Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/18/2015 in all areas

  1. 2 points
    Wir waren mal so frei die Infos zusammenzufassen und ein paar Features (mit Screenshots) in unserem Blog zu beleuchten: Kostenlos: “xt:Commerce 6 FREE” – powered by Klarna
  2. 2 points
    das hier sind die Styleanweisungen zum btn-succes aus der Templates.css. diese kopierst Du in die stylesheet.css und pass diese Deinen Wünschen entsprechend an: .btn-success{color:#fff;background-color:#5cb85c;border-color:#4cae4c} .btn-success.focus,.btn-success:focus{color:#fff;background-color:#449d44;border-color:#255625} .btn-success:hover{color:#fff;background-color:#449d44;border-color:#398439} .btn-success.active,.btn-success:active,.open>.dropdown-toggle.btn-success{color:#fff;background-color:#449d44;border-color:#398439} .btn-success.active.focus,.btn-success.active:focus,.btn-success.active:hover,.btn-success:active.focus,.btn-success:active:focus,.btn-success:active:hover,.open>.dropdown-toggle.btn-success.focus,.open>.dropdown-toggle.btn-success:focus,.open>.dropdown-toggle.btn-success:hover{color:#fff;background-color:#398439;border-color:#255625} .btn-success.active,.btn-success:active,.open>.dropdown-toggle.btn-success{background-image:none} .btn-success.disabled.focus,.btn-success.disabled:focus,.btn-success.disabled:hover,.btn-success[disabled].focus,.btn-success[disabled]:focus,.btn-success[disabled]:hover,fieldset[disabled] .btn-success.focus,fieldset[disabled] .btn-success:focus,fieldset[disabled] .btn-success:hover{background-color:#5cb85c;border-color:#4cae4c} .btn-success .badge{color:#5cb85c;background-color:#fff}
  3. 2 points
    oldbear

