen danach, aber leider bisher keine Antworten finden können. Bin für jeden Hinweis dankbar, chris
  5. Bei welchem Webhoster liegt euer Shop?
  6. That doesn't work in xt:Commerce 4/5, but you can connect country's to Shipping types and than limit the allowed payments for certain Shipping types. (You basically have to build a chain)
  7. Hi df:bug, I already try that. It only plugin restricted by country but not for each payment option as XTC3 do. My payment plugin have many payment method in one plugin.. I need to restrict each payment method by country . If i set the country from that link, it will restricted for all payment method in my plugin.
  8. https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/pages/viewpage.action?pageId=917695
  9. Hi All, I'm try to restricted each payment option at my own plugin by country from admin area. As we know in XTC3 we can restricted each payment option by country by fill the allowed countries form field. But i can't find it in XTC4. I only found plugin restricted by country but not for each payment option. Is this feature still available in XTC4? Do you guys know how to restricted payment option by country from admin area? Thanks
  10. Hi All, I'm try to restricted each payment option at my own plugin by country from admin area. As we know in XTC3 we can restricted each payment option by country by fill the allowed countries form field. But i can't find it in XTC4. I only found plugin restricted by country but not for each payment option. Do you guys know how to restricted payment option by country from admin area? Is this feature still available in XTC4? Thanks
  11. Yesterday
  12. https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Systemanforderungen
  13. Hallo, ich würde einen XTC-Shop in der Version 4.2.00 gerne mit PHP 5.6 betreiben. Ich hatte den Server auch bereits auf 5.6 umgestellt, jedoch gab es dann ein Problem, dass der Shop keine Mails mehr versandt hat. Im System-Log war dann folgendes zu finden: a:1:{s:5:"error";s:97:"The following From address failed: office@xyz.com : Called Mail() without being connected";} Ich verwende bei den Mail-Einstellungen derzeit folgendes: - Methode: SMTP - Host: Mailserver-Adresse - SMTP Auth: ja - Benutzername, Passwort - Port: 587 - Security: TLS Dies funktioniert bis PHP 5.5 ohne Probleme. Ab 5.6 nicht mehr. Ich habe es dann mit folgenden abweichenden Einstellungen versucht, da der Mailserver dies auch könnte: - Port: 465 - Security: SSL Leider auch noch selbige Fehlermeldung. Soweit ich gelesen habe, lässt der PHPMailer ab PHP 5.6 keine selbsterstellten Zertifikate mehr zu. Der Mailserver zu dem verbunden wird verwendet aber eben ein solches :-( Welche Möglichkeiten gibt es, trotzdem auf PHP 5.6 zu kommen (noch ohne Xtc 5) ? Danke !
  14. Last week
  15. Mit php 5.3 läuft der Wizard nicht. Also erstmal auf 4.2 mit php 5.6 updaten und dann auf 5.0
  16. Bei uns sind keine Änderungen am Kern gemacht worden, es wurden nur alle Patches eingespielt. An Deiner Stelle würde ich mich an das Helpdesk wenden.
  17. Hallo, wie kann es sein das es bei dem einen funktioniert ( jwinkel ) und bei anderen nicht. Ist bei Euch ( jwinkel ) etwas geändert / angepasst worden im Shop? Es läuft die Shop Version 4.2 bei uns. DANKE für eine Rückinfo
  18. Hallo, ich habe anscheinend ein größeres Problem mit einem der im xtc installierten Plugins. Immer wenn ich genau dieses eine Plugin aktiviert habe, verlängern sich die Seitenzugriffszeiten im gesamten Shop nach 1-2 Tagen auf das extremste (> 10s). Auf jener Seite, auf der das Plugin eingebettet ist (Startseite) sogar im Extremfall oft bis zu 30s. Wenn ich das Plugin ausschalte, ist alles schlagartig wieder ganz Normal (Zugriffszeiten im Mittel 1s). Wenn ich einen Restart des MySql Servers durchführen lasse, wird es kurzfristig wieder etwas besser, aber nicht lange. Das Plugin lief aber eigenartigerweise über 1 Jahr ohne jedes Problem, dies tauchte erst in den letzten Monaten vermehrt auf. Es wurde aber kein Update oder irgendetwas am Shop gemacht, es war einfach plötzlich so :-( Ich hatte vor längerer Zeit auch schon hier über dieses Problem berichtet, damals ging ich noch davon aus es liege an der Datenbank (die liegt jedoch mittlerweile dadurch auf einem SSD Cluster): http://forums.xt-commerce.com/topic/93918-solved-dauer-bis-zur-anzeige-der-seite-sehr-lange-10s Das Plugin ist "Special Boxes" von bui: http://www.module-factory.com/special-boxes-fuer-xt-commerce-4 Da ich vom Hersteller selbst nicht viel höre, deshalb hier meine Frage: Wie könnte man feststellen welche Abfrage (vermutlich) Schuld daran ist bzw. welcher Codeteil ? Kann man dafür den Datenbankmonitor in der Administration irgendwie nutzen um die "schuldhafte" Query herauszukriegen ? Danke ! PS: Shopversion ist 4.2
  19. Hallo jwinkel, vielen Dank - natürlich ist die php noch auf 5.3 eingestellt; da muss ich erst mal meinen 2. Uraltshop (V4.0.14) updaten, bevor ich die Einstellung vornehmen kann. Kann ich dafür denn die V4.2. installieren und dann die Daten der Datenbank nach und nach einpflegen? Herzlichen Dank chrispeg
  20. Wenn der 4.2-Shop im Verzeichnis "V5.0" funktioniert prüfe mal, ob Du im Backend vor dem Update unter "SEO & Shop-Optimierung -> Suchmaschinen" den Haken bei "Weiterleitung auf exakte URL erzwingen" entfernt hast. Ausserdem muß der Wizard unter PHP 5.6 laufen.
  21. Liebe Forumisten! Ich möchte von V4.2 auf die V5.0 updaten. Rufe ich folgende Url https://www.meinshop.com/V5.0/new/xtWizard auf, erscheint eine weiße Seite. Der Shop wie auch der xtWizard wurde komplett in das Verzeichnis "V5.0" geladen, damit ich nicht am laufenden System arbeiten muss. Kann mir jemand sagen, wo mein Fehler liegt? Vielen Dank schon mal LG chrispeg
  22. Leider wahr, haben es auch kürzlich erst bei zwei Kunden umgebaut.
  23. Hallo, hast du das Gutschein-Plugin auch korrekt konfiguriert? Die API von PayPal sieht nicht vor, dass auf der Checkout-Confirmation-Seite der Artikel-Preis geändert werden kann. Daher müssen Sie "Plugins => installierte Plugins => xt_coupons (bearbeiten)" die Option "Checkout-Seite" auf false stellen. (https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Installation+und+Konfiguration+PayPal+PLUS)
  24. Das Problem liegt in der Ermittlung des Steuersatzes zur jeweiligen Steuerklasse, da dort im Core fest die Rechnungsadresse anstatt der Lieferadresse gesetzt wird. Es gibt als keine Möglichkeit dies über irgendeine Einstellung zu ändern. Die kann nur durch eine entsprechende Programmierung oder einen offiziellen Patch gelöst werden.
  25. Earlier
  26. Na ja, das Template wurde "geändert", im sinne von falsch angepasst. Das muss halt rückgängig gemacht werden.
  27. gute frage
  28. Die Exporte direkt von xt:Commerce listen alle Versandgebühren etc. wie von den Anbietern gewünscht: http://addons.xt-commerce.com/de/plugins/export.html
  1. Load more activity