Jump to content
xt:Commerce Community Forum

intrinsicforce

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by intrinsicforce

  1. Hallo allerseits, hat vielleicht mittlerweile jemand eine Lösung gefunden? Ich stehe leider immer noch vor dem gleichen Problem Viele Grüße!
  2. es scheint sowieso der falsche Ansatz zu sein. Einem Mitglied sowie einem Suchergebnis nach müsste hier eine "eigene Klasse" angelegt werden. Habe jedoch keinen blassen Schimmer davon, wie man sowas macht
  3. Hallo, ich habe scheinbar die richtigen Zeilen gefunden: /*images_cat_listing styles*/ #cat_listing .s_cat{float:left;width:238px;background:#EDEDED;border:1px solid #4E4E4F} #cat_listing .s_cat.even{margin-right:15px} #cat_listing h2{margin:5px 0 10px 0;text-align:center} #cat_listing h2 a{text-decoration:none} Wenn ich hier nun in der ersten Code-Zeile float:center einstelle, zerschießt es mir die ganze seite. scheint wohl nicht der richtige Parameter zu sein! Ich weiß nun aber nicht welchen ich sonst ändern könnte. Viele Grüße!
  4. Hallo! Sowas hab ich mir schon gedacht, hab auch schon in der css-Datei nach einem entsprechenden Parameter gesucht. Habe aber leider nichts gefunden Vielleicht muss ich selber einen neuen hinzufügen Viele Grüße!
  5. Hallo allerseits! Ich nutze noch Veyton 4.0.16. Leider sind die Kategoriebilder immer ganz links platziert, was wirklich nicht schön aussieht. Ich würde daher gerne wissen, an welcher Datei ich eine entsprechende kleine Änderung vornehmen muss, damit die Kategoriebilder mittig in der Box platziert werden. Ich bin für jede Hilfe dankbar! Viele Grüße!
  6. Hallo Allerseits, habe auf die neue V4.1 upgedated. Leider sind seit dem die französischen Übersetzungen nicht mehr komplett. Was kann die Ursache hierfür sein? Ein Neu-Import war leider zwecklos. Ist ein neues Sprachpaket für die neue Version notwendig? Beste Grüße, Ben
  7. Hallo! Ich habe von 4.0.16 auf die neue 4.1 umgestellt. Seit dem fehlen an vielen Stellen im Shop die Übersetzungen! Gibt es schon eine entsprechende neue Sprachdatei? Viele Grüße
  8. stimmt, danke! Zur Änderung muss man lediglich in der PHP.ini die entsprechende Zeile auf die richtige Ioncube-Datei für Version 5.4 verweisen lassen.
  9. Hallo allerseits! Habe neulich versucht, meine PHP Version von 5.2 auf 5.4 umzustellen, da dies von 1&1 bald erzwungen wird. Leider funktioniert die Seite nicht mit der neuen PHP-Version: Das Backend gibt nur noch eine weiße Seite aus. Das Frontend gibt eine unendlich lange Weiterleitung aus (www.mein-shop.de/xtInstaller/xtInstaller/xtInstaller/xtInstaller/xtInstaller/xtInstaller...) usw Was kann die Ursache hier für sein, und wie lässt sie sich beheben? Ich vermute ja, dass es etwas mit Ioncube zutun hat, da sich bei fehlender PHP.ini ein ähnlicher Fehler ergibt. Viele Grüße! Ben
  10. so, hab im Netz nun sowas gefunden: {$data.order_data.orders_id} {$data.order_data.date_purchased} {foreach item=array from=$data.order_products} {$array.products_quantity} {$array.products_name} {$array.products_model} Einzelpreis: {$array.products_price.plain} Gesamtpreis:{$array.products_final_price.plain} {/foreach} Das ist schonmal recht nützlich. Leider kann ich jedoch immer noch nicht die Versandkosten ausgeben lassen. Viel wichtiger ist jedoch: der Warenkorbwert fehlt! Ich muss daher nun alle Gesamtpreise per Hand in Excel zusammenrechnen Gibt es da keine Variable, um auf genau diesen Wert zuzugreifen? Viele Grüße, Ben
  11. Hey, Danke für die Antwort. Kann ich das einfach in den Body einfügen? Bekomme da dann in der CSV-Datei nur so ein Zeug als Ausgabe: function getOrder($oID) function getOrder($oID) function getOrder($oID) function getOrder($oID) function getOrder($oID) function getOrder($oID) function getOrder($oID) ...usw Viele Grüße, Ben
  12. Leider steht dort nicht alles, was ich benötige. Das Problem ist hier, dass eben die Versandkosten und der Warenkorbwert nicht über eine einfache Variable ausgegeben werden kann (ist zumindest nicht aufgelistet).. LG
  13. gibt es denn niemanden, der bereits ein passenden Body erstellt hat?
