Jump to content
xt:Commerce Community Forum

kaefer

Members
  • Content Count

    59
  • Joined

  • Last visited

About kaefer

  • Rank
    Benutzer

Converted

  • Wohnort
    Franken
  1. das ist schon klar. aber wenn, wie mein Beispiel zeigt, noch ein zweiter punkt innerhalb des Dateinamens vorhanden ist, weshalb macht dieser das Problem. Unter Win oder Linux ist dies ja auch möglich (z.B. "A12.6.jpg") - soviel ich weiß, ändert xt-c diese Bildernamen in Nummern beim import...- Mein Problem sind, dass die Bildernamen den Artikelnummern entsprechen und in diesen ab und zu mehrere Punkte vorhanden sind. Müsste ja viele Bilderbezeichnungen ändern...
  2. Hallo, habe Artikelbilder die im Namen einen Punkt enthalten (A12.6_m.jpg) - kommt von der Artikel Nummer (A12.6) leider habe ich damit Probleme (erscheint kein Bild). Gibt es eine Möglichkeit, dass dies einwandfrei funktioniert? Wäre sehr dankbar für den Tipp
  3. Fehler gefunden Problem liegt am aktivierten Plugin "Flex-Tax Shipping" nach der Deinstallation dieses Moduls, waren die Preise der Versandkosten alle korrekt man, was war das für ein Stress & Zeitaufwand (Handbuch nutze nix, da damals noch nicht vorhanden) hab´s durch vergleich zur Version 4.016 bemerkt (vorher nicht aufgefallen) Gruß an alle Gleichgesinnte...
  4. Habe Version 4.1 (noch nicht eröffnet) Kundengruppe neuer Kunde (Preis inkl. Ust.) Versandkosten Steuerklasse 1 (19%) Betrag hinterlegt folgendes Problem für den angemeldeten Test-Käufer: unter Versandkosten (Startseite/Übersicht) sind die Beträge mit MwST im Warenkorb unter Versandart ohne Steuer --> im Admin Bereich wurde der Versandpreis ohne Steuer hinterlegt (netto Preis) wo liegt das Problem? habe bereits alles überprüft Bitte um Hilfe Danke
  5. Bitte um Tipps & Abhilfe, komme nicht weiter... Danke n.b. habs nun mit dem xt_grid (Original) versucht --> das gleiche Problem Abhilfe wurde mir von der Helpdesk gegeben: Für alle die das gleiche Problem haben, hier die Lösung: In der index.html wurde die Zeile <p id="logo"><a href="{link page='index'}"><img src="{$tpl_url_path}img/logo.png" alt="{$smarty.const._STORE_NAME}" /></a></p><!-- #logo --> zu dieser geändert: <p id="logo"><a href="{link page='index'}"><img src="templates/{$selected_template}/img/logo.png" alt="{$smarty.const._STORE_NAME}" /></a></p><!-- #logo --> Nun erscheint das Logo auch bei SSL
  6. kann keinen Fehler finden alles OK (nix abgeschnitten) bin bis bestätigen gegangen (mit IE 10). Gruß Bernardo Tipp: wenn der Shop kurzzeitig geschlossen werden soll (für Aktualisierungen etc.) geht man über den Adminbereich unter Shop Einstellungen auf Mandanten -> Main Store, und nimmt das Häckchen aus Status. Die Website (Shop mom. geschlossen kann man ja nach seinem Geschmack abändern) unter xtCore\shopNotActive.html
  7. Hallo, es geht um die Version 4.1. Habe das Template "xt_grid" kopiert, bearbeitet (stylesheet.css) und unter neuen Namen wieder abgespeichert. Nun folgendes Problem: ohne ssl ist das Logo oben im Kopf. aber mit ssl (von Strato / www.ssl-id.de/mein-shop.de) ist nun das Logo weg und nur noch der Shoptitel + Slogan vorhanden. Des weiteren sind Farbunterschiede (unabhängig ob ssl oder nicht) zwischen Firefox & IE 10 vorhanden bzw. fehlen farblich geänderte Hintergründe komplett. Woran liegt dies? habe ich irgendwo etwas vergessen? Bitte um Hilfe Danke