    Wechsel von xt4 auf xt5

    schlecht .... weil ein Shop-Update über den xtWizard ( klappt im allgemeinen sehr gut ) PHP 5.6 und einen ioncube-Loader 6.xx voraussetzt. Falls beim Provider kein Weg zu dieser Konfiguration mehr hinführt, könntest Du den alten Shop lokal unter MAMP oder xampp mit dieser Konfiguration aufsetzen, den Update durchführen und danach die Datenbank in den Shop hochladen Grüsse
  4. 2 points
    ionCube Loader auf 64-Bit aktualisieren.
  5. 2 points
    Hallo Forum! Ergänzend zur offiziellen Installationsanleitung hier ein paar Tipps und Hinweise zur Installation des Paypal Plus Plugins (xt_paypal_plus). Plugin Installation und Einstellungen: 1. SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN: Im Feld "Dateiendung der Seo Urls" muss zusätzlich "html" eingetragen werden. (Update: laut @df:bug nicht zwingend notwendig) 2. FEHLERMELDUNG MULTIPLE ELEMENTS ("Error: Multiple Elements found for PPP_BUTTON_NEXT_SELECTOR [.button-next,.btn-success,button[type=submit], form[name^=payment] input[type=image]:last].")):Hier darf nur der zutreffende CSS Selektor (also der CSS-Name) des Buttons eures Templates eingetragen werden z.B. ".button-next", alle anderen Selektoren löschen. 3. BUTTONS/ SCHALTFLÄCHEN SIND NICHT KLICKBAR: Dem Tag der die Buttons umschließt (z.B. <p class="float:right";>) das Attribut "possition: relative" in der CSS hinzufügen. 4. FEHLERMELDUNG "KEIN ERFOLG" BEIM SPEICHERN/ ÜBERNEHMEN IM BACKEND: Die Änderungen wurden (bei uns) trotzdem gespeichert! Tab schließen und wieder öffnen um zu sehen ob die Änderungen übernommen wurden. 5. PAYPAL TEMPLATE WIRD NICHT MEHR ANGEZEIGT: (Noch keine Lösung gefunden, gehe aber davon aus, dass es am Caching der Session liegt, da es gleichzeitig im "anonymen" Browserfenster funktioniert.) 6. KAUF AUF RECHNUNG NICHT SICHTBAR: Die Option Kauf auf Rechnung ist meiner Meinung nach eine gelungene Werbebotschaft! Laut Auskunft des Paypal Supports ist der Rechnungskauf nicht automatisch mit Paypal Plus verbunden und nicht freigeschaltet. Der Kauf auf Rechnung muss zusätzlich beantragt werden! Auch ist es nicht sicher, dass jedes Unternehmen den Kauf auf Rechnung benutzen kann/ darf, das hängt anscheinend von den Umsätzen etc ab. Siehe Paypal Plus AGBs: "(...) Hinweis: Die Berechtigung zur Nutzung von PayPal PLUS durch den Händler umfasst ausdrücklich nicht die automatische Berechtigung zur Nutzung der Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung. Die Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung wird nur vorbehaltlich einer erfolgreichen zusätzlichen Risikoprüfung des Händlers bereitgestellt. Die Kriterien dieser zusätzlichen Risikoprüfung, im Rahmen derer PayPal unter Umständen zur Anforderung zusätzlicher Angaben durch den Händler berechtigt ist, stehen im alleinigen Ermessen von PayPal. Über PayPal PLUS empfangene Zahlungen werden unabhängig von der vom Zahlenden verwendeten Zahlungsmethode dem Händler-Konto als E-Geld gutgeschrieben. (...)" Paypal Sandbox: ACHTUNG PLUGIN STEHT BEI AUSLIEFERUNG AUF "PayPal in Live-Betrieb"! 1. TESTKONTEN: Zum Testen kann man die von Paypal automatisch generierten Konten nicht benutzen. Es müssen jeweils ein zusätzliches "Geschäftskunden Konto (Business)" und "Privat Kunden Konto (Premier)" zum Testen angelegt werden (Accounts --> Create Account). Achtung: Email-Adressen müssen einzigartig sein! 2. ZAHLUNG OHNE ANMELDUNG FUNKTIONIERT NICHT (Fehler: Email-Adresse ist schon einem Konto zugeordnet): Das Zahlen ohne Anmeldung bei Paypal kann über die Sandbox nicht getestet werden! Allgemeine Fehler: 1. SERVER 404 / SERVER 500 FEHLER / WEISE SEITE: SSL Einstellungen überprüfenDateiendung der Seo Urls überprüfen (unter Umständen html muss eingetragen sein)Feld "Dateiendung der Seo Urls" (SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN) ggf. "html" eintragen. Bisher sind bei uns keine weiteren Komplikationen aufgetreten. Es würde mich freuen wenn ihr eure Probleme und Lösungen hier mit uns teilt und die "Tipps und Tricks" ergänzt damit die Fehlersuche und Installation für andere Nutzer einfacher wird! Viele Grüße!
  6. 2 points
    Ich habe das direkt in der Datei "class.xt_googleanalytics.php" im Ordner Plugins->xt_googleanalytics->classes geändert. Alternativ -weil einfacher- in Deiner index.html vor "{hook key=index_footer_tpl}" das script zwischen {literal} und {/literal} einbauen.
  7. 1 point
    Evtl. PayPal-Express oder Amazon Pay an? (Fehlerhafte Amazon-Pay Integration wäre eine Erklärung...)
  8. 1 point
    Ja das geht von alleine - das Plugin welches ein zustimmungspflichtiges Cookie setzt, registriert über die Funktion des cookie Consent Plugins die jeweiligen Cookies, und diese werden dann nur bei Opt-In gesetzt. Plugins welche zustimmungspflichtige Cookies setzen müssen natürlich dafür vom Modulhersteller angepasst werden um unsere Consent Lösung zu unterstützen.
  9. 1 point
    Hallo, der Patch wurde aktualisiert. https://helpdesk.xt-commerce.com/index.php?/Knowledgebase/Article/View/1784/294/adressbuch-sicherheitspatch-17042020-fr-xtcommerce-51-bis-622
  10. 1 point
    ob das jetzt hilft...? oben in der index.html gibts ja die abfrage auf die $page vlt könntest Du da unten bei/kurz-vor {$content} auch so eine weiche einbauen ? evtl nen ganz andern html-block oder eine css-klasse ? machmal ist {debug} ein guter freund, es zeigt die zur verfügung stehenden variablen (wenn nicht schon bekannt) (popups erlauben)
  11. 1 point
    Das kommt drauf an wie groß deine Anpassungen sind. In der Regel gehen mit einem Shop Update auch Änderungen am Template einher. Die Fallen je nach Version größer oder kleiner aus. Das Template zwischen der Shop Version 4.2 auf 5.0 war ein komplett neues. Danach gab es nur noch kleine Anpassungen die sich meist relativ leicht ins Angepasste Template integrieren lassen. Das kommt aber natürlich auch darauf an wie nah deine Anpassungen noch am original Template sind. Ja, ganz genau. Da hat Crafter auch komplett recht. Und deswegen lieber den Weg der Überschreibung. Meiner Meinung nach.
  12. 1 point
    Ich habe den betreffenden Abschnitt folgendermaßen angepasst: {elseif $smarty.foreach.aussen.last == false} <li> <span itemscope itemtype="http://schema.org/BreadcrumbList"> <span itemprop="itemListElement" itemscope itemtype="http://schema.org/ListItem"> <a itemprop="item" href="{$breadcrumb.url}"> <span itemprop="name">{$breadcrumb.name|strip_tags|escape:"html"|trim|truncate:50:" ..."}</span> </a> <meta itemprop="position" content="{$smarty.foreach.aussen.index}" /> </span> </span> </li> {else} Seitdem verschwinden die Warnungen in der Google Search Console.
  13. 1 point
    df:bug

