Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/18/2015 in all areas

  1. 2 points
    Wir waren mal so frei die Infos zusammenzufassen und ein paar Features (mit Screenshots) in unserem Blog zu beleuchten: Kostenlos: “xt:Commerce 6 FREE” – powered by Klarna
  2. 2 points
    das hier sind die Styleanweisungen zum btn-succes aus der Templates.css. diese kopierst Du in die stylesheet.css und pass diese Deinen Wünschen entsprechend an: .btn-success{color:#fff;background-color:#5cb85c;border-color:#4cae4c} .btn-success.focus,.btn-success:focus{color:#fff;background-color:#449d44;border-color:#255625} .btn-success:hover{color:#fff;background-color:#449d44;border-color:#398439} .btn-success.active,.btn-success:active,.open>.dropdown-toggle.btn-success{color:#fff;background-color:#449d44;border-color:#398439} .btn-success.active.focus,.btn-success.active:focus,.btn-success.active:hover,.btn-success:active.focus,.btn-success:active:focus,.btn-success:active:hover,.open>.dropdown-toggle.btn-success.focus,.open>.dropdown-toggle.btn-success:focus,.open>.dropdown-toggle.btn-success:hover{color:#fff;background-color:#398439;border-color:#255625} .btn-success.active,.btn-success:active,.open>.dropdown-toggle.btn-success{background-image:none} .btn-success.disabled.focus,.btn-success.disabled:focus,.btn-success.disabled:hover,.btn-success[disabled].focus,.btn-success[disabled]:focus,.btn-success[disabled]:hover,fieldset[disabled] .btn-success.focus,fieldset[disabled] .btn-success:focus,fieldset[disabled] .btn-success:hover{background-color:#5cb85c;border-color:#4cae4c} .btn-success .badge{color:#5cb85c;background-color:#fff}
  3. 2 points
    oldbear

