Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 10/12/2018 in all areas

  1. 2 points
    Alex@4tfm

    xt:Commerce 6.0.0 - 11.10.2018

    Wir waren mal so frei die Infos zusammenzufassen und ein paar Features (mit Screenshots) in unserem Blog zu beleuchten: Kostenlos: “xt:Commerce 6 FREE” – powered by Klarna
  2. 1 point
    xt:Commerce

    Cache write error bei Installation

    Der Fehler kommt wenn der Ordber cache/adodb keine vollständigen schreibrechte hat
  3. 1 point
    alexwbp

    Plugin Updates woher? Shopdownload?

    Tja, genau dass habe ich gerade gemacht, und heraus kommt, dass die Plug Ins nicht für die Version unter 5.1 laufen. Ich habe 5.0.08 es wirft mir im Backend aus, dass ich die Plug INs aktualiseren sollte und mache ich das funktionieren diese nicht weil die Lizenz höher sein soll. Was soll das?!?
  4. 1 point
    xt:Commerce

    xt:Commerce 6.0.0 - 11.10.2018

    Version 6 hat eigene Lizenzdatein, diese wird bei der Installation erzeugt. Die Free Version ist natürlich nicht auf 30 Tage beschränkt sondern dauerhaft kostenlos. Aktuell gibt es jedoch nur die 6.0 als Neu-Installation, eine Updatemöglichkeit von älteren Versionen wird es erst in den kommenden Wochen geben.
  5. 1 point
    Ist im kommenden xt:Commerce 5.1.4. Release umgesetzt: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/77594628/xt+Commerce+5.x.x+Changelog BE NEW Bildverwaltung: Funktion 'Verknüpfung aufheben' BE FIX Bildverwaltung: Funktion 'Löschen' hebt nicht nur die Verknüpfung auf, sondern löscht auch die Dateien auf dem Server
  6. 1 point
    Ein Bild zu überschreiben ist problematisch weil es auch sein könnte das ich damit ein Bild eines ganz anderen Artikels überschreibe. Nicht jeder Händler hat ein System bei seinen Bildnamen und dann ist das eine sehr große Fehlerquelle. p.s. Wenn unter Media > Media Gallery > Artikelbilder ein Bild gelöscht wird dann wird dieses auch in allen Ordnern (/org etc.) entfernt. Das in der Bilder Suche am Artikel ein Bild beim löschen nicht auf dem Server gelöscht wird sehe ich auch als Bug und habe es gemeldet.
  7. 1 point
    Hallo, also, ich kann mich Homer nur anschließen. Wenn es ein aktuelles Produktbild gibt, hat es den selben Namen bekommen und wurde so schnell und einfach überschrieben. Zudem möchte ich den Namen "selbst" bestimmen, da ich diesen teilweise mit weiteren Wörtern versehen habe (um noch besser gefunden zu werden, 60 Zeichen sind ja erlaubt) und da möchte ich nun nicht irgendwas anderes drin haben. Es ist immer sehr lästig gewesen, wenn man alle Ordner erst durchsuchen muß um die alten Einträge zu löschen (gibt eh viel zu viele), daß ist echt sehr sehr aufwendig. Von daher war das überschreiben - in diesem Fall - super! Und warum soll ich unnötig Bilder speichern/aufbewahren, die ich nicht benötige (da möchte ich auch kein Image processing durchführen, da diese ja bestimmt mit berücksichtigt werden)? Aus Sicherheitsgründen, kann ich es ja noch verstehen, aber da ist ein "Speichern" vergessen wesentlich schlimmer, als diese Funktion. xtc kann es aber gerne als Auswahlkriterium ins Backend packen, dann sind beide Seiten zufrieden oder wie Alex es geschrieben hat: wenn löschen, dann sollte es auf dem Server auch weg sein (inkl. in allen Unterordnern), ist es aber nicht. Es ist aber immer wieder interessant zu sehen, wie Entwickler denken und wie wir Händler denken (ist jetzt nicht negativ gemeint - ihr sitzt ja praktisch an der Schnittstelle zu allen). Herzliche Grüße Nils
  8. 1 point
  9. 1 point
    NilsK

    php version umstellen fehler ioncube

    Hallo ""Elektroede", vermutlich hast Du eine php.ini Datei und dort mußt Du dann die PHP-Version anpassen, also 7.2 reinschreiben. Ordner muß nicht geleert werden, einfach überspielen und Wizard starten, danach sollte alles funktionieren (Cache löschen). Falls nicht, wird Dir der Fehler angezeigt. Danach den Wizard wieder löschen... Herzliche Grüße Nils PS: Die php.ini Datei muß dann natürlich auch in die entsprechenden Unterordner (falls nötig) kopiert werden, also immer dort, wo die Fehlermeldung auftaucht.
×