Jump to content
xt:Commerce Community Forum

smuessig

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit im Template für die Produkt-Detailseite beispielsweise, die aktuelle URL auszulesen. Also zum Beispiel eine Variable, die immer die komplette aktuelle URL ausgibt, auf der ich mich befinde. Inklusive allem was die URL enthält? Vielen Dank und beste Grüße
  2. diesen artikel habe ich gelesen. an hand dieser anleitung verstehe ich aber leider nicht, wie die integrierten tabs wirklich schritt für schritt eingebunden werden. also wie implemtiere ich diese und wie kann ich sie im template einbinden? vielen dank für eure hilfe
  3. Naja doch. Wenn man genau hinsieht, kann man erkennen, dass der Content im Tab nach dem Klick wechselt. Allerdings springt die Seite dann eben sofort um auf die Startseite oder besser gesagt den Root.
  4. Hinter dem "#" wird allerdings noch der tab angegeben
  5. Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass wenn ich Textausgabe über den Befehl truncate auf eine bestimmte Anzahl von Ziffern begrenzen und der letzte Buchstabe ein Umlaut ist der zb. wie ein ä mit ä dargestellt wird, dann wird dort eben ein Fehler > � im Frontend angezeigt. Ich denke es liegt daran, dass nur zb: &au ausgegeben wird,und der Code für den Umlaut dadurch nicht komplett ist. Gibt es dafür eine Lösung? Danke und Grüße
  6. Ich mache es nochmals konkreter..... die Tabs funktionieren sogar, also Sie wechseln den Inhalt, aber danach springt der Shop auf die Startseite. Ich nehme an es liegt daran, dass der Link ="#" ???
  7. Also besser gesagt: Die JS-Dateien in den Framework/Librarys Ordner und dann über die js.php im Template eingebunden.
  8. sry! Ich habe versucht ein Tab-Script einzubinden. Die JS-Dateien in die js.-Datei des Templates und dann eben die Listen der Tabs in die product.html-Template Datei. Klicke ich auf den Link der Tabs der so aussieht <a href="#".... springe ich einfach auf die Startseite.
  9. Benötige dringende Hilfe um Tabs für die Produktdetails zu verwenden. Danke und beste Grüße
  10. Hat hier keiner Idee? Vielleicht auch Plugin?
  11. An dieser Stelle ein riesengroßes Danke schön an den User oldbear. Der mir unglaublich mit der Lösung dieses Problemes geholfen hat. Mit einer abgeänderten Kopie des Plugins "xt_products_startpage", bei der er die Sortierung bzw. Filterung über zwei neue Datenbank-Felder analog zu denen des "xt_products_startpage"-Plugins durchführt, hat er dafür gesorgt, dass ich meine ewige Suche nach einer Lösung nun endlich einstellen kann. So habe ich jetzt die Möglichkeit über jeder Kategorie, individuelle und über das Backend definierbare "Besondere Artikel" einzustellen. Vielen Dank!
  12. hallo oldbear, ich habe dir mal eine pn bezüglich dieser thematik gesendet. grüsse sebastian
  13. hallo oldbear, vielen dank für deine antwort. ich meinte eigentlich tatsächlich die aktuelle kategorie. Als Beispiel: Ich befinde mich innerhalb der Kategorie Bücher in einer Unterkategorie "Horror". Auf der Produktseite eines Buches dieser Unterkategorie, möchte ich dann eben "Horror" ausgeben. vielen dank für deine zeit sebastian
×
×
  • Create New...