    Wechsel von xt4 auf xt5

    schlecht .... weil ein Shop-Update über den xtWizard ( klappt im allgemeinen sehr gut ) PHP 5.6 und einen ioncube-Loader 6.xx voraussetzt. Falls beim Provider kein Weg zu dieser Konfiguration mehr hinführt, könntest Du den alten Shop lokal unter MAMP oder xampp mit dieser Konfiguration aufsetzen, den Update durchführen und danach die Datenbank in den Shop hochladen Grüsse
  4. 2 points
    ionCube Loader auf 64-Bit aktualisieren.
  5. 2 points
    Hallo Forum! Ergänzend zur offiziellen Installationsanleitung hier ein paar Tipps und Hinweise zur Installation des Paypal Plus Plugins (xt_paypal_plus). Plugin Installation und Einstellungen: 1. SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN: Im Feld "Dateiendung der Seo Urls" muss zusätzlich "html" eingetragen werden. (Update: laut @df:bug nicht zwingend notwendig) 2. FEHLERMELDUNG MULTIPLE ELEMENTS ("Error: Multiple Elements found for PPP_BUTTON_NEXT_SELECTOR [.button-next,.btn-success,button[type=submit], form[name^=payment] input[type=image]:last].")):Hier darf nur der zutreffende CSS Selektor (also der CSS-Name) des Buttons eures Templates eingetragen werden z.B. ".button-next", alle anderen Selektoren löschen. 3. BUTTONS/ SCHALTFLÄCHEN SIND NICHT KLICKBAR: Dem Tag der die Buttons umschließt (z.B. <p class="float:right";>) das Attribut "possition: relative" in der CSS hinzufügen. 4. FEHLERMELDUNG "KEIN ERFOLG" BEIM SPEICHERN/ ÜBERNEHMEN IM BACKEND: Die Änderungen wurden (bei uns) trotzdem gespeichert! Tab schließen und wieder öffnen um zu sehen ob die Änderungen übernommen wurden. 5. PAYPAL TEMPLATE WIRD NICHT MEHR ANGEZEIGT: (Noch keine Lösung gefunden, gehe aber davon aus, dass es am Caching der Session liegt, da es gleichzeitig im "anonymen" Browserfenster funktioniert.) 6. KAUF AUF RECHNUNG NICHT SICHTBAR: Die Option Kauf auf Rechnung ist meiner Meinung nach eine gelungene Werbebotschaft! Laut Auskunft des Paypal Supports ist der Rechnungskauf nicht automatisch mit Paypal Plus verbunden und nicht freigeschaltet. Der Kauf auf Rechnung muss zusätzlich beantragt werden! Auch ist es nicht sicher, dass jedes Unternehmen den Kauf auf Rechnung benutzen kann/ darf, das hängt anscheinend von den Umsätzen etc ab. Siehe Paypal Plus AGBs: "(...) Hinweis: Die Berechtigung zur Nutzung von PayPal PLUS durch den Händler umfasst ausdrücklich nicht die automatische Berechtigung zur Nutzung der Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung. Die Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung wird nur vorbehaltlich einer erfolgreichen zusätzlichen Risikoprüfung des Händlers bereitgestellt. Die Kriterien dieser zusätzlichen Risikoprüfung, im Rahmen derer PayPal unter Umständen zur Anforderung zusätzlicher Angaben durch den Händler berechtigt ist, stehen im alleinigen Ermessen von PayPal. Über PayPal PLUS empfangene Zahlungen werden unabhängig von der vom Zahlenden verwendeten Zahlungsmethode dem Händler-Konto als E-Geld gutgeschrieben. (...)" Paypal Sandbox: ACHTUNG PLUGIN STEHT BEI AUSLIEFERUNG AUF "PayPal in Live-Betrieb"! 1. TESTKONTEN: Zum Testen kann man die von Paypal automatisch generierten Konten nicht benutzen. Es müssen jeweils ein zusätzliches "Geschäftskunden Konto (Business)" und "Privat Kunden Konto (Premier)" zum Testen angelegt werden (Accounts --> Create Account). Achtung: Email-Adressen müssen einzigartig sein! 2. ZAHLUNG OHNE ANMELDUNG FUNKTIONIERT NICHT (Fehler: Email-Adresse ist schon einem Konto zugeordnet): Das Zahlen ohne Anmeldung bei Paypal kann über die Sandbox nicht getestet werden! Allgemeine Fehler: 1. SERVER 404 / SERVER 500 FEHLER / WEISE SEITE: SSL Einstellungen überprüfenDateiendung der Seo Urls überprüfen (unter Umständen html muss eingetragen sein)Feld "Dateiendung der Seo Urls" (SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN) ggf. "html" eintragen. Bisher sind bei uns keine weiteren Komplikationen aufgetreten. Es würde mich freuen wenn ihr eure Probleme und Lösungen hier mit uns teilt und die "Tipps und Tricks" ergänzt damit die Fehlersuche und Installation für andere Nutzer einfacher wird! Viele Grüße!
  6. 2 points
    Ich habe das direkt in der Datei "class.xt_googleanalytics.php" im Ordner Plugins->xt_googleanalytics->classes geändert. Alternativ -weil einfacher- in Deiner index.html vor "{hook key=index_footer_tpl}" das script zwischen {literal} und {/literal} einbauen.
  7. 1 point
    hallo, das gibts bereits, ist nur etwas versteckt bei den Lagerampel-Einstellungen: Einstellungen -> Systemstatus -> Lagerampel dort gibts für jeden Wert "Einordnung schema.org" Grüsse
  8. 1 point
    finanzkanzlei

    ERP- / Actindo-Schnittstelle

    Der, im Addon-Bereich, hinterlegte Shopconnector funktioniert bei uns aktuell mit der Shop-Version 6.22. Es bedarf nur einer kleinen Änderung. Im Actindo-Plugin-Verzeichnis->xtc6/actindo.php, Zeile 82, xtFramework/admin/classes/getAdminDropdownData.php, ändern in: xtFramework/admin/classes/class.getAdminDropdownData.php. Ansonsten stimme ich zu, dass Verhalten seitens Actindo lässt sehr zu wünschen übrig.
  9. 1 point
    xt:Commerce 6.3 will be compatible with MySQL 8.0.
  10. 1 point
    xt:Commerce

