Jump to content
xt:Commerce Community Forum

jepp

Members
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

  1. In der mobilen Version werden die Bilder in meinen Shop nicht angezeigt: phpFK - PHP Forum: PHP Forum Script ohne MySQL kostenlos zum Download Was muss gemacht werden damit die Bilder auch in der mobilen Version angezeigt werden? Ausserdem gibt es noch ein Problem: Auf der Startseite und in den Kategorien wird zusätzlich folgendes zum Artikel hinzugefügt: zzgl. Versandkosten Das ist ein eindeutiger Bug im System, denn bei jedem anderen Shopsystem werden bei digitalen Artikel die Versandkosten automatisch deaktiviert. Man kann allerdings die Versandkosten hier nicht deaktivieren, die Angabe bleibt einfach enthalten unabhängig ob es ein digitaler Artikel ist oder nicht. Wie kann ich folgendes entfernen: zzgl. Versandkosten
  2. Ich bin seber neu wie Du selbst auch, aber auf der Startseite http://www.xt-commerce.com/ wird oben im Slider eine Berlinernummer eingeblendet, rufe da doch einfach mal an: 030 / 6098 52 259
  3. in den folgenden Code muss noch eine Kleinigkeit angepasst werden, weil nicht alle Werte ordnungsgemäss im Testevent übertragen werden. Beim Textevent wurde folgendes übertragen: Zeitpunkt: ist richtig getrackt worden IP: ist richtig getrackt worden Parameter 1 (bestid): ist richtig getrackt worden Parameter 1 (beschreibung): ist nicht getrackt worden Bestelltwert ist fehlerhaft getrackt worden, also keine Angabe vorhanden Hat da jemand eine Idee wie man den Code anpassen kann, so damit das Tracking erfolgreich ist? echo '<img width="1" height="1" src="http://track.adcocktail.com/tracking_sale.php?kid=***&lv=0&bestid='.$_SESSION['registered_customer'].'&wert='.$_SESSION['cart']->total['plain'].'&beschreibung=">'; $_SESSION['cart']->_resetCart(); // Payment $payment_class_path = _SRV_WEBROOT._SRV_WEB_PLUGINS.$success_order->order_data['payment_code'].'/classes/'; $payment_class_file = 'class.'.$success_order->order_data['payment_code'].'.php'; if (file_exists($payment_class_path . $payment_class_file)) { require_once($payment_class_path.$payment_class_file); $payment_module_data = new $success_order->order_data['payment_code'](); } $checkout_data = array('page_action'=>$page_data,'show_next_button'=>$_show); echo $tracking_adcocktail;[/PHP]
  4. Diese Fragen kann Dir der Sales-Support von xt-commerce.com kostenlos beantworten helpdesk@xt-commerce.com Die würde ich mir auch nicht von dritter Stelle holen, sondern direkt vom Anbieter
  5. Das war das erste was ich gemacht hatte, nämlich die Checkout_success.html per WinSCP gesucht und weil da keine Resonanz kam, habe ich hier nach gefragt Das Verzeichnis /templates/xt_grid/xtCore/pages/checkout habe ich auch selber auffindig gemacht, aber auch hier war keine Checkout_success.html Ok mitdenken ist immer gut, im obigen Verzeichnis gibt es nur die subpage_success.html und ich füge nicht irgendwo blauäugig Code ein, da fragt man lieber einmal mehr nach, als zu wenig
  6. Eben, da funzt was nicht, da haste vollkommen Recht! $_SESSION['cart'] wird nicht ausgelesen und somit auch nicht übergeben: Das Parameter 1 bezüglich der Beschreibung und der Bestellwert wird nicht übermittelt und somit ist die Übergabe fehlerhaft!
  7. Und in welchem Verzeichnis finde ich die Checkout_success.html ?
  8. Also ich habe es selber rausgefunden, dass der Code von Adcocktail in der checkout.php ganz nach unten, ausserhalb des PHP-Codes hinzugefügt werden kann, das "Test-Event" war somit erfolgreich gewesen, bin aber lernfähig sofern jemand was besseres vorschlägt