    PayPal Testverbindung Error no: 60

    PayPal hat die Test URL deaktiviert. Die Testverbindung ist überflüssig.
  14. 1 point
    oldbear

    Suche konfigurieren

    hallo, jaja die Suche ...... Ausschliessen Artikel / Kategorien ist nicht trivial, aber machbar habe aber vor kurzem Plugin geschrieben, das es ermöglicht, Artikel zu priorisieren ( da gings darum "eigene Artikel" vor den "Affiliate-Artikeln" zu plazieren ) Ein Zahlenwert bestimmt dabei die Priorität ( Je höher, desto weiter vorne .... ) das "Ausschliessen" könnte man aber noch zusätzlch einbauen (z.B. eine Kategorien-Blacklist - ID's komma-getrennt oder entsprechende Checkboxen in Kategorie und Artikel ) Kannst mich ja per PM oder direkt über [email protected] kontaktieren Grüße
  15. 1 point
    kuck mal in die /conf/config_search.php dann gibt es ja noch die Box_search.html, dort steht: {form type=hidden name=desc value="on"} {form type=hidden name=sdesc value="on"} bei "off" wird nicht mehr in Kurz- und Langtext gesucht nach der ID kann nicht gesucht werden. warum auch ... Grüsse
  16. 1 point
    oldbear

    Import Fehler / Server Request

    zu 1: in der regel liegt es am Parameter "Datensätze pro Durchgang" ( default 100 ). Je nach Umfang der CSV ( Spalten ) kann es zu einem Timeout kommen, mal testweise reduzieren zu 2: im Vorlauf wird immer die Gesamtzahl Artikel in der DB gezählt. In der Artikel-Ansicht im Backend können aber bestimmte Restriktionen mit berücksichtigt werden , wie z.B. Permissions, dann sind es weniger Grüsse
  17. 1 point
    hallo, es gibt drei Alternativen: Eine Vorschlagssuche oder gleich einen Filter oder beides. Bei diesem Shop ist es genau so gelöst: Die Filterattribute sind direkt in der xt_products und/oder in der xt_products_description angelegt und werden über cronjobs aktualisiert. sirengames.at Vorschlagssuche: Center of Efficiency Filter: it:logistik Grüße
  18. 1 point
    Würde ich auch nicht empfehlen. Es gibt extrem viele Faktoren die man kennen muss, sollte maximal von einem Entwickler gemacht werden der schon lange mit XT arbeitet.
  19. 1 point
    xt:Commerce

