Jump to content
xt:Commerce Community Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. tarzanofthejungle

    Wechsel von xt4 auf xt5

    Hallo eCommerce-Freunde! Ich möchte/muss auch von x4 auf x5 wecheln aber angeblich in dieser Reihenfolge: 4.1.00 > 4.1.10 > 4.2.00 > 5.0.08 > 5.1.4 Helpdesk hat mir ein Angebot um €720,- (ausschließlich xt5-Shop-Llizenz) unterbreitet. Jetzt frage ich mich ob es sich lohnt das Update selbst durchzuführen. Ist es den Aufwand wert wenn man sich ein bisschen auskennt oder ratet ihr mir davon ab? Übrigens bin ich von xt:commerce nicht allzu begeistert, Support und Foren lassen oft zu wünschen übrig und billig ist das Ganze auch nicht. Würdet ihr mir dazu raten bei dieser Gelegenheit die Shop-Software ganz zu wechseln? z.B. zu Magento? Ich wäre jedem äußerst dankbar für jegliche Tipps, ich weiß das ist ein alter Thread aber man kann aus technischen Grünen keine neuen Themen erstellen in forums. Beste Grüße Tobias
  3. Hallo liebe Community, ich hoffe, ich bin mit meiner Frage im richtigen Forum... Ich versuche, eine bestehende Shopinstallation von Version 4.1.10 auf die aktuelle Version 5.1.4 zu bringen. Dazu hab ich ersteinmal einen komplett neue Lizenz (ohne Support!) erwerben müssen - ein Upgrade gibt es ja leider nicht. Um nicht mit der Produktivumgebung zu arbeiten, läuft eine Kopie auf einem localhost. Als erster Schritt sollte ein Update auf Version 4.2 SP1 genau nach Updateanleitung erfolgen. Bei der Aktualisierung der installierten Plugins gab es beim [xt_cross_selling], [xt_special_products] und [xt_cleancache] die Meldung "Die derzeit installierte Plugin-Version unterstützt das Plugin-Update noch nicht. Das Update wurde übersprungen, bitte spielen Sie die Dateien der zuvor installierten Plugin-Version wieder ein." Die alten Dateien der Plugins liegen noch in ihren Verzeichnissen und die Plugins scheinen noch aktiv zu sein. Was bedeutet diese Meldung? Nach dem Update durch den xtWizard lies sich die Startseite (index.php) nicht mehr öffnen. Beim Debugging wird nichts angezeigt, im Errorlog der Datenbank steht folgende Fehlermeldung: (2019-02-19 15:07:50) mysql error: [1054: Unknown column 'p.products_startpage_sort' in 'order clause'] in EXECUTE("SELECT p.products_id FROM xt_products p RIGHT JOIN xt_startpage_products spp ON (p.products_id = spp.products_id and spp.shop_id=1) LEFT JOIN xt_products_description pd ON p.products_id = pd.products_id left JOIN xt_products_permission group_permission ON (group_permission.pid = p.products_id and group_permission.pgroup = 'group_permission_1' ) left JOIN xt_products_permission shop ON (shop.pid = p.products_id and shop.pgroup = 'shop_1' ) LEFT JOIN xt_seo_url su ON (p.products_id = su.link_id and su.link_type='1' and su.store_id='1') WHERE p.products_id != '' and pd.language_code = 'de' and pd.products_store_id='1' and group_permission.permission IS NULL and shop.permission IS NULL and p.products_status = '1' and su.language_code = 'de' and su.store_id='1' and (p.products_master_model='' or p.products_master_model IS NULL) and p.products_quantity > 0 ORDER BY p.products_startpage_sort LIMIT 0,6") Durch die Suche im Forum fand einen Hinweis, das Plugin [xt_startpage_products] zu entfernen und neu zu installieren. "Gesagt getan" - nach der Deinstallation lässt sich die Startseite wieder öffnen. aber bei dem Versuch das Plugin [xt_startpage_products] erneut zu installieren tritt folgender Fehler auf: Fatal error: mysql error: [0: ] in EXECUTE(" INSERT INTO xt_acl_nav (`text`, `icon`, `url_i`, `url_d`, `sortorder`, `parent`, `type`, `navtype`, `cls`, `handler`, `iconCls`) VALUES ('xt_startpage_products', 'images/icons/database_gear.png', '&plugin=xt_startpage_products', 'adminHandler.php', '5002', 'shop', 'I', 'W', NULL, NULL, NULL)") in D:\Develop\UniServerZ\www\antik70_shop_4.2\xtFramework\library\adodb5\adodb-errorhandler.inc.php on line 77 Aber das kann es ja irgendwie nicht sein! Die alte Shopinstallation nutzt bis auf eine Ausnahme nur xt Plugins. Wie kann ich das halbvermurkste Update sauber zum laufen kriegen? Wie bekomme ich das Plugin [xt_startpage_products] wieder installiert? Was mache ich eventuell falsch? Vielen Dank für jeden hilfreichen Tip
  4. Fahnenstaeb