  9. Kann mir jemand sagen wo der Trackingcode für Partnerprogramme per Sales eingebunden wird, allerdings muss berücktigt werden, dass der Sales auch bezahlt ist. Besten Dank für Eure Antworten
  10. Ich frage aber trotzdem lieber noch einmnal nach, ich die Datei categorie_listing.html tatsächlich richtig geändert habe: Kompletter Code der categorie_listing.html: <div id="categorie-listing"> {if $categories_heading_title} <h1>{$categories_heading_title}</h1> {else} <h1>{$categories_name}</h1> {/if} {if $categories_description} <div id="categorie-description">{$categories_description}</div> {/if} {if $categorie_listing !=''} <p class="headline">{txt key=TEXT_HEADING_MORE_CATEGORIES}</p> <div class="row"> {foreach item=module_data from=$categorie_listing} <div class="column four"> <div class="box categorie box-hover"> {if $module_data.categories_image} <span class="image"><a href="{$module_data.categories_link}">{img img=$module_data.categories_image type=m_category_thumb class=productImageBorder alt=$module_data.categories_name|escape:"html"}</a></span> {else} <a href="{$module_data.categories_link}"><span class="no-image"></span></a> {/if} <span class="name bold"><a href="{$module_data.categories_link}">{$module_data.categories_name}</a></span> </div><!-- .categorie --> </div><!-- .column .four --> {/foreach} </div><!-- .row --> {/if} </div><!-- #categorie-listing -->[/PHP] Von mir entfernter Code: [PHP]{if $categorie_listing !=''} <p class="headline">{txt key=TEXT_HEADING_MORE_CATEGORIES}</p> <div class="row"> {foreach item=module_data from=$categorie_listing} <div class="column four"> <div class="box categorie box-hover"> {if $module_data.categories_image} <span class="image"><a href="{$module_data.categories_link}">{img img=$module_data.categories_image type=m_category_thumb class=productImageBorder alt=$module_data.categories_name|escape:"html"}</a></span> {else} <a href="{$module_data.categories_link}"><span class="no-image"></span></a> {/if} <span class="name bold"><a href="{$module_data.categories_link}">{$module_data.categories_name}</a></span> </div><!-- .categorie --> </div><!-- .column .four --> {/foreach} </div><!-- .row --> {/if} [/PHP] Habe ich den Code so passend und vor allem richtig für mein Anliegen entfernt?
  11. Moin liebe xt-commerce-Fans: Wie kann man in den Kategorien, die leeren Kategorienfotos abschalten? Defination: Sofern eine Hauptkategorie Unterkategorien hat, dann werden diese noch zusätzlich in der jeweiligen Hauptkategorie gelistet, das sieht natürlich nicht besonders schön aus wenn man viele Unterkategorien hat! Kann mir jemand bezüglich meiner obigen Fragen weiterhelfen?
  12. Danke für den Tipp! Aber ein Bonussystem und Zahlungsystem ist zweierlei. Unabhängig davon fehlt dem Bonussystem dann noch folgende Funktionen: 1.) Funktion zur Kursanpassung EUR -> Klammlose 2.) Ausgabe des Produktpreises, noch zusätzlich in Klammlose 3.) Integration als Zahlungssystem 4.) API zum EF auf ef.klamm.de Das Bonussystem wird für 199,00 € zuzüglich Mehrwertsteuer angeboten, die Umsetzung der obigen Funktionen wird ca. mindestens ab 200,00 bzw 250,00 € kosten. Daher ist der Spass dann mit dem Klammmodul bei ab ca. 500,00 € in keiner Weise mehr rentabel. Rentabel wäre es, sofern sich die Entwickler von xt-commerce auf ein free Plugin für Klammlose konzentrieren würden, mit dem Hintergedanken, dass dann die vielen Losescriptsshops auf xt-commerce updaten
  13. Gibt es ein Zahlungsmodul/Plugin für den Shop mit Klammlosen?
×
×
  • Create New...