Jump to content
xt:Commerce Community Forum
  • Content Count

    70
  • Joined

  • Last visited

About [email protected]

  • Rank
    Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. hallo leute, ich wurde vor kurzem auf ein Problem mit meinem Script hingewiesen. Dies ist auf Grund des neuen "CSRF Protection & Securitykey" - Features aufgetaucht (also seit dem letzten Update). Ich habe euch deshalb eine überarbeitete Version meines Scripts an diesen Post hinzugefügt, womit es eigentlich klappen müsste. Ihr solltet diesbezüglich immer noch meine Punkteliste abarbeiten, die ich hier gleich noch mal angehängt habe. ich hatte damals ausserdem noch vergessen folgenden Punkt zu erwähnen: auf Linie "11" muss der Pfad je nachdem angepasst werden. Der aktuell angegebene Pfad setzt voraus, dass das Script 3 Ebenen tiefer im Shopordner liegt. Wie immer gilt natürlich: "Bei Fragen fragen" cronscript.zip
  2. Ich kann dir zwar keine direkt Lösung geben aber ich habe so das Gefühl dass da etwas nicht gefunden wird und deshalb der Error auftaucht. Falls du Chrome oder Firefox nutzt kannst du das rel. einfach abchecken. Aktiviere bei Chrome die Entwicklertools (diese sollten am "unteren Teil" deines Browsers auftauchen) oder lade dir bei Firefox das "Firebug" Plugin runter. Jetzt solltest du erstmal im Backend unter "Einstellungen > Konfiguration > Suchmaschinen" Javascript minify Optionen auf "Einzeln ausliefern" einstellen und speichern. Wenn du im Frontend nun in den Entwicklertools auf den "Tab" Network geht und die Seite neu lädst siehst du welche dateien alle geladen werden. Scrolle da mal durch und schaue ob alle deine Javacript dateien auch geladen werden. Falls etwas nicht geladen wird wird dir das mit roter Schrift angezeigt und in der Spalte Status steht vermutlich 404. Falls dies der Fall wäre hast du irgend eine datei entweder falsch abgelegt oder die Pfadangabe falsch gesetzt. Check das mal ab
  3. so ich habe noch ein bisschen weiter "herumgepröbelt". Hier meine Ergebnisse: Das Problem dass der "Alles" Button nichts auslöst (oder zumindest scheinbar nix bewirkt) besteht nur in den "Popups". Ruft man also eine Klasse über "....$extF->_RemoteWindow(...." oder "...$extF->_TabRemoteWindow(...." auf, so nutzt dort die "alles" Checkbox nix. Jemand ne Idee wie man das beheben kann?
  4. Hallo Nilsk, deine JS Dateien im Body einzubauen ist eigentlich nicht gut, da solche Dateien grundsätzlich im Header eingebaut werden sollten. Ich habe den JSSOR Slider zwar noch nie irgendwoe eingebaut aber soweit ich das seh müsstest du in deinem js.php file etwa folgendes einbauen: $xtMinify->add_resource( _SRV_WEB_TEMPLATES._STORE_TEMPLATE. '/javascript/jssor.slider.mini.js',140); wichtig dabei ist, dass oberer Code VOR $xtMinify->add_resource( _SRV_WEB_TEMPLATES._STORE_TEMPLATE. '/javascript/script.js',160); steht. Jquery selbst brauchst du nicht einzubinden, da dies normalerweise schon von xtCommerce eingebunden wird. Schau dafür im Shop-Backend unter "Shop-Einstellungen > Template" nach. Du musst eine jQuery Version ausgewählt haben und eingestellt haben, dass die Biblithek geladen wird (CDN kannst du auf OFF lassen). In der Datei script.js machst du nach dem geöfnetten "$(document).ready(function(){" deinen Code rein: var options = { $AutoPlay: true, //[Optional] Whether to auto play, to enable slideshow, this option must be set to true, default value is false $DragOrientation: 3 //[Optional] Orientation to drag slide, 0 no drag, 1 horizental, 2 vertical, 3 either, default value is 1 (Note that the $DragOrientation should be the same as $PlayOrientation when $DisplayPieces is greater than 1, or parking position is not 0) }; var jssor_slider1 = new $JssorSlider$("slider1_container", options); Den Rest kannst du wie schon oben geschrieben direkt im Template einbauen. Für HTML-Code benötigst du allerdings kein Literal . BTW. Schau dir das mal an: http://www.webhosting-finder.de/ecommerce/nivo-slider-in-xtcommerce-4-1-xt_grid.html. Falls du das auch für den JSSOR Slider umsetzen kannst sparrst du dir ne Menge Administrations-Arbeit später und musst nicht immer mühsam über das template deine Bilder wechseln.