    Fehler bei Installation

    Dein Server erfüllt nicht die Systemvorrausetzungen und hat keine cURL library. Dies ist absolut notwendig, und Ansich Standard bei jedem Hoster - https://www.php.net/manual/en/book.curl.php Du musst dich hierzu an deinen Hoster wenden, damit dies aktiviert wird.
  20. 1 point
    Hallo Connyk, wäre interessant wo der Fehler nun tatsächlich lag? Danke im Voraus
  21. 1 point
    einfach in den Templates der Plugins ändern: <p class="headline clear">{txt key=TEXT_HEADING_AUTO_CROSS_SELL}</p> <div class="product-listing row"> {foreach name=aussen item=cross_sell_products_data from=$_auto_cross_sell} <div class="column four"> ändern auf: <div class="column three"> Grüsse
  22. 1 point
    Da Fehlte noch eine Variable in der Dokumentation seit dem letzten Update. Wurde nun aktualisiert: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/XT41DUE/pages/10256569/getArticle+JSON
  23. 1 point
    xt:Commerce

    Shop Farblich anpassen wo?

    Die wichtigsten Farben passt du über den Admin Einstellungen->Templates an. Sollten die Einstellmöglichkeiten im Admin nicht ausreichend sein wäre der nächste Schritt, eigene zusätzliche CSS Regeln in der Datei templates/xt_responsive_kco/css/stylesheet.css zu setzen um bestehende zu ergänzen/überschreiben oder direkt den less code des Templates in less/Layout.less und Components.less zu ändern und danach über den Admin die CSS neu erzeugen zu lassen. Als nächste Ebene kann dann auch direkt in den html Templates der komplette Aufbau verändert werden bei Bedarf. Im Falle der 2 weißen Flächen, wäre das z.b. der background des body elements (@body-bg in Template Einstellungen)
  24. 1 point
    xt:Commerce

    meta name="viewport" anpassen

    Der kommt aus dem Template, und dort kannst du ihn auch anpassen -> /css/css.php in deinem Template.
  25. 1 point
    Alex@4tfm

    XTC 6 - Template

    Na ja, die Frage ist was du machen willst... Farben ändern, siehe https://www.xtcfaq.de/templates/wie-aendert-man-die-farben-des-templates-in-xtcommerce-6-0.html
  26. 1 point
    Ist im kommenden xt:Commerce 5.1.4. Release umgesetzt: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/MANUAL/pages/77594628/xt+Commerce+5.x.x+Changelog BE NEW Bildverwaltung: Funktion 'Verknüpfung aufheben' BE FIX Bildverwaltung: Funktion 'Löschen' hebt nicht nur die Verknüpfung auf, sondern löscht auch die Dateien auf dem Server
  27. 1 point
    NilsK

    php version umstellen fehler ioncube

    Hallo ""Elektroede", vermutlich hast Du eine php.ini Datei und dort mußt Du dann die PHP-Version anpassen, also 7.2 reinschreiben. Ordner muß nicht geleert werden, einfach überspielen und Wizard starten, danach sollte alles funktionieren (Cache löschen). Falls nicht, wird Dir der Fehler angezeigt. Danach den Wizard wieder löschen... ? Herzliche Grüße Nils PS: Die php.ini Datei muß dann natürlich auch in die entsprechenden Unterordner (falls nötig) kopiert werden, also immer dort, wo die Fehlermeldung auftaucht.
  28. 1 point
    Alex@4tfm

    Tabelle xt_search leeren?

    Ja, sind halt die geloggten Daten weg.
  29. 1 point
    Siehe: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/spaces/XT41DUE/pages/13500451/Templateausgabe+unterdr+cken
  30. 1 point
    Tim Winkel

    1 Kunde kann sich nicht einloggen

    Eventuell in der DB xt_customers einmal prüfen ob das 2. Konto auch wirklich ein Gastkonto ist. Nur weil es in der Kundengruppe "Gast" ist heißt es noch nicht das es laut XT Logik ein Gast ist. xt_customers.account_type = 1 Nur wenn dies gesetzt ist bei dem 2. Konto, wird es für das Login unbehandelt gelassen sodass es zu keiner Kollision kommt
  31. 1 point
    Guten Tag, ich muss dieses Thema noch einmal erweitern. Und zwar gibt es ja jetzt die neue XT:commerce Version 5 - ist dieses Plugin auch mit dieser Version kompatibel? Oder bietet diese Version mittlerweile selbst diese Funktionen an? Mit Hoffnung auf schneller Antwort rpbdu
  32. 1 point
    Könnte auch in jedem Plugin sein, was da geladen wird. Am besten alle mal deaktivieren und dann nach und nach wieder aktivieren
  33. 1 point
    Bei sowas am besten beim Helpdesk fragen. (Ich meine gelesen zu haben, dass Ihr einen recht ordentlichen Rabatt auf xtc5 kriegt, vorausgesetzt, dass ihr in den letzten 6 (?) Monaten die Lizenz gekauft habt.
  34. 1 point
    Amrit

    xtCommerce 4.2.00 mit PHP 5.6?

