Jump to content
xt:Commerce Community Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Last week
  2. Ich arbeite gerade an einem Shop der größtenteils Kunden aus Deutschland hat und einige wenige aus der restlichen EU. Sobald ich "Österreich" zu den Ländern im Backend hinzufüge, wird bei der Eingabemaske im Frontend für ein neues Kundenkonto nicht mehr "Deutschland" sondern "Österreich" als Land vorausgewählt, das soll natürlich "Deutschland" bleiben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich irgendeine Einstellung übersehen haben muss, kann sie aber auf Teufel komm raus nicht finden. Weiß jemand Abhilfe?
  3. Hallo Raymond, habe mir Deinen Shop nicht angeschaut, aber vermutlich hast Du die Schriftfarbe geändert und diese kann auch für das Login zuständig sein. Heißt, da auch noch alles farblich ändern oder mittels css bzw. .less ändern/hinzufügen. Bei Änderungen der Schriftfarbe immer alles anschauen (Produkt, Kategorie, Überschriften, Formulare, Anmeldung, Content-Seiten, User-Backend, usw. usw....) Testen kannst Du es am besten per Firefox (rechte Maustaste, Element untersuchen) und wenn da alles passt, dann Ändern. Herzliche Grüße Nils
  4. Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem beim Anmelde-Pop-Up Fenster. Der Text von Benutzer und Passwort ist nicht sichtbar, obwohl er vorhanden ist. Wenn man mit der Maus darüber fährt, sieht man dass der Text vorhanden ist, jedoch in Farbe weiß wie Hintergrund. Beim Eingeben und Bestätigen wird der Text sichtbar! Wie bzw. wo kann man diesen Fehler beheben. siehe meinen webshop www.selbermacher24.at Danke im Voraus für Eure Unterstützung Raymond
  5. Guten Tag, Ich habe meinen Shop von Version 4.2 auf 5.1.2 aktualisiert. In der Version 5 soll man angeblich die Bestellungen bearbeiten können. Wenn ich aber auf "Bestellposition bearbeiten" oder auf "Position hinzufügen" drücke, kommt folgende Fehlermeldung: "no details available". Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
  6. xtAdmin musst du von der Umleitung ausschließen, da der Adminbereich auf http weiterleitet (zumindest in 4.2.00) und dann geht es im Kreis.
  7. Earlier
  8. Hallo wenn ich in der htaccess eine Weiterleitung auf HTTPS setze, funktionier diese kann aber nicht mehr in den Adminbereich einloggen. Veyton Version 4.2.00 Hier der Eintrag: #RewriteCond %{SERVER_PORT} !=443 #RewriteRule ^(.*)$ https://MeineDomain.de/$1 [R=301,L] Bei Strato ist die Domain gehostet, wenn ich dort die https umleitung erzwinge, ist dasselbe Problem. Weis jemand weiter ? Gruß Uwe
  9. Steht doch exakt da was das Problem ist.
  10. ... wAr wohl ein Filezilla problem... geschlossen und wieder neu geöffnet. Jetzt wird die Lizenz im FIlezilla richtig angezeigt. Allerdings erhalte ich jetzt die Nachricht, bei "Weiter" ich soll mich an den helpdesk wenden .... ??? Habe komplett noch einmal alles zurückgesetzt (shop V5.0.08 noch einmal hochgeladen) und den Wizard hineingepackt. folgendes Ergebnis mit neuer 5.1 Lizenz: Domain in Licensefile is not Matching the installed Domain, please contact helpdesk@xt-commerce.com Wo liegt der Fehler? Verzweifel.... Eigentlich traurig, dass man bei einer fast 500 EUR Lizenz nicht einmal kostenlose Hersteller-Unterstützung erhält ....
  11. ... wAr wohl ein Filezilla problem... geschlossen und wieder neu geöffnet. Jetzt wird die Lizenz im FIlezilla richtig angezeigt. Allerdings erhalte ich jetzt die Nachricht, bei "Weiter" ich soll mich an den helpdesk wenden .... ??? Habe komplett noch einmal alles zurückgesetzt (shop V5.0.08 noch einmal hochgeladen) und den Wizard hineingepackt. folgendes Ergebnis mit neuer 5.1 Lizenz: Domain in Licensefile is not Matching the installed Domain, please contact helpdesk@xt-commerce.com Wo liegt der Fehler? Verzweifel....
  12. ... wAr wohl ein Filezilla problem... geschlossen und wieder neu geöffnet. Jetzt wird die Lizenz im FIlezilla richtig angezeigt. Allerdings erhalte ich jetzt die Nachricht, bei "Weiter" ich soll mich an den helpdesk wenden .... ???
  13. Hallo Liebe Leute, bin gerade beim Update auf V5.1. Nach dem Hochladen der neuen Lizenz erscheint immer die alte (V5007). Was mach ich denn nun? Für Eure Hilfe herzlichen Dank im Voraus. Liebe Grüße chrispeg
  14. jmartins