    Google Ranking

    Wer einen Shop Betreibt sollte diesen schon alleine aus Gründen der Sicherheit und geänderten Rechts-Vorschriften aktuell halten. Im Jahre 2020 sollte dies eigentlich jedem klar sein, Software aktuell zu halten. 4.2 ist im Standard nicht mehr DSGVO konform. Page-Speed Wertungen sind halt sehr subjektiv, und haben bei vernünftigem Hosting nur mit dem eingesetztem Template zu tun - der Core selbst hat hier nur Auswirkungen auf den TTFB, und da ist die Performance bei 6.2 besser als bei 4.2, und das alleine schon durch php 7.3 Support und natürlich einer vielzahl optimierungen im core. 4.2 wird unsererseits nicht mehr mit patches versorgt.
  11. 1 point
    In der Regel via ERP, d.h. Shop -> ERP -> Versanddienstleister. (Wenn direkt zum Shop Verbunden werden soll, dann ist coe_shipping_labels_pro sehr solide.)
  12. 1 point
    Hallo forgetta, Das lässt sich mit einer kleinen Anpassung in der "xtCore/pages/default.html" des Templates ändern. Ganz genau, du nimmst ein Template als Basis, benennst es um und lädst es dann in den Template Ordner des Shops hoch. An deinem Template kannst du dann nach belieben Anpassungen durchführen. Das kommt drauf an wie groß deine Anpassungen sind. In der Regel gehen mit einem Shop Update auch Änderungen am Template einher. Die Fallen je nach Version größer oder kleiner aus. Das Template zwischen der Shop Version 4.2 auf 5.0 war ein komplett neues. Danach gab es nur noch kleine Anpassungen die sich meist relativ leicht ins Angepasste Template integrieren lassen. Das kommt aber natürlich auch darauf an wie nah deine Anpassungen noch am original Template sind.
  13. 1 point
    Funktioniert problemlos. Du setzt xt:Commerce 6.1.2 FREE mit Klarna und PayPal (xt_paypal) 3.0.1 ein?
  14. 1 point
    oldbear

    Startseiten Kategorien

    ganz einfach: "categories_description" gegen "meta_description" austauschen Ob es Sinn macht, darüber dürfte jeder SEO-Mensch eine andere Meinung haben :-) Grüsse
  15. 1 point
    Vermutlich in der neuen Config-Datei für die Suche /conf/search.php (glaube ich, gerade keinen Möglichkeit es zu prüfen)
  16. 1 point
    Alex@4tfm

    Versandberechnung ist falsch

    Ja. Cache-Dateien werden gelöscht (Cache-Dateien werden automatisch generiert und speichern Daten um eine erneute Abfrage aus der DB (z.B.) zu vermeiden. Im Grunde sorgen Sie dafür die Last zu verringern, bzw. das System schneller zu machen)
  17. 1 point
    oldbear

    Cross selling

    ... macht mein Lugin "import-Erweiterung" seit Jahren ....
  18. 1 point
    xt:Commerce

    Fehler bei Installation

    Dein Server erfüllt nicht die Systemvorrausetzungen und hat keine cURL library. Dies ist absolut notwendig, und Ansich Standard bei jedem Hoster - https://www.php.net/manual/en/book.curl.php Du musst dich hierzu an deinen Hoster wenden, damit dies aktiviert wird.
  19. 1 point
    templates\xt_responsive\xtCore\pages\login.html siehe auch hier: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/917551/Templatedateien und https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/917545/Dateien+und+ihre+Funktionen (Ist alt und bezieht sich auf xt_grid, das 4.2.00er TPL, aber vieles ist es gleich gebleiben)
  20. 1 point
    Um dies im Version 6 Template zu aktieren, (für Zusatzbilder, nicht fürs Hauptbild) <img src="{img img=$img_data.file type=m_thumb path_only=true}" alt="{$products_name|escape:'html'}" itemprop="thumbnail" class="productImageBorder img-responsive" width="auto" height="auto"> durch <img src="{img img=$img_data.file type=m_thumb path_only=true}" alt="{if $img_data.data.media_name neq ''}{$img_data.data.media_name|escape:'html'}{else}{$products_name|escape:'html'}{/if}" itemprop="thumbnail" class="productImageBorder img-responsive" width="auto" height="auto"> ersetzen
  21. 1 point
  22. 1 point
    Der Parameter muss "$display_output = 'false' sein". (Der genannte Parameter $show_index_boxes kann genutzt werden um in korrekt Entwickelten Templates die Linke/Rechte Spalte auszublenden.)
  23. 1 point
    NilsK

    Box erstellen/anlegen in xt:C 5 [gelöst]