    unser Shop läuft schön seit längerem mit 5.6.24 Gruß
  35. 1 point
    doffine

    Mängelliste in 4.1.10

    Nein, Du hast nichts übersehen. Das gleiche Problem habe ich auch und Version 1.2.9 ist das aktuellste (siehe auch http://addons.xt-commerce.com/de/Plugins/Software-Core-Plugins/Master-Slave-Plugin-xtmasterslave.html). Mir ist noch ein weiteres Problem aufgefallen. Bei aktivierter Ajax-Weiterleitung funktioniert das zwar alles ganz toll - aber dann leider nicht mehr die Fancybox / der Cloud Zoom. Irgendwie scheint JavaScript dann auf die Nase zu fallen. Beispiel: Man hat einen Master-Slave-Artikel mit zwei Bildern und aktivierter "Ajax-Weiterleitung". Beim Master kann man noch alle Bilder anklicken, und alles funktioniert wie es soll. Wenn man dann einen der Slaves auswählt tritt der Fehler auf: 1. Wenn man SOFORT nach Dropdown-Auswahl auf eins der Thumbnails klickt, öffnet sich das in einem Fenster wie beim blanken Klick auf eine JPG-Datei. 2. Wenn man nach Dropdown-Auswahl einige Sekunden wartet (bis die cronjob.php durch ist, der komplette Request also abgeschlossen ist) und dann auf eins der Thumbnails klickt, dann öffnet sich dieses gar nicht mehr, sondern es wird in JavaScript (Firebug) ein Fehler ausgegeben. 3. Das Hauptbild eines Slaves lässt sich generell nicht mehr per Fancybox vergrößern. Obige Probleme lassen sich durch experimentelles Ausschalten von Fancybox oder Cloud Zoom im Fancy Cloud Zoom Plugin nicht beheben. Was außerdem noch nervt ist, dass bei der Umwahl eines Attributes sämtliche anderen Attribute nicht gesetzt bleiben, sondern der Kunde all neu einstellen muss, was vor allem bei mehr als zwei Slave-Artikel-Dimensionen nervig ist und unsere Kunden stört. Wenn jemand zu diesen Bugs bzw. diesem Verhalten Informationen geben könnte, wäre ich sehr dankbar.
  36. 1 point
    EigenArt

    Artikel Sonderpreis Datum im Template

    Hallo, {$date_expired|date_format:"%d.%m.%Y"} sollte eigentlich gehen...
  37. 1 point
    Fry

    Wie läuft eine Retoure ab?

    Wir halten mal eben fest das dass ein Shopsystem ist und keine Wawi/FiBu ;-)
  38. 1 point
    http://addons.xt-commerce.com/de/Plugins/Software-Core-Plugins/EmailcheckOnChange.html
  39. 1 point
    Hallo, habe jetzt laut Anleitung von ambiente-select hier aus dem Forum meine .htaccess Datei nur auf gebaut, funktioniert jetzt einwandfrei. Danke für Eure Hilfe! mfg harald Und so sieht am Ende meine korrekte .htacces Datei jetzt aus: # RewriteEngine On # RewriteRule !\.(js|ico|gif|jpg|png|css)$ index.php DirectoryIndex index.php AddDefaultCharset utf-8 RewriteEngine on RewriteBase / RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/media/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/extAdmin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/skin/ RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/js/ RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-l RewriteRule .* index.php
  40. 1 point
    "p.date_added DESC" sollte gehen
  41. 1 point
    Evtl. die /xtFramework/admin/main.php includieren. Ich meine ich habe vor Jahren mal etwas ähnliches gemacht und mir so den gesamten Framework "rein geholt".
  42. 1 point
    Welche Vorstellung hast du? Textliche Änderungen? Backend -> Einstellungen -> Lokalisierung -> Sprachtexte -> Suchfeld deine Meldung aus dem Shop eingeben und ändern.
  43. 1 point
    Weiß jemand was das heißt? Hier habe ich nichts dazu gefunden.
  44. 1 point
    NilsK

    Adventskalender-Plugin - gibt es so was ?