    Xt Commerce 5.1.4 verlinkt Bilder in Google falsch

    Vielen Dank für die Antwort. Das wird es dann sein. Gibt es eine Möglichkeit, dass unser Produkt (Weizenglas Baden) kommt statt dem Gartenzwerg? Habe jetzt provisorisch die URL von dem Weizenglas umgeändert, jetzt wird man zwar zum Glas weitergeleitet, dennoch steht Gartenzwerg im Google Link daneben.
  5. Da Fehlte noch eine Variable in der Dokumentation seit dem letzten Update. Wurde nun aktualisiert: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/XT41DUE/pages/10256569/getArticle+JSON
  6. Hallo, Ich erhalte die Fehlermeldung: {"result":false,"message":"Too few arguments to function getArticle"} mit der JSON Abfrage: { "function":"getArticle", "paras":{ "user":"", "pass":"", "products_id": 620181, "external_id":"" }} Bei der products_id handelt es sich um die Art. Nr. eines im Shop vorhandenen Artikels. PS: Ich nutze Postman für die Abfrage und andere API calls funktionieren.
  7. Tim Winkel

    Xt Commerce 5.1.4 verlinkt Bilder in Google falsch

    Das ist soweit schon korrekt was Google erkennt. Ich habe auch gerade mal nach dem Glas gesucht um den Link zu prüfen. Das Glas wird im Feld "Kunden kauften auch" angezeigt. Diese Box hat auch die entsprechenden Markups das Google Bilder finden kann
  8. Yesterday
  9. Hallo, wir haben letztens angefangen die Bilder in unserem Onlineshop (www.fahnen-staeb.de/onlineshop) zu erneuern. Heute habe ich mal geschaut ob die neuen Bilder schon von Google gefunden werden und tatsächlich findet man die Bilder über die Suchmaschine. Wenn ich in Google auf das Bild klicke werde ich aber zu einem komplett anderem Produkt weitergeleitet. Habe mich jetzt alles mögliche nachgeschaut und kann nicht einmal im entferntesten eine Verbindung zwischen den beiden Produkten finden. Ist das ein Fehler von Google oder kann ich in Xt:Commerce eine andere Verlinkung definieren ? Bei dem folgenden Produkt handelt es sich um ein: Weizenglas Baden Vielen Dank im Voraus. Paul Gässler Fahnenstaeb OHG
  10. xt:Commerce

    Cache funktion?

    Der Shop hat eine interne Cronjob Funktion. In der Standard installation gibt es hierbei aber keine angelegten Routinen welche in einem solchen Abstand was ausführen.
  11. exxos

    Cache funktion?

    Hallo Alex, nein ich meine Funktionen die einzig und allein der Core/Shop ausführt um Dinge neu zu starten oder zu bereinigen, wie ein Festplatten Defragmentierer zb. einen Cron Job würde ich ja selbst bewusst aktivieren. Danke
  12. Last week
  13. Alex@4tfm

    Cache funktion?

