Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/18/2019 in all areas

  1. 1 point
    Alex@4tfm

    Versandberechnung ist falsch

    Ja. Cache-Dateien werden gelöscht (Cache-Dateien werden automatisch generiert und speichern Daten um eine erneute Abfrage aus der DB (z.B.) zu vermeiden. Im Grunde sorgen Sie dafür die Last zu verringern, bzw. das System schneller zu machen)
  2. 1 point
    oldbear

    Import Fehler / Server Request

    zu 1: in der regel liegt es am Parameter "Datensätze pro Durchgang" ( default 100 ). Je nach Umfang der CSV ( Spalten ) kann es zu einem Timeout kommen, mal testweise reduzieren zu 2: im Vorlauf wird immer die Gesamtzahl Artikel in der DB gezählt. In der Artikel-Ansicht im Backend können aber bestimmte Restriktionen mit berücksichtigt werden , wie z.B. Permissions, dann sind es weniger Grüsse
  3. 1 point
    hallo, es gibt drei Alternativen: Eine Vorschlagssuche oder gleich einen Filter oder beides. Bei diesem Shop ist es genau so gelöst: Die Filterattribute sind direkt in der xt_products und/oder in der xt_products_description angelegt und werden über cronjobs aktualisiert. sirengames.at Vorschlagssuche: Center of Efficiency Filter: it:logistik Grüße
  4. 1 point
    oldbear

    Cross selling

    ... macht mein Lugin "import-Erweiterung" seit Jahren ....
  5. 1 point
    Würde ich auch nicht empfehlen. Es gibt extrem viele Faktoren die man kennen muss, sollte maximal von einem Entwickler gemacht werden der schon lange mit XT arbeitet.
  6. 1 point
    df:bug

    Product_ID ändern / zurücksetzen?

    Hallo, prinzipiell ist das natürlich möglich, direkt auf der Datenbank. Aber! Bitte, Finger weg von Änderungen irgendwelcher id's auf der Datenbank. Auch wenn der Artikel nur ein einziges mal wurde, gibt es Referenzen in der Datenbank. Eine manuelle Änderung der id in der Datenbank wird es unmöglich machen evtle Fehler nachzuvollziehen. Wenn es nur um 'saubere' id's geht: egal, Finger weg!
  7. 1 point
    Ich habe das direkt in der Datei "class.xt_googleanalytics.php" im Ordner Plugins->xt_googleanalytics->classes geändert. Alternativ -weil einfacher- in Deiner index.html vor "{hook key=index_footer_tpl}" das script zwischen {literal} und {/literal} einbauen.
×
×
  • Create New...