    Liebes Forum, zum Verständnis, da es gerade irgendwo mal wieder nicht will... Im Footer sind jede Menge Boxen, da soll eine neue rein. 1. Box angelegt unter: templates\xt_responsive\xtCore\boxes\box_meine_box.html 2. Indexdatei mit folgendem Eintrag versehen: {box name=meine_box} Leider wird die Box nicht angezeigt, weder im Quelltext noch so. Auch, wenn ich in der Box einfach nur "Test" reinschreibe, wird die Box nicht erkannt (bei einer vorhandenen Box getestet, da wird das dann ausgegeben). Habe ich irgendetwas übersehen oder wurde das in xtc5 anders gelöst? Danke im Voraus & schöne Feiertage!! Fragende Grüße Nils PS: Ist mir ja mehr als peinlich: "htmlonly=1" vergessen --> {box name=meine_box htmlonly=1}
  24. 1 point
    EigenArt

    Paypal ändert Bestellstatus nicht

    Hallo, falls Dein Hoster Strato heißt, könnte das an den Einstellungen Deines Paketes liegen. Da gibt es eine Option die Spam verhindern soll. Das war hier auch schon mal Thema. Edit: Ich meine das war die aktivierte "ServerSide Security" die eine Weiterleitung der IPN verhinderte.
  25. 1 point
    oldbear

    Suche mit Umlauten

    ebent, der letzte Security-Patch hat gerade bei der Suche einiges geändert tricky ist dabei, dass kein String mehr zurückgegeben wird sondern ein Array. war für mich mit meinen Plugins ne harte Nummer ... gab aber eine super Zusammenarbeit mit xtc ( muss man an der Stelle wirklich mal sagen ! ) Grüße
  26. 1 point
    hallo, bei Deinem Weg wird ja ein Carousel ausgegeben ( wie auch für die Startseitenprodukte ) und keine Slides. Orientiere Dich an dem Template des Sliders. Ich habe eine Erweiterung des Sliders geschrieben, um auch auf Artikel/Hersteller/Content und Kategorieseiten einen Slider auszugeben ( mit positionierbaren captions ) , den ich über eine Box aufrufe etwa so ( gekürzt um die captions ): {if $data} <div class="carousel-outer-wrap"> <div class="{$params.name} picture-slider owl"> <div class=pictureCarousel-{$data.slider_id}> {foreach key=key item=item from=$data.slides} {if $item.slide_image} <div class="image image-{$key}"> {if $item.slide_link} <a href="{$item.slide_link}" title=" zur Seite: {$item.slide_link}"> {/if} <img alt="{$item.slide_alt_text|escape:'html'}" class="img-responsive lazyOwl" src="{img img=$item.slide_image type=m_org path_only=true}" data-src="{img img=$item.slide_image type=m_org path_only=true}"> {if isset($item.content_title)} {*<!-- caption -->*} ..... {/if} {if $item.slide_link} </a> {/if} </div><!-- .image --> {/if} {/foreach} </div> </div> </div> <script type="text/javascript"> jQuery(document).ready(function () { var teaserElement = jQuery('.pictureCarousel-{$data.slider_id}'); if (teaserElement.length != 0) { teaserElement.owlCarousel({ singleItem: true, navigation: true, pagination: false, slideSpeed: {$data.slide_speed}, paginationSpeed: {$data.pagination_speed}, scrollPerPage: true, autoPlay: {$data.auto_play_speed}, stopOnHover: true, autoHeight: true, lazyLoad: false, addClassActive: true, transitionStyle: "goDown", navigationText: ['', ''] }); } }); </script> {/if} sollte leicht an die Ausgabe von xt_bestseller_products anzupassen sein .. Grüsse
  27. 1 point
    df:bug

    Versandkosten nach Preis und Gewicht

    https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/pages/viewpage.action?pageId=50495491
  28. 1 point
    df:bug

    Maximale Bestellmenge Plugin

    Die Werte (qua_quantity_scale, qua_quantity_min und qua_quantity_max) werden in der Tabelle xt_products gespeichert.
  29. 1 point
    dann wird ein nicht existierender status in die orders tabelle geschrieben, und ein korrekter in die history tabelle.
  30. 1 point
    Hallo habe eine Menge gegoogelt aber nichts gefunden. Gibt es eine Funktion wo ich alle nicht verwendeten Bilder löschen kann? Vielleicht gibt es ja auch eine Möglichkeit den gesamten Shop zu reinigen an Daten die nicht mehr in Verwendung sind. Danke für eure Hilfe Pillle67
  31. 1 point
    Das ist keine Tabelle, sondern ein view und da man den nicht so einfach kopieren kann gibt es jetzt einen Fehler.
  32. 1 point
    Alex@4tfm

