Jump to content
xt:Commerce Community Forum

oputz

Members
  • Content Count

    90
  • Joined

  • Last visited

About oputz

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, dies scheint der einzige Thread zum Thema WebP zu sein. Eigentlich kaum zu glauben. Ich möchte auch nachfragen wie der Stand der Dinge ist. Oder wie bekomme ich ein WebP Bild in den OWL Slider. Upload geht nicht, weil falsches Datei-Format. Gruß oputz
  2. Hallo, - Shop 6.2.2 - einsprachig (englisch deaktiviert) Obwohl nur eine Sprache vorhanden, wird im head angezeigt <link rel="alternate" hreflang="x-default" href="https://meine-domain.de?language=de"> Eigentlich dürfte es nicht angezeigt werden, wenn einsprachig, richtig? Das kommt aus der display.php und if (array_key_exists($store_hreflang_def, $langSwitchLinks)). Der Validator meckert den fehlenden Link hreflang="de_DE" an. Habe ich etwas verkonfiguriert oder kann man es irgendwo abschalten? Gruß oputz
  3. Gut, dass ich alle Beiträge lese. Danke oldbear für den Tipp
  4. Moin, da musst du eher in der html Datei nachschauen wo du zuletzt was geändert hast. Da fehlt wohl ein {endif}
  5. Hallo Gemeinde, mein Plesk bzw. die installierte Erweiterung PHP Composer meldete "Composer advisories found some vulnerable packages". Path: httpdocs/xtFramework/library Packages: sabberworm/php-css-parser:8.3.0 Der Composer zeigt einige Aktualisierungen an, z.B. PHPMailer. Eigentlich würde ich selbst nicht einfach solche Pakete aktualisieren wollen um Nebenwirkungen zu vermeiden. Macht das irgendjemand von euch oder was spricht dagegen? Gruß oputz
  6. Zitat: "Sowas ist natürlich ärgerlich, aber es können für solche Kleinigkeiten keine individuellen Patches erstellt werden" Das hängt davon ab wie perfektionistisch oder kundenfreundlich man ist. Zu was, als Probleme zu fixen, sind Patches da? Vor allem braucht sich das nur der installieren, der die Funktion nutzt. Alle anderen müssen darüber nicht extra informiert werden. Ist die Patch Seite nicht extra dafür da? Die wichtigen Sachen müssten natürlich im Shop als HInweis erscheinen. Ich verwende diesen Filter übrigens nicht, also kein Eigeninteresse.
  7. Wenn im offz. Zip nur die class.xtLink.php (großes L) vorhanden ist, dann ist das die die fehlt. Sicher ein Fall von Umstieg auf CamelCase.
  8. Man muss schon einiges durchmachen damit Klarna durch uns Geld verdient. Leider habe ich schon wieder verdrängt welche Schwierigkeiten wir hatten, es hatte u.a. viel mit Geduld zu tun.
  9. Zitat df:bug: "Technische Cookies müssen und sollen immer gesetzt werden. " Der Cookiehinweis erklärt, dass "wir" einen Cookie wegen Listeansicht setzen. Danach kommt die Frage ob wir das erlauben oder ablehnen wollen (mit Hinweis, dass der Session-Cookie auch bei Ablehnung gesetzt wird). Ich lese da also, dass zwei Cookies gesetzt werden bei Zustimmung und nur einer bei Ablehnung. Deshalb meine vielleicht komischen Fragen hier und die Angst, dass jedes weitere Cookie durch Plugins erst durch mich im