  8. Hallo, habe auch mein Template vom 4.1 geändert (xt_grid / mein geändertes lautet nun wh_grid) so nun wird dies im IE 9 bzw. 10 anders dargestellt als im Firefox: Beispiel --> das "Anmelden" Feld (unter Passwort vergessen) ist rot / im Firefox aber blau (so wie ich dies von mir abgeändert wurde) wo liegt mein Denkfehler bzw. was habe ich vergessen Danke für die schnelle Hilfe
  9. Wann denn Nun? wurde bereits auf der vorletzten Cebit angekündigt Bitte um Termin - Danke Gibt es keinen Termin mehr ???
  10. super vielen Dank Lilie werde ich gleich mal testen. --> habs getestet, div. Daten sind nun vorhanden problem ist nun aber der Shop zugang (ohne Template mehr, ist aber richtig eingestellt) richte nun die neue 4.1 Version kompl. neu ein (kanns ja von der alten abschauen) so wirds wenigstens 100% neu (ohne eventuelle Fehler, die man ja nicht immer gleich sieht) n.b hast Du ne WaWi? oder nur über den Shop? Wie pflegst Du die neuen Artikel & Preise ein?
  11. Danke für eure Hilfe, aber ich habe ne neue Datenbank erstellt und auch die 4.1 Version dazu, da ich mit der alten immer wieder Probleme hatte. d.h. es laufen z.Zt. beide (die 4.1 ist aber noch im "Leerzustand") mom habe ich die 4.0.16 Version (die mit der alten Datenbank) mit einigen wenigen Artikel (< 150), aber mit kompl. Einrichtung der Voreinstellungen ( Kundengruppen, Zahlungsweisen, Versandkosten, Lokalisierungen etc.) daher die Frage, ob ich die Tabellen kopieren, oder wirklich kompl. neu aufbauen soll? n.b. habe auch den oxid Shop 4.7.5 (mit Testartikel) testweise laufen (Backend ist dort wesentlich besser, allerdings fehlt dort einiges an Modulen..)
  12. Danke für die Antwort, der Shop ist noch nicht offen (testphase) am Core wurde nix geändert. Kopiere ich dann die einzelnen Tabellen der Datenbank zum neuen Shop? Was sollte beachtet werden? mom. erstelle ich die Kategorien kompl. neu; allerdings habe ich hier schon ein Problem, dass die ID´s nicht mit den vorherigen übereinstimmen Im WaWi habe ich diese damals unter "Katalog" passend mit der gleichen ID angelegt - dadurch 100% Übereinstimmung - Nun kann ich aber diese im WaWi leider nur löschen + neu aufbauen & nicht abändern / das WaWi läuft mit Sybase Datenbank - habe allerdings noch keine direkte Anbindung (Schnittstelle) zu dieser Datenbank; mom läuft dies leider noch über den csv import ab (viel aufwand, da mehrere Staffelpreise & Kundengruppen -mit Lagerbestand-) --> habe bisher niemenaden gefunden, der diese Schnittstelle zu einem vernünftigen Preis realisieren kann... n.b. mit dem "alte" shop hatte ich schon mehrere Probleme beim Update auf 4.0.16 (von 4.0.13 /wurde damals über ein Script automatisch mehr oder weniger gut installiert...)
  13. Hallo Lilie, habe auch vor, die Daten vom 4.0.16 in den bereits neuinstallierten (leeren/ohne Demodaten) 4.1 Shop (andere Domain + neue Datenbank) zu integrieren. Hast Du ausser den Kategorien nichts neu erstellen müssen? auch nicht die Kundengruppen, ganzen Versandkosten, Lokalisierungen etc.? Danke für Deine Antwort
  14. Danke für die Info, allerdings ist dies noch nicht nach meinen Wunsch. Sollte wenigsten so aussehen z.B: 1 Stück auf Lager = geringe Stückzahl / sofort Versandfertig 10 Stück = sofort Versandfertig 30 = sofort Versandfähig (ausreichender Lagerbestand) ? = Nur gegen Vorbestellung 0 = Artikel im Zulauf "beim Lieferanten geordert wenn Bestelleingang" 0/0 = Artikel nicht lieferbar oder wie haben Sie die Ampel richtig eingestellt? Bitte um Hilfe Danke
×
×
  • Create New...