Jump to content
xt:Commerce Community Forum

carsteng

Members
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo liebes Forum, als erstes möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Kommunikationsdesigner und arbeite freiberuflich für verschiedene Firmen im Bereich Werbung, Internet, Softwareentwicklung. --> bin mir nicht sicher ob der Beitrag hier in diesen Bereich gehört? falls nicht ..sorry. Ich habe einen Kunden und wir setzen seit Jahren Xt-Commerce ein. Letztes Jahr haben wir den Shop auf den VEYTON umgestellt. Damals nutzen wir noch die Schnittstelle Lexshop, um die Daten zu Lexware zu Übertragen. Bei der Schnittstelle gab es hier und da Probleme. Im Januar haben wir umgestellt auf OscWare. Klappt sehr gut nur haben wir bei folgender Konstelation ein erhebliches Problem. - Kundengruppe: Händler netto (die mit UStID Nr. aus dem EU Ausland - z.B. Österreich, Belgien etc.) - Bestellungen werden einwandfrei im Veyton verarbeitet & ausgeführt. - Kunden werden automatisch an der UStID erkannt und und in die entsprechende Gruppe (s.o.) geschoben. - Beim Übertragen aber der Bestelldaten aus der "orders_products" Tabelle kann OscWare nichts mit dem Datensatz anfangen, da in der Spalte "products_tax" "NULL" also nichts geschrieben wird. Ist ja soweit richtig, wenn dort kein Steuersatz geschrieben wird. Lexshop hat seiner Zeit die NULL erkannt und ohne Umsatzsteuer übertragen. OscWare hingegen meckert rum und übertraegt wegen fehlender "TAX" die gesamte Bestellung nicht von den Kunden aus der Gruppe Händler netto. Jetzt meine Frage: Gibt es eine Einstellmöglichkeit in VEYTON dass eine "0" geschrieben wird anstatt NULL (also anstatt dass nichts eingetragen wird)? Hat jemand ein ähnliches Problem und kann mir hier vielleicht Tips geben? Danke schonmal für die "zahlreichen" Antworten Danke Carsten
×
×
  • Create New...