    Merchant B2B und B2C

    Ja, das wäre der Weg. Man könnte es per script machen, aber das müsste man individuell erstellen
  33. 1 point
    Alex@4tfm

    Merchant B2B und B2C

    Erstell doch einfach Kundengruppe 4 + 5 (Zuweisungen kannst du in den Mandanten-Einstellungen machen)
  34. 1 point
    df:bug

    Lieferland alphabetisch sortieren

    http://addons.xt-commerce.com/de/plugins/top-laender.html
  35. 1 point
    Der Weg ist an sich für die meisten Anwendungen falsch, korrekt (im Rahmen des Frameworks) wäre es: - Eine Page erstellen ( https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/pages/viewpage.action?pageId=13500441 ) - In der Page die TPL-Ausgabe deaktivieren und mit header() Javascript übergeben EDIT: Ups, sehe gerade dass es um das Backend geht... In dem Fall htacces in das Plugin-Folder legen (z.B. im Magnalister Plugin wurde das gemacht).
  36. 1 point
    Hallo, Backend -> Shop-Einstellung -> Mandanten -> Dein_Shopname -> Mein Shop _> erlaube Kommastellen im Warenkorb = false
  37. 1 point
    SvFricke

    PDF Rechnung - Rechnung Fällig am XX

    Das hab ich bei mir ausgeblendet und schreibe es lieber unten im Text der Rechnung, aber hast du es schon mal bei Mandanten\DeinShop\Rechnungs-Definitionen|Zahlungszeitraum probiert.
  38. 1 point
    Hört sich nach einem Problem durch das Heidelpay Modul an. Evtl. mal "Barzahlung" zum Test installieren und schauen ob diese Zahlungsart geht. Ist das nicht der Fall, dann liegt es sehr wahrscheinlich an Heidelpay oder deinem Template.
  39. 1 point
    Kein Ding, ein Kunde von uns hatte das Problem erst kürzlich und wenn man nicht explizit diesen Fehler vermutet findet man es nur schwer...
  40. 1 point
    Alex@4tfm

    PayPal-Service-Upgrades ?

    Das wurde schon vor 6 Monaten in die xt:C Plugins implementiert. Version bin ich mir jetzt unsicher, glaube ab 2.4.0 passt das alles. Das Heißt im Grunde: Geht der Sandbox Modus, wird es auch (später) live gehen, d.h. im Zweifelsfall einfach mal kurz umstellen und testen.
  41. 1 point
    oceanpig

    Zu viele Zeilen in der Sitemap.xml

    Hallo, Danke, aber mit dem Export von Artikel für Markplätze, Vergleichsportale etc. habe ich keine Probleme. Probleme habe ich nur mit der Generierung der Sitemap
  42. 1 point
    Hallo gregwolf, ja das ist möglich: unter Admin Gruppen -> Spalte "Admin Rechte Name" "cat_store1" cat_store2" etc. dann einfach rechts davon: wenn z.B. cat_store2 -> "Kategorien Mandant 2" gesperrt werden sollen Lesen/Bearbeiten/Neu je nach Wunsch auf die Blacklist, sprich "Haken" setzen. Dann ist dieser Punkt für die spezielle Gruppe/Benutzer gesperrt.
  43. 1 point
    hawk_92

    Content Manager

    Hallo Leute, habe seit kurzem das Problem, dass man, wenn man in dem Content Manager z. B. den Datenschutz bearbeiten möchte, den Quelltext innerhalb des Wysiwyg-Editors nicht bearbeiten kann bzw. auch, wenn man etwas verändert an dem Text, der Editor das Speichern nicht erkennt und übernimmt. Dies ist allerdings nur bei Firefox und bei manchen Seiten so. Im Internet Explorer funktioniert alles einwandfrei. Habe dieses Problem zum ersten Mal. Hat jemand Lösungsvorschläge? Liebe Grüße
  44. 1 point
    123Online

