Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Alex@4tfm

Members
  • Content Count

    1,611
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    50

Alex@4tfm last won the day on February 3

Alex@4tfm had the most liked content!

1 Follower

About Alex@4tfm

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

5,612 profile views
  1. Ich meine mich erinnern zu können, dass du einzelne Werte nicht so aktualisieren kannst. Dann müsstest du nochmal alle anderen Werte übergeben. (Das Projekt womit wir da Probleme hatten ist wohlgemerkt 2 Jahre her, daher bin ich nicht sicher.)
  2. Alex@4tfm

    Fehlender Status nach Update

    Du hast aber mal STRG + F5 gedrückt, damit die css-Dateien usw. aktualisiert werden?
  3. Alex@4tfm

    PDF Rechnung automatisch versenden

    Wenn du die automatisch versenden auf "16" stellst und das der initiale status einer Bestellung ist versendet das Plugin glaube ich nicht automatisch, da der Hook zum versenden der Mail/Rechnung in der Shopfunktion für den status-wechsel ist. D.h. "irgendwie" (Händisch, Zahlungsplugin, Programmierung etc.) muss der status der Bestellung ein mal angepasst werden
  4. Alex@4tfm

    Probleme bei Kontakt email

    Nein. (Wir haben noch keine Probleme mit Mails festgestellt, haben aber auch erst nächste Woche zwei updates...)
  5. Alex@4tfm

    Email bei Änderung Stammdaten möglich?

    Definieren kannst du alles, aber damit Daten geladen und dann die Mail versendet wird, muss es programmiert werden. (In dem von dir beschriebenen Szenario wohlgemerkt eine recht schnelle Sache für die Agentur deiner Wahl)
  6. Alex@4tfm

    max_user_connection

    Ja, Strato halt. Scheiß Server, Scheiß Support, zocken Kunden bei jeder Gelegenheit (SSL-Zertifikate z.B.) ab. Lösung: Anbieter wechsel.
  7. Das könnte funktionieren, aber die Kategorie zu deaktivieren usw. ist nicht so gut möglich mit XT (Hinsichtlich SEO usw.). Das Plugin gibt jedoch einen Rabatt für die Kundengruppe in wieweit der sich nach Anzahl staffel lässt solltest du mal bei it:logistik nachfragen.
  8. Ich glaube das geht nur bei Master-Slave Produkten, also Variante A + Variante B => 10 Std. => 4€ (Bei normalen Produkten könnte man das kaum realisieren, müsste man ein Plugin entwickeln, welches im Grunde auf Grundlage der Anzahl der Artikel im Warenkorb einen Rabatt gibt.)
  9. Alex@4tfm

    max_user_connection

    Das ist eine Limitierung des Hosters, daher am besten bei dem fragen wie/ob man das anpassen kann.
  10. Alex@4tfm

    Umzug von Subdomain auf Hauptdomain

    Option 1. mehrfach Testlizenzen anfordern. Option 2. Zum launch die Lizenzänderung für 30€ im xtStore bestellen. (Insbesondere wenn Ihr Reseller-Plugins einsetz, wäre das der empfohlene Weg) Wohlgemerkt weiß ich nicht, wie es sich mit dem Klarna-Checkout und der Domain verhält. Ggf. muss da evtl. was im Klarna Account geändert werden, da solltest du mal in ticket bei XT auf machen, wenn sich hier niemand äußert.
  11. Kurzer Nachtrag von unserer Seite, für den Fall, dass XT hier mal was verändern möchte und den Post zufällig sieht: Es wirkt sich auch auf Grundpreise extrem schlecht aus, wenn man so kleine Gewichte hat. Die Anpassung würde ich Template-Seitig empfehlen, sprich "($gewicht * 1000) g" (Leider gerade unterwegs, sonst wäre es ausführlicher. )
  12. Alex@4tfm

    xt_banktransfer V6.1.1

    Ist das ein generelles Problem der 6.1.1 oder tritt das nur in bestimmten Szenarien auf?
  13. Alex@4tfm

    xt:Commerce 6 - max_execution_time

    na ja, bei sehr kleinen Shops langt auch 30 Sekunden theoretisch... Es kommt meist nur bei Exporten zum tragen, vermutlich ist der xt:Commerce Support es einfach leid den Kunden zu sagen, dass 30 Sekunden bei 10k Produkten etwas wenig ist
  14. ach, den hatten wir auch schon das ein oder andere mal. Das ist glaube ich in der Tat auch ein bug von einem xtUpdater irgendwo vor 4.2
  15. xt_feed ist die Tabelle vom Exportmanager, die sollte schon da sein. Schwer zu sagen, was da der Fehler war, weil du nicht den ganzen query gepostet hast. Der PDF-Manager wurde vom Plugin pdf-invoice in den core übernommen, d.h. auch diese sollte es theoretisch geben. Sieht mir aber aus, als wenn da beim Update auf die 4.2.00 darmals der Fehler entstanden ist. (Derartiges schon mehrfach gesehen)
×