Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Weissversand.de

Members
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

About Weissversand.de

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Header id|title|description|google_product_category|product_type|link|image_link|condition|availability|price|brand|mpn Body {$data.products_id}|{$data.products_name}|{$data.products_description_clean}|{$data.google_productcategory}|{$data.google_productcategory}|{$data.products_link}|{$data.products_image_popup}|new|in stock|{$data.products_price.plain|string_format:"%.2f"}|{$data.manufacturers_name}|{$data.products_model} Funktioniert einwandfrei...
  2. Also, ich hab nur einen Shop hab den Api Key hinterlegt und hatte dennohc den Fehler. Nun erst nach dem deaktivieren ist er behoben. Ganz lieben Dank an ecuh, ich war schon am verzeifeln..
  3. Einfach im Excel Speichern unter>Tools>Weboptionen>Codierung auf UTF-8>Speichern
  4. Hallo liebe User, vielleicht kann mir jemand helfen oder hat eine Idee. Bei Veyton haben wir ja die Möglichkeit mehrere Bilder für einen Artikel anzeigen zu lassen. Da ich alle Artikel immer per CSV Pflege, würde ich natürlich auch gerne 3-4 Bilder direkt über die CSV beim import zuweisen. Hat jemand eine Idee?
  5. Das ist es ja was mich wundert, ich habe es genau nach Anleitung im handbucht durchgeführt. Nun hab ich auch alles auf Standard gesetzt und der Button kommt dennoch nicht.
  6. Hallo Leute, der Button fehlt nur bei den Master Slave Artikeln. Bei den "normalen" ist er vorhanden.
  7. Hilfe Leute, nun hab ich das Master Slave Plugin aktiviert, Atribute und Slave erstellt, nun ist kein Button für den Warenkorb mehr da?!? ich nutze die 4.0.14 mit dem Standardtemplate, wenn ich auf das spezielle Mastertemplate umstelle dann fehlt so ziemlich alles, bis auf die Bilder. Kann mir jemand helfen?
  8. Das selbe ist bei mir auch, jedoch wenn ich dann das Processing ausführe und in mienr Import CSV dann Bildname.jpg angebe erkennt dieser die Bilder dennoch. Auch beim Artikel unter Bildersucher findet er es wenn du den Namen hast. Beste Grüße
  9. Also bei mir gehts.. Hatte am Anfang Probleme das er abund zu mal ein bestimmtes nicht angepasst hat, jedoch wurde dies durch deaktivieren und aktivieren des gewünschten Formates wieder behoben. Beste Grüße
  10. Hallo liebe User, schade das mir keiner helfen konnte, bzw keiner eine Idee hatte. Für alle die das selbe Problem haben: Einfach ein "wget" bei Strato ind der Kommandozeile angeben und die Strato Becshreibung ignorieren dann funktioniert es einwandfrei.
  11. In meinem Strato Paket gibt es ja die Möglichkeit Cronjobs anzulegen, bzw. in gewissen Intervallen abzurufen. Ich habe nun folgen Pfad: /bin/php ./xtCommerce_VEYTON_01/cronjob.php?feed_id=4 Und bekomme dann die Meldung per Mail: Status: 404 Not Found X-Powered-By: PHP/5.2.17 Content-type: text/html No input file specified. Ich steig einfach nicht durch wo da der Fehler ist
  12. Hallo liebe User, ich versuche nun schon seit anbeginn meines Shops in meinerm Starto Power L Paket die Cronjobs anzustoßen, muß aber auch gestehen das ich davon keine Ahnung habe. Selbst nutze ich die aktuellste Veyton Version, also 4.0.14. Wie es über den Browser via URL geht weiß ich, jedoch möchte ich das ganze eben automatisiert haben. Bei Cronjob.de brauch ich nicht anfangen da meine Jobs über die URL auch über 40 Sekunden dauern. Ich bin für jede Hilfe dankbar, da es doch viel Zeit kostet die ganzen Jobs via URL aufzurufen. Alle auf einmal hab ich im Browser schon versucht aber da fehlen dann zig Artikel im Export. Vielen lieben Dank für eure Hilfe! Beste Grüße Sven
  13. Da muss ich dir recht geben, hoffentlich kommt die neue Version wenigstens bald. Beste Grüße Sven
  14. Weiß zufällig jemand ob ich die Version auch für die 4.0.14 verwenden kann? Lieben Dank
  15. So nach nun einem Tag hab ich eine Exportdatei die bei Google funktioniert und die möchte ich euch nicht vorenthalten, selbst hab ich ja lange genug gesucht. Der Header: id|title|description|google_product_category|product_type|link|image_link|condition|availability|price|brand|mpn Der Body: {$data.products_id}|{$data.products_name}|{$data.products_description_clean}|{$data.google_productcategory}|{$data.google_productcategory}|{$data.products_link}|{$data.products_image_popup}|new|in stock|{$data.products_price.plain|string_format:"%.2f"}|{$data.manufacturers_name}|{$data.products_model} Natürlich vorher das Google Products Plugin installiert und eingerichtet. Die Versandkosten habe ich direkt in meinem Google Account eingestellt. Unter dem Link wäre aber noch Beschrieben wie man es in der Datei einstellt: Produkt-Feed-Spezifikationen - Google Merchant Center-Hilfe Viel Spaß!
×
×
  • Create New...