    Das müsstest du spezifizieren. Die Cronjob-Funktion könnte man so einstellen...?
  14. Hallo zusammen, kurze Frage an die zahlreichen 5.1.4 User. gibt es im Shop eine Routine die in ca 10-12 stündigem Intervall im Hintergrund Tätigkeiten ausführt? Wenn ja welche und zu welchem Zweck? Danke im Voraus
  15. Bitte alle Files durch original Datein ersetzen (zb index.php), hier wurden offenbar php Datein unsachgemäß bearbeitet.
  16. df:bug

    DB_STORAGE_ENGINE hat falschen Wert

    Ist seit der 5.1.0 drin.
  17. xt:Commerce

    DB_STORAGE_ENGINE hat falschen Wert

    Der Updater schreibt dies normalerweise in die Config rein.
  18. Earlier
  19. xtCommerce 5.1.4 Multishopsystem Ich habe vergeblich versucht einen mehrsprachigen Shop-Titel für die Startseite anzugeben. Habe es auch mit leeren Standardfeld versucht. Es wird immer nur der Titel im Standardfeld berücksichtigt. Vll. hatte Jemand schon ein ähnliches Problem. Das gleiche gilt für die Meta-Descriptions unter der Einstellung "Meta-Tags"
  20. Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einem verzwickten Fehler. Nun wollte ich ein paar Cache Einstellungen ändern und ausprobieren und bin auf folgende Zeile gestoßen: define('CACHE_ID_OVERRIDE', 'true'); sollte das true nicht ohne ' ' stehen? alle anderen einstellungen sind immer ohne ' '. Dazu wollte ich fragen ob jemand weiß was passiert wenn man diesen Wert auf , false) setzt? Zumal ich auch überhaupt nicht weiss was genau mit dem ID Overrride passiert, auch wenn steht dass ein True möglicher weise für verluste sorgt aber welche? Danke im Voraus
  21. Hallo, also das wird als Fehlermeldung ausgeworfen: PHP-Debug: Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/web28948882/html/index.php:1) in /var/www/web28948882/html/xtFramework/database_handler.php on line 107 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web28948882/html/index.php:1) in /var/www/web28948882/html/xtFramework/classes/class.xtLink.php on line 340 Besten Danke nochmal für die Hilfe!
  22. Hallo zusammen, leider ist es mir nicht möglich einer Verbindung über die Soap Schnittstelle in PHP herzustellen. ... $API_URL_WSDL = "$SHOP_URL/index.php?page=xt_api&wsdl"; try { $soap = new SoapClient($API_URL_WSDL); } catch(Exception $e) { die($e->getMessage()); } Dabei kommt immer die Fehlermeldung: SOAP-ERROR: Parsing WSDL: No element with name 'Commerce APIBinding' Rufe ich die Url zur WSDL Datei manuell auf finden sich folgende Zeilen (an unterschiedlichen Stellen) mit "Commerce APIBinding": <binding name="xt:Commerce APIBinding" type="tns:xt:Commerce APIPortType"> ... <service name="xt:Commerce API"> <port name="xt:Commerce APIPort" binding="tns:xt:Commerce APIBinding"> <soap:address location="http://testshop.***.de/de/xt_soap"/> </port> </service> Woran kann das liegen?
  23. Beisser666