    Teil des Kategoriebaums

    Alex, es läuft jetzt wie eine Eins. Vielen Dank! Ich kann mich jetzt erinern, als ich den Code in DEV geschrieben habe, dass ich die global $db; Linie vergessen könnte :|. Irgendwann muss ich alle diese Änderungen in ein Plugin Form umsetzen. Vielen Dank noch mal! Joao
  15. Hallo, mein Shop xt_commerce 5.1 funktioniert nicht in Englisch. www.motorrad-herdne.de Habe die Sprache umgestellt, Sprachinhalte aktuallisiert, aktiviert, kann auch auf der Startseite die Sprache auswählen. Links, Katagorien usw. funktionieren nicht. Willkommenseite fehlerhaft, nur Demo, klickt man einen Artikel an, kommt der Fehler 404...Suchfunktion geht auch nicht, Artikel werden nicht gefunden...was muss ich noch einstellen.... Wählt man "Deutsch" an, funktioniert alles wie gewohnt... mfg harald Welcome This is a standard installation of the xt:Commerce VEYTON 4.0 Enterprise Shopsoftware. All shown products are for demonstration purpose only. While ordering product at this shop, they will neither be charged nor shipped. All given informations to the various products are purely fictional so no personal or legal claim is possible. You are interested to use this software, this shopping cart is based on, feel free to visitwww.xt-commerce.com. This shop is based on xt:Commerce VEYTON 4.0 Enterprise Shopsoftware
  16. Hallo, ich habe es gefunden. Musse noch bei template/xtCore/pages/product_sisting/product_listing_slider eingefügt werden...mfg
  17. Alex@4tfm

    Teil des Kategoriebaums

    "global $db;" könnte das fixen, aber ist ansonsten kaum zu sagen aus der Ferne.
  18. Ich wollte die Kategorie Navigation von unserer Seite nur bis zum Level 2 darstellen und ich habe es in dem Development System gut hingekriegt. Aber, als ich dieselben Code in Production umgesetzt habe, habe ich folgende Fehler gekriegt: [14-Jun-2018 06:31:22 Europe/Berlin] PHP Fatal error: Uncaught Error: Call to a member function Execute() on null in /var/www/xtCore/boxes/categories_recursive.php:44 Stack trace: #0 /var/www/xtFramework/library/smarty/xt_plugins/function.box.php(42): include() #1 /var/www/templates_c/xxxxxxxxxxxxxx.file.index.html.php(148): smarty_function_box(Array, Object(Smarty_Internal_Template)) #2 /var/www/xtFramework/library/smarty/smarty-3.1.29/libs/sysplugins/smarty_template_resource_base.php(122): xxxxxxxxxxxxxxxxxx(Object(Smarty_Internal_Template)) #3 /var/www/xtFramework/library/smarty/smarty-3.1.29/libs/sysplugins/smarty_template_compiled.php(199): Smarty_Template_Resource_Base->getRenderedTemplateCode(Object(Smarty_Internal_Template)) #4 /var/www/xtFramework/library/smarty/smarty-3.1.29/libs/sysplugins/smarty_internal_template.php(159): Smarty_Template_Compiled->render(Object(Smarty_Internal_Template in /var/www/xtCore/boxes/categories_recursive.php on line 44 Da ich nicht wusste, ob eine Funktion im XT:Commerce gibt, um nur einen Teil des Kategoriebaums auszugeben, habe ich in /var/www/xtCore/boxes/categories_recursive.php folgende Linie kommentiert (L.41) $currentData = $category->getCategoryBox(0, true); und durch folgende DB abfrage ersetzt. $rs = $db->Execute("SELECT categories_id,parent_id, categories_level FROM ".TABLE_CATEGORIES." WHERE categories_level<? AND categories_status=? ORDER BY sort_order",array(3,1)); und dann baue ich $currentData für den Template. Der Seite wird dann im Production zerschossen. Ich habe schon die Caches im Backend gelöscht, alles aus den Ordner cache und templates_c gelöscht und auch sudo touch /var/cache/mod_pagespeed/cache.flush aber es scheint nichts zu wirken. Es ist schwierig zu untersuchen, weil ich kann nur begrenzt Sachen in Production probieren, aber würde mich auf Eure Tips sehr freuen. Auch ein Vorschlag für eine ganz andere Methode um Teil des Kategoriebaums zu kriegen. Viele Grüße, Joao
  19. Das letzte mal gab es mit der V1 des Security-Patch (ich glaube) gegen Ende des letzten Jahres, also am besten mal die letzten Patches neu installieren
  20. henry.

