Sign in to follow this  
Followers 0

UST falsch berechnet (10% von 149 =13,55)?


6 posts in this topic

Posted · Report post

Hallo liebe Community,

ich sitze jetzt schon seit einiger Zeit an desn UST-Einstellungen für Händler und ich verstehe es einfach nicht. Alles Netto anzeigen und nur in der Rechnung mit Ust anzeigen lassen ist scheinbar nicht das Problem.

Jedoch muss irgendwo ein Fehler bei der Berrechnung sein... Ich habe in meinem Shop ein Produkt für 149,00€ inkl. UST

UST habe ich testhalber auf 10.0000 (10%) gestellt für Standardsteuersatz

Nun zeigt er mir im Frontend tatsächlich an, dass 10% von 149,00€ = 13,55€ ist...

Ich benutze Veyton 4.0.14

Für Tips in jegliche Richtung wäre ich äußerst dankbar! Dienstag soll es online gehen und die UST ist der letzte mir bekannte Fehler.

Bei der Suche bin ich leider auf keine helfenden Beiträge gestoßen, sollten dennoch welche dabei sein entschuldige ich mich und bitte um den Link ;)

Mfg,

Moritz

post-98577-14337915240051_thumb.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Für Tips in jegliche Richtung wäre ich äußerst dankbar!

EIn Tip wäre nochmal 2-3 Tage in die Unterstufe zu gehen und Prozentrechnen zu üben :)

13,55 Eur sind natürlich 10% ust. aus 149.- brutto.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited) · Report post

EIn Tip wäre nochmal 2-3 Tage in die Unterstufe zu gehen und Prozentrechnen zu üben :)

13,55 Eur sind natürlich 10% ust. aus 149.- brutto.

Okay, steh ich gerade sooo aufm Schlauch? 149 x 0,1 = 14,9 oder irre ich mich da? Falls ich etwas grundlegendes mit der UST nicht verstanden habe, bitte ich um Entschuldigung... Vielleicht ist ja auch mein Taschenrechner hinueber??

Mfg,

Moritz

EDIT:

Wikipedia:

Die Umsatzsteuer (USt) ist eine Steuer, die den Austausch von Lieferungen und Leistungen (= Umsatz) besteuert. Bemessungsgrundlage ist der Erlös, den ein Unternehmer für seine Leistungen im Inland erzielt. Die Umsatzsteuer wird prozentual vom Nettoerlös berechnet und bildet zusammen mit diesem den vom Lieferungs-/Leistungsempfänger zu entrichtenden Preis.

--> Brett vorm Kopf ist die richtige Antwort...

SOLVED :)

Edited by Moritz123

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

versuche doch einmal bei 100 Eur netto 10% ust raufzurechnen, und mit deiner methode dann wieder 10% ust runter ;) dann wirst du erkennen das da etwas nicht stimmen kann bei deiner Formel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Du schreibst, dass die Preisangabe in Deinem Shop netto ist. Die Umsatzsteuer wird bei der Bestellung ausgewiesen.

Im nächsten Absatz hast Du einen Artikel mit 149,00 inkl. Umsatzsteuer. Also brutto. Die Umsatzsteuer von 10% rausgerechnet sind 13,55 Euro. Also hat der Artikel einen Nettopreis von 135,45 Euro. Ich muss Herrn Zanier recht geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted · Report post

Du schreibst, dass die Preisangabe in Deinem Shop netto ist. Die Umsatzsteuer wird bei der Bestellung ausgewiesen.

Im nächsten Absatz hast Du einen Artikel mit 149,00 inkl. Umsatzsteuer. Also brutto. Die Umsatzsteuer von 10% rausgerechnet sind 13,55 Euro. Also hat der Artikel einen Nettopreis von 135,45 Euro. Ich muss Herrn Zanier recht geben.

In meinem Edit habe ich ihm bereits Recht gegeben ;)

Hatte wie gesagt ein Brett von gigantischem Aussmasse vor meinem Kopf :rolleyes:

Mfg,

Mority

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0