Beisser666

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

  1. Schau mal im Backend unter: Einstellungen / sonstiges Dort der Punkt: Brutto Admin Ist der auf : (true) gesetzt ? ( Eingabe der Preise im Admin als Brutto oder Netto )
  2. Guten Tag, Die Erstellung Master/Slaves/Artikel im Ganzen läuft ! in den früheren Shops gab es das Duplizieren der Artikel. in der 5er Version erhalte ich lediglich die Möglichkeit kopieren innerhalb der gleichen Kategorie oder eine Verfügbarmachung in weiteren Kategorien. Hab ich diese (versteckte?) Funktion übersehen oder nennt sich das in der 5er Version anders ?
  3. Bildtypen war das richtige Wort ! Bedankt. Bilder waren zu groß für diese kleine Vorschau. Abhilfe Bildtypen bearbeiten oder im Artikel auf jedes Bild "imageprocessing" durchführen. Global Imageproc. scheint nicht zu gehen.
  4. aber natürlich... momentan wird beim herumwuseln nicht zwingend auf alles geachtet. Aber Danke für den Hinweis ;-)
  5. Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Es ist schon etwas umständlich, aber es hat funktioniert. Zwar nicht ganz, wie Du geschrieben hast (oder ich hatte es nicht ganz verstanden); Ich bin über den Artikel unten auf "Slaves generieren " gegangen. zumindest ist jetzt das Ergebnis da, was ich brauche und auch was Du geschrieben hattest. Thumb up !
  6. Guten Tag zusammen, in der Testversion 5 haben wir einen Testartikel angelegt und nach Handbuch und Anleitung Master/Slave erstellt für Attribute. Das hat funktioniert und wir haben als Test mal "select" ausgewählt. Nun kommt aber folgendes: Ein Attribut ist sofort mit Häkchen angewählt. Wähle ich aber das andere Attribut aus, gibt es eine kurze Ladezeit und es springt wieder auf das "vor-ausgewählte" Attribut. Desweiteren, wenn ich dann den Testartikel in den Warenkorb lege, werden mir beide Möglichkeiten als Attribut angezeigt (obwohl nur eines ausgewählt oder angehakt ist). Wo haben wir ggf. einen Denkfehler oder eine falsche konfig ? (siehe Anlagen)
  7. Guten Tag zusammen, wir nutzen xt Commerce seit 2007 in den unterschiedlichsten Varianten, Formen und Versionen. Wir testen gerade mit der "Testlizenz" die Version 5 und ich benötige einen Lösungsansatz. Nach Erstellung eines Artikels sehe ich in der Bearbeitung die Bilder, die ich eingefügt habe (.jpg). Im Shop selber erhalte ich beim Standard-Template lediglich den Bild-Namen aber keine Bilder. (siehe Anlage) Klicke ich auf die Bilder, folgt die Bildershow und ich kann die Bilder sehen. Cache leere, Browser Cache leeren, imageprocessing - alles schon versucht. Die Bilder haben eine kleine Größe, richtiges Format, keine Leerzeichen im Text o.ä. Hat jemand einen Tip für mich ?