    Update 5.0.0.8 auf 5.1.4

    Wir habe ja die Lizenz für das Upgrade 5.1.4, also wollen wir es auch nutzen. Mit dem Thema sind wir leider noch nicht ganz weiter bzw. sehen es nicht als Erledigt an. Wir haben uns an den Support gewandt und bekamen einen grundsätzlich goldenen Tip (herzlichen Dank dafür) - der aber eigentlich , weil es der kostenlose Support war, recht knapp ausfiel. Der Tip war: ZItat: Sie haben irgendeine https Weiterleitung welche das aufrufen unterbindet. Der Shop muss mit full_ssl konfiguriert sein: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/917676/Shop-Einstellungen Und Sie prüfen bitte etwaige Weiterleitungen. Der Shop steht auf FULL SSL. Wir haben auch oben bei Shop Domain und SSL Domain ohne www. gearbeitet - das bringt alles nichts Wir haben komplett SSL oben ausgeschaltet, gelöscht - es hat nichts gebracht. In der Htaccess war vorher folgendes: RewriteCond %{HTTP_HOST} !="" RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\. [NC] RewriteCond %{HTTPS}s ^on(s)| RewriteRule ^ http%1://www.%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L] RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/media/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/xtAdmin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/skin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/js/ RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-l Da haben wir den ersten Abschnitt, weil er uns spanisch vorkam, abgeändert in : RewriteCond %{HTTP_HOST} ^test\.de$ [NC] RewriteRule ^(.*)$ https://www.test.de/$1 [R=301,L] Wir haben auch im Shop SSL deaktiviert und die nackte Standard-htaccess ohne irgendwelche Zusätze hochgeladen. Der Wizard lässt sich nicht starten und es wird nach dem Start von www.test.de/xtWizard sofort auf www.test.de verwiesen und man möge den Wizard löschen. Wo kann ich, bzw finde ich noch Umleitungen zu SSL oder htpps ?? Sollten wir, wir sind bei all-inkl.com, das SSL im Kasserver deaktivieren für das Update und das ganze erneut versuchen ? Wo haben wir einen Denkfehler ?
  24. Crafter

    DB_STORAGE_ENGINE hat falschen Wert

    Danke für die schnelle Hilfe. Tatsächlich hat der Eintrag für die default Zeitzone und der storage engine gefehlt. Das hinzufügen in der config.php hat das Problem behoben. Ich konnte allerdings nirgendswo einen Vermerkt finden das ein manuelles übertragen nötig ist.
  25. Alex@4tfm

    DB_STORAGE_ENGINE hat falschen Wert

    Problem ist, dass der Wert in der /con/config.php gesetzt wird. Das ist eh nicht ganz optimal hinischtlich des Updates. Evtl. wollt Ihr @xt:Commerce das ja noch mal überdenken. (Und der Wert ist glaube ich mit der 5.1.2 (zumindest nicht mit der 5.1.0) hinzugekommen, wodurch das halt evtl. in einigen Shops fehlt) @Crafter Vergleich mal die /con/config.php und übernimm die Zeile aus der Datei in den anderen Shop
  26. xt:Commerce

    DB_STORAGE_ENGINE hat falschen Wert

    Bitte überprüfen ob in der betroffenen Installation (vermutlich Update nicht nach Anleitung durchgeführt?) in der conf/config.php das setting enthalten ist (mit der config der frischen Installation vergleichen).
  27. Hallo zusammen, bei dem Versuch das API Plugin in unseren xt 5.1.4 produktiv Shop zu installieren kommt es immer zu der Fehlermeldung Install: Unknown storage engine 'DB_STORAGE_ENGINE' In unserer frischen Test Installation tritt das Problem nicht auf. Ich habe nun testweise mal in der install.php des Plugins ein error_log(DB_STORAGE_ENGINE) hinzugefügt. Im Testshop hat die Variable den Wert 'innodb'. Im Produktiv Shop hingegen 'DB_STORAGE_ENGINE'. Woran kann das liegen und wie kann das Problem behoben werden?
  28. eine weiße seite ist immer idr ein php error. -> php fehlermeldungen aktiveren (https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/41517059) oder alternativ im error log des servers nachsehen
  29. Hallo, ja ist alles aktiv! Ich denke ich habe mir irgendwas mit nem Plugin zerschossen?! Aus den Logs konnte ich bzw auch mein Admin nichts brauchbares rausziehen Tja dann gehts wohl zum support Trotzdem Danke
  1. Load more activity
×