    sx_search

    Ok danke!
  21. Hat sich durch das Update bei euch denn das Problem gelöst? Wir haben auch vereinzelt genau dieses Problem.
  22. Hallo, ich habe verschiedene Steuersätze (19% und Differenzbesteuerung). Funktioniert jetzt fast überall, nur bei Produkte auf der Startpage wird die Differenzbesteuerung nicht angezeigt. In welcher Datei / Box / page muss ich die Steuerbetrachtung noch ändern? es betrifft nur die Startpageprdukte...www.motorrad-herden.de mfg harald
  23. Zur Info für die mit dem selben Problem. Das ist ein Bug. Dieser wurde in der Version 5.1 behoben.
  24. Guten Abend, nach einem Update von einen einfachen Shop auf eine Multishop Lizenz konnte ich die Rubriken vom zweiten Shop nicht verwalten. Da mir keiner im Forum helfen konnte, habe ich die Datenbank einfach neu installiert. Alle Kundendaten, Bestelldaten und Artikeldaten aus der alten Installation habe ich rüberkopiert. Auf den ersten Blick sieht alles gut aus. Die Rubrikenverwaltung von Shop #2 funktioniert endlich. Logge ich mich jetzt im Shop #1 ein (den ursprünglichen Shop), so ist das auf einmal nicht mehr möglich. Ich werde immer auf die Seite zurückgeschickt, auf der ich links ein neues Konto anlegen und mich rechts einloggen kann. (http://www.meineshopdomain.com/de/customer/login - hier wird keine Fehlermeldung angezeigt, kein PHP Fehler, kein Dein-Passwort-ist-falsch ... einfach nichts) Stelle ich den Testkunden auf Shop #2 um und logge mich dann im Shop #2 ein, so geht es ohne Probleme. Gleiches gilt für Neukundenanmeldungen. Im ursprünglichen Shop gehts nicht, in Shop #2 ohne Probleme. Shop #1 und Shop #2 befinden sich allerdings auf zwei verschiedenen Dateiordnern auf dem gleichen Server. Unser Provider erlaubt nicht zwei verschiedene Domains auf einen gemeinsamen Webspace Ordner. Die PHP Versionen beider Webspaces ist identisch. Es sind die gleichen Veyton Dateien hochgeladen worden. Hat irgendjemand eine Erklärung dafür und was könnte ich ausprobieren ? Vielen Dank im voraus. Grüße, Michael
  25. C.Prey

    Fehler Versandkostenberechnung

    Hallo, also ich habe das Problem nun beheben können. Es lag nicht an der Definition der Versandkosten. Das Problem lag in der class.shipping.php hier wurde $_SESSION['cart']->content_total_physical verwendet, was aber nicht belegt war. Nach der Änderung auf $_SESSION['cart']->content_total hat es funktioniert. Gruß, C. Prey
  26. Guten Tag, ich sortiere die Artikel im Shop nach Datum. Der Aktuelleste Artikel wird zuerst angezeigt. Als ich noch XT Commerce 4.20 benutzt habe, hat alles funktioniert. Seit dem Update auf Version 5.0.07 leider nicht mehr. Wenn ich jetzt einen neuen Artikel anlege, bleibt das Feld date_added in der Produkttabelle leer. Dadurch wird jedes neu angelegte Produkt als letztes einsortiert. Beim Produkt anlegen steht im Array $data (class.product.php) steht das Datum richtig drin. Aber es wird anscheinend nicht in der DB gespeichert! Kennt jemand diesen Fehler? Hat jemand eine Idee?
  1. Load more activity
×