    Installation läuft nicht durch

    Die Antwort ist wirklich witzig!! Wenn auch logisch... Habe auch gerade bei meinem Shop Magnalister aktiviert und die gleiche Fehlermeldung bekommen. Setzt man genau dieses Verzeichnis auf 777, dann kommt die gleiche Fehlermeldung wieder. Sinn ist aber nicht einfach beliebig alle Verzeichnisse auf 777 zu setzen. Meine Fresse...warum sind heutzutage die Programmierer nicht in der Lage eine Software zu machen die wirklich funktioniert? Nur mal am Rande: Die einigermassen aktuelle Version 4.1 und eben grad erst Magnalister aktiviert. Sorry, sowas MUSS gehen, wenn man für eine Software bezahlt!!!!!!!!!!! Und Magnalister ist Teil der Version 4.1!!!
  45. 1 point
    Hallo zusammen, ich habe es geschafft mit dem Modul PDF-Rechnung auch einen Lieferschein zu erzeugen. Es werden also 2 Seiten generiert. 1. Seite Rechnung, 2. Seite des PDF Dokumentes der Lieferschein. Ich nutze auch das xt:Multiconnect Modul und importiere Amazon und Ebay Bestellungen. Auf der Rechnung und dem Lieferschein steht sogar die Amazon bzw. Ebay Bestellnummer. Wer Interesse hat kann mir ja ein PM schicken, dann sende ich das Rechnungstemplate gern weiter. Im Rechnungstemplate ist noch einiges hart codiert aber es funktioniert einwandfrei. Mann muss auch nichts auf dem Server ändern. Im Moment fummle ich gerade an einer Lösung, die automatisch noch Adressetiketten erstellt, dazu später mehr, wenns läuft ;-)
  46. 1 point
    Hallo zusammen, wir nutzen seit ca. 6 Monaten Veyton. Meine Erfahrung mit dem Programm ist sehr positiv. Man muss Anfangs sehr viel Zeit investieren, bis alles so passt wie man es haben möchte. 1.000 Arbeitsstunden sind keine Uthopie sondern sollten für einen anständigen Shop mit Artikeleinpflege eingeplant werden. Allerdings ist der support eher lau. Das allgemeine Problem mit dem Kontaktformular ist noch immer nicht gelöst. Wobei wir die Argumente der Sicherheit hier verstehen. Im Basis-Template sind ein paar bekannte Fehler eingebaut die noch immer im download so angeboten werden. So zum Beispiel die notwendige Anpassung der Bilder in der Kategorie-Links und Ahnliches. Das größte Problem für uns ist nicht Veyton sondern der breite Support! Wir müssen jede Änderung und Programmierung selbst machen. Die freien Entwickler und Programmierer am Markt scheinen genrell hoffnungslos überlastet zu sein. Wir bieten inzwischen relativ hohe Summen für Kleinigkeiten. 1) Zuerst ist es eine kleine Kunst überhaupt Leute zu finden, welche die Programmierung und Anpassung von Teilen zu Veyton wirklich beherrschen. 2) Entweder wir bekommenZusagen und es geschieht nichts oder wir bekommen erst gar keine Antwort. 3) angebotene Zusatzmodule sind oft überholt bzw. müssen angepasst werden. Dies kann bei den verantwortlichen Programmieren Wochen dauern. Das ist unserer Meinung nach das Größte Problem von Veyton Es fehlt an zuverlässigem und breitem support. Hier müsste Veyton deutlicher fähige Leute auflisten und regelmäßig deren Qualität hinterfragen.
  47. 1 point
    Fry

    Content Manager

    http://www.xt-commerce.com/forum/xt-commerce-4-0-adminbereich/85033-content-manager.html#post386530 Doppelpost, es wird schon jemand antworten, wenn er die Lösung weiss;)
  48. 1 point
    @bexpro Danke für den Post hier! Hat geholfen! Wenn man bedenkt, dass Dein Post schon 18 Monate her ist. Oh weh... Entweder wird Yeyton wenig eingesetzt oder jemand ist da sehr ignorant.
  49. 1 point
    Simp

    [Payment] PayPal Express (ab 4.0.13)

    habe paypal komplett gelöscht und das neuste plugin hier aus dem Forum (+ Express) neu installiert... siehe da, jetzt klappts auch wie geschmiert!
  50. 1 point
    Dann wurde mein Mail wohl nicht genau gelesen! Der Download des Plugins wurde gestern aktualisiert, und es kann nun eingestellt werden ob die Kalkulation brutto/oder netto ist. d.h. ob die Ust aufgeschlagen wird, oder ob der End-Betrag immer gleichbleibt. ps wichtig: Steuerklasse der Versandart auf 0/keine stellen.
×
×
  • Create New...