  5. weiss hier niemand bescheid? evtl. Herr Zannier? Mir würde es auch schon reichen wenn mir jemand sagen kann wo ich dazu unterlagen finden kann oder so.
  6. Hallo zusammen, ich entwickle zurzeit ein Plugin mit dem AdminHandler im Backend von xtCommerce. Seit der Version 4.1.01 kann man da ja auch die "alles" Checkbox einblenden mit "$params['display_checkItemsCheckbox'] = true;" in der "_getParams()" Methode. Leider klappt das bei mir aber nicht überall korrekt. Resp. es macht zwar die Checkbox rein aber sie bewirkt absolut gar nix. Kann mir evtl jemand verraten was die Checkbox genau für Voraussetzungen hat, damit sie auch funktioniert? Im Anhang habe ich noch zwei Klassen von mir angehängt. Bei der Klasse "pfImport_manFilter" funktioniert die "Alles" Checkbox tadellos, bei der Klasse "pfImport_manFilter_man_list" klappts nicht. Ich habe aber kaum nennenswerte unterschiede, weshalb ich nicht durchblicke an was das liegen könnte. klassen.zip
  7. ok ich denke ich habe die lösung für dich: Datei "templates > xtCore > boxes > box_footer_right.html" steht ja folgendes bei dir oder?: {content block_id=9 levels=nested} {if $_content_9|count > 0} <ul> {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_9} <li class="level{$box_data.level}{if $box_data.active} active{/if}"><a href="{$box_data.link}" {if $page != 'index' && $box_data.content_hook gt 0} rel="nofollow"{/if}>{$box_data.title}</a></li> {/foreach} </ul> {/if} falls dem so ist musst du da die "9" mit der ID des ContentBlock "Content" austauschen (also "10" oder?). Sprich: {content block_id=10 levels=nested} {if $_content_10|count > 0} <ul> {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_10} <li class="level{$box_data.level}{if $box_data.active} active{/if}"><a href="{$box_data.link}" {if $page != 'index' && $box_data.content_hook gt 0} rel="nofollow"{/if}>{$box_data.title}</a></li> {/foreach} </ul> {/if} zum Verständnnis "{content block_id=X levels=nested}" holt dir alle content einträge die dem Contentblock mit der ID X zugewiesen sind und weisst sie einer variabel $_content_X zu.
  8. Die Class "box" wegzunehmen war schonmal korrekt. Also am besten machst du das wahrscheinlich etwa so: Mach die datei "xt_grid > css > stylesheet.css" auf und erweiterst das css in etwa so (habe es nicht direkt ausprobiert, müsste aber etwa so sein): .ship-image img { margin-bottom: 5px; } das hängst du am besten zuunterst am css an. Je höher die zahl bei "margin-bottom" desto höher wird der Abstand zum nächsten Element. Du kannst auch ein Abstand zur linken oder rechten Seite hin erzwingen. Jeweils mit "margin-right, margin-left, margin-top,margin-bottom"... (ist ja selbstsprechend ;-)) Achtung: "margin" wird dir immer einen Abstand zum nächsten Element hin erzwingen und nicht einfach nur zum nächsten Bild. Wenn du also statt "margin-bottom: 5px;" Ein "margin-top: 20px;" benutzen würdest, so würde auch der Abstand des ersten Bildes zum Titel hin um 20px erhöht.
  9. Nicht wirklich, Du legst eben genau Einträge in der Datenbank an wenn du etwas im Admin änderst. Welche ID hat der contentblock "content" bei dir? der müsste 9 sein. Was hast du in "Über uns" bei den Tabs "Shop" und "Berechtigungen" eingestellt und was steht da für ein Hinweis?