  14. Hallo Community! Ich möchte gerne meine Bestellungen für die Steuererklärung exportieren. Dazu benötige ich folgende Daten: Bestellnummer Bestelldatum Warenkorbwert Versandkosten Leider komme ich mit den Variablen nicht klar, bzw. weiß nicht genau, was jetzt wie in den Body gehört. Letztendlich scheitert es daran, dass überhaupt nichts exportiert wird bzw. der Vorgang nicht startet (wahrscheinlich wegen falscher Syntax o.ä.). Gibt es hierzu Vorlagen, die man direkt nutzen kann? Gerne auch mit mehr Daten, die kann ich ja anschließend filtern. Bin für jede Hilfe dankbar Viele Grüße Ben
  15. Hallo Nils, dein Beitrag war echt Gold wert, es läuft nun nachdem ich die alte htaccess-Datei aus dem alten Hauptverzeichnis ins neue kopiert habe (hoffe das reicht) Ich danke dir herzlichst! Beste Grüße, Ben
  16. Hallo! Habe heute das Update von .14 auf .15 wie beschrieben installiert. Leider lässt sich allerdings nur noch die Hauptseite des Frontends aufrufen. Beim Anklicken eines Links (wahllos) führt es immer zu einem "Internal Server Error 500". Ein weiteres Update auf .16 hat leider nichts gebracht Hat jemand eine Idee, was ich da tun könnte? Bin für jede Hilfe dankbar Beste Grüße, Ben
  17. das Problem trat bei mir nun auch bei einem anderen Produkt auf, bei dem "digitaler Artikel" nicht aktiviert ist. Zum Checkout wurde PayPal-Express verwendet. Habe das gerade selbst geprüft, bei Nutzung von PayPal-Express werden laut Bestellübersicht keine Versandkosten berechnet!
  18. ich hatte das gleiche Problem mit meinem Shop (Veyton 4.0.14). Bitte prüfe, ob du beim bestellten Artikel die Check-Box "Digitaler Artikel" aktiviert hast. Dann werden keine Versandkosten dafür berechnet!
  19. Gibt es hier denn niemanden, der das gleiche Problem hatte?
  20. Hallo, ich möchte gerne die Bestellungen über den Export Manager exportieren. Leider funktioniert das wohl nicht richtig. Die Dateien im txt-Format sind leer! Habe als "Export Typ" 2 ausgewählt (nach Angaben im Forum ist das zu verwenden). Die "Anleitung" im Handbuch, welches bei mir komischerweise manchmal englisch ist, hilft leider nicht weiter, da dort nichts zur Konfiguration steht. Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielleicht wäre es am einfachsten über einen SQL-Befehl, aber ich kenne diese leider nicht. Bin für jede Hilfe dankbar! Beste Grüße, Ben
  21. Guten Abend, ich liefere Waren auf Rechnung aus. Der Versand soll nur versichert erfolgen, während unversicherter Versand bei Vorkasse aus Kostengründen noch möglich sein soll. Habe nun folgendes Problem: Beim Bestellvorgang wird zuerst die Versandart ausgewählt, und erst anschließend die Bezahlmethode. Wie kann ich die Reihenfolge entsprechend ändern? Bin für jede Hilfe dankbar! Grüße
  22. Wenn bei der Eingabe der Daten diese in die falschen sql-Tabellen geraten, dann wurden die Parameter falsch übergeben. Das hat nichts mit dem zutun, der die Eingaben vornimmt, sondern eher mit dem, der für die Programmierung der Übergabefunktion zuständig war. das sind Fehler, die gar nicht passieren dürfen, da man ja schon testen sollte, ob das ganze auch funktioniert. möchte zwar keine Beabsichtigung (zum Zwecke der kostenpflichtigen Supportnutzung) dieses Fehlers unterstellen, aber es ist schon sehr merkwürdig...
  23. Problem gelöst! Es lag wohl tatsächlich an den Zugangsdaten. Ich habe in der mysql-Datenbank nach der entsprechenden Tabelle gesucht und die richtigen werte in die definitiv richtigen felder eingetragen. Das Modul rennt nun wieder... wer weiß, was der programmierer dieses plugins da für einen mist fabriziert hat.. die eingabefelder sind ja ohnehin schon ungeordnet (zumindest bei meiner version v2.5)
  24. hey Townboy, da war' ich schon, habe mir deinen Link auch schon gesehen (paypal error codes). Jedoch passt der Code 10002 gar nicht zur LongMessage, die ausgegeben wird, das wunderte mich sowieso... Habe auch eine neue API beantragt, die funktionierte ebenfalls nicht. EDV Lux hat mir für die Lösung dieses Problems einen Kostenvoranschlag gemacht, der bei max. 120EUR liegt. Das ist mir ein wenig zu teuer für die "Reparatur" einer Funktion, die schon in meiner alten OpenSource-CMS zu keinerlei Problemen führte... Oder wolltest du auf etwas anderes hinaus? Gruß
×
×
  • Create New...