    Hallo, einfacher, aber leider ohne sichtbare Zeitangabe ginge es auch mit Sonderpreisen (Start- und Endzeit kann festgelegt werden). Mit der verfügbaren Stückzahl wäre ich allerdings etwas vorsichtig, auch wenn es sich hierbei um was anderes handelt, denn... http://www.shopbetreiber-blog.de/2015/09/25/warenverfuegbarkeit/ Aber zurück: Wie erstellt man sich denn nun ein passendes Template dazu? Irgendetwas wird mit Sicherheit kopiert...? Voraussetzung für einen Adventskalender ist ja, daß ein buntes Bildchen erst einmal nicht das Produkt zeigt, sondern nur an einem speziellen Tag und die Artikel sollen nach Möglichkeit nicht dafür kopiert werden. Oder legt ihr einfach 24 Produkte fest, die die Kunden im Vorfeld schon sehen können, aber nur am Tag X zum Vorzugspreis erhalten? Fragende Grüße Nils
  45. 1 point
    Hört sich nach einem Problem durch das Heidelpay Modul an. Evtl. mal "Barzahlung" zum Test installieren und schauen ob diese Zahlungsart geht. Ist das nicht der Fall, dann liegt es sehr wahrscheinlich an Heidelpay oder deinem Template.
  46. 1 point
    Hallo zusammen, ich habe es geschafft mit dem Modul PDF-Rechnung auch einen Lieferschein zu erzeugen. Es werden also 2 Seiten generiert. 1. Seite Rechnung, 2. Seite des PDF Dokumentes der Lieferschein. Ich nutze auch das xt:Multiconnect Modul und importiere Amazon und Ebay Bestellungen. Auf der Rechnung und dem Lieferschein steht sogar die Amazon bzw. Ebay Bestellnummer. Wer Interesse hat kann mir ja ein PM schicken, dann sende ich das Rechnungstemplate gern weiter. Im Rechnungstemplate ist noch einiges hart codiert aber es funktioniert einwandfrei. Mann muss auch nichts auf dem Server ändern. Im Moment fummle ich gerade an einer Lösung, die automatisch noch Adressetiketten erstellt, dazu später mehr, wenns läuft ;-)
  47. 1 point
    Der Fehler lag übrigens irgendwo im Ordner "classes" - der wurde gegen ein Backup ersetzt und es lief wieder. Der Fehler hat übrigens auch weiße (leere) Seiten im Warenkorb und beim Kundenkonto verursacht. Und Danke an den xt:Commerce-Support. Der Textbaustein "Wir leisten keinen kostenlosen Support" (obwohl ich jeden Monat brav bezahle) war wirklich SEHR hilfreich
  48. 1 point
    Hallo, hat sich hier schon etwas ergeben. für mich wäre es wichtig das ich den sperrgutzuschlag für ander Länder erhöhen kann. zb. mit einem Faktor 1.5 oder 2. So wie es jetzt ist wird für jedes Land der gleiche Zuschlag berrechnet.
  49. 1 point
    Hallo, feine sache !!! Allerdings sollte es möglich sein die Produkte mit Sperrgutzuschlag für andere Länder zu sperren oder den einzelnen Ländern verschiedene Sperrgutzuschläge zuzuweisen. mfg
  50. 1 point
    CMP

    Produktvideo einbinden

    Hallo, ich möchte gern ein Produktvideo in die Artikelbeschreibung einbinden. Sodass ein Kunde sich ein Video des Artikels ansehen kann. Einen Link zu einem Video hab ich jetzt schon drin, aber das ist ja nicht wirklich schön. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass sich ein kleines Fenster öffnet und da drin das Video läuft? Vielen Dank CMP
×
×
  • Create New...