Jump to content
xt:Commerce Community Forum

MichaWB

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo liebe Gemeinde, wir sind momentan dabei uns einen kleinen Konfigurator zu bauen bzw. wo sich ein Kunde einfach X-Elemente zusammenstellen kann. Im Backend sind wir bereits durch und im Frontend soweit, dass der Kunde es sich zusammenbauen kann. Jetzt hängen wir jedoch an der Stelle, dass diese Konfiguration sich der Kunde in den Warenkorb legen soll. Jetzt ist natürlich die große Überlegung wie wir das am geschicktesten Anstellen. Da es sich ja in diesem Fall nicht um einen Normalen Artikel handelt sondern um einen Temporären, welcher ja danach nicht wieder verfügbar sein soll, können wir diesen nicht direkt über die Normale Warenkorbfunktion rein legen. Wir haben hierfür eine separate Tabelle mit den Konfigurationen und hätten jetzt in der Warenkorb-Tabelle / Session einfach eine neue Spalte angelegt, wo das System vorab prüft, ob es sich um ein Konfigurierten Artikel handelt oder nicht - dies gestaltet sich jedoch sehr schwierig wie wir herausgefunden haben. Hat eventuell von euch noch eine andere Idee/Lösung wie wir das am einfachsten realisieren können? Danke und Grüße //EDIT: wir haben es jetzt soweit umgebaut, dass wir die Artikel mit in den Warenkorb bekommen - Problem jetzt dabei ist nur, dass es momentan nur geht, wenn ein User angemeldet ist - sobald es über einen Gast läuft - quasi über den Session Warenkorb speichert er dies nicht. Momentan sieht es so aus, dass wir über eine eigene Funktion die der normalen Add_Cart Funktion ähnelt die Konfigurationen zum Warenkorb hinzufügen. Wir machen das per ajax-request über ein separates Modul. Wenn ich darüber die Session ausgeben lasse, sehe ich jedoch, dass der Artikel wie gewollt auch in der Session landet, aber sobald ich die Shopseite neulade fehlt der Artikel dann wieder in der Session ....
  2. Hallo Gemeinde, heute haben wir ein sehr sehr merkwürdiges verhalten im Shop beobachtet, wo keiner von uns so richtig weis, wie das nun zustande kommt. Und zwar passiert folgendes: Wir wollten unsere Hauptkategorien ein wenig erweitern und haben hierzu aus einigen Unterkategorien per Verschieben diese zu Hauptkategorien gemacht. Komischerweise ist seit her die 10. Kategorie im Kategoriebaum nicht mehr sichtbar! ... Haben uns zuerst gewundert und hin und her sortiert und jedes mal war eine andere Kategorie verschwunden bis ich einmal durchgezählt habe und dabei eben dieses Problem festgestellt habe. Habe es jetzt vorab erst einmal eine Test-Kategorie an 10. Stelle geschoben, damit wenigstens alle relevanten Kategorien sichtbar sind - sollte ja dennoch nicht die Lösung sein... vielleicht hatte ja schon einmal jemand das Problem und kann eventuell einige Tipps geben... Danke und Grüße Micha
  3. Hallo liebe Gemeinde, ich bin zwar noch relativ neu in der Materie um XTC aber wusel mich so langsam durch. Wir wollten in unserem Shop Finanzierungsmöglichkeiten anbieten als Zahlmethode und den Aufwand für uns geringer halten der Datenabfrage beim Kunden. Quasi wenn der Kunde im Shop im Bestellprozess die Finanzierung auswählt, sollte dieser vorab schon einige Datenfelder bekommen, wo er dann schon einige seiner Daten angeben kann, welche wir benötigen. Jedoch komme ich irgendwie nicht weiter. In den Templates findet sich ja folgender Code: {foreach name=aussen item=method_data from=$module_data.fields} <tr> <td class="onepxwidth"> </td> <td class="main">Titel: {$method_data.title}</td> <td class="onepxwidth"> </td> <td class="main">Feld: {$method_data.field}</td> <td class="onepxwidth"> </td> </tr> {/foreach}[/HTML] Für mich sieht das jetzt aus, als ob man irgendwo (die Frage ist nur wo) eigene Datenfelder anlegen kann, welche dann an dieser Stelle (checkout_payment_block.html) ausgegeben wird. Kann mir da vielleicht einer Weiterhelfen? Danke und Grüße
×
×
  • Create New...