  10. Nachtrag: Der Text wird direkt an der selectbox "kleben" also machst du das ganze am besten so: Nach "</select>" fügst du "<span style="margin-left: 5px;">DEINTEXT</span>" ein.
  11. Klar geht das. Allerdings ist die selectbox (das dropdown) genau so breit wie die box ansich. Und die Box direkt nebenan wird benötigt falls du mehr als eine Sprache und oder Währung hast (da kann man umschalten). Falls du allerdings keine zweite Sprache nutzt und oder eine zweite Währung kannst du die beox nebenan "ausschalten": 1. Mach die Datei index.html in "templates > DEIN_TEMPLATE" aus und gehe zu "{box name=manufacturers...." 2. Jetzt machst du da eine Codeanpassung: aus <div class="column xt-grid-3"> {box name=manufacturers order_by='m.manufacturers_name'} </div><!-- .column .xt-grid-3 --> <div class="column xt-grid-2"> {box name=language} {box name=currency} </div><!-- .column .xt-grid-2 --> machst du: <div class="column xt-grid-5"> {box name=manufacturers order_by='m.manufacturers_name'} </div><!-- .column .xt-grid-3 --> <!--<div class="column xt-grid-2"> {*box name=language*} {*box name=currency*} </div>--><!-- .column .xt-grid-2 --> Jetzt kannst du in der Datei "templates > DEIN_TEMPLATE > xtCore > boxes > box_manufacturers.html" den gewünschten text hinterlassen ;-)
  12. vergesst meine Frage: Murphy hat wieder zugeschlagen.... da sucht man stundenlang nach der Lösung und sobald man nachfragt findet man sie selbst... leider kann ich die Lösung dazu hier scheinbar nicht posten. Meine Antwort wird dann immer geblockt....
  13. Hallo zusammen, ich bin momentan daran ein Plugin für das Backend mit dem AdminHandler zu entwickeln. Nun möchte ich eigentlich das bei dem Druck auf einen bestimmten Button ein Popupfenster aka dem Dateiupload aufgeht. Das habe ich im Prinzip auch schon hingekriegt. Allerdings möchte ich ein Popup mit mehreren Tabs haben (siehe zum Beispiel Bildupload / Zuweisung etc.). Hat jemand von euch evtl schon Erfahrungen damit gemacht und kann mir sagen wie ich das Bewerkstellige, oder wo ich mir diesbezüglich Infos zuholen kann kann? Noch einige Anmerkungen von mir: Ich weiss dass ich mit $extF = new ExtFunctions(); //$a_js.= $extF->_RemoteWindow("TEST FENSTERTITEL","TEST Titel","adminHandler.php?load_section=PLUGINKLASSE&plugin=PLUGINNAME&pg=overview", '', array(), 800, 600).' new_window.show();'; den JS Code erzeugen kann (muss noch einem button zugewiesen werden) damit anschliessend ein entsprechendes Popup aufgeht. Kann ich das "new_window.show();" auch irgendwie so ersetzen das ich es einem bestehenden als Tab zuweisen kann oder so?
  14. ist der "Content Block" "content" auch auf aktiv geschalten? ansonsten weiss ich da auch grad nicht an was es liegen könnte... edit: mir ist da grad was eingefallen: öffne den Ordner "templates > xtCore > boxes > box_footer_right.html". Steht da immer noch folgendes?: <p class="headline">{txt key=TEXT_CONTENT}</p> {content block_id=9 levels=nested} {if $_content_9|count > 0} <ul> {foreach name=aussen item=box_data from=$_content_9} <li class="level{$box_data.level}{if $box_data.active} active{/if}"><a href="{$box_data.link}" {if $page != 'index' && $box_data.content_hook gt 0} rel="nofollow"{/if}>{$box_data.title}</a></li> {/foreach} </ul> {/if}
  15. Öffne folgende Datei (Pfadbeschreibung): templates > DEIN_TEMPLATE > xtCore > boxes > box_manufacturers.html Dort kannst du "<p class="headline">{txt key=TEXT_BOX_TITLE_MANUFACTURERS}</p>" löschen oder auskommentieren.
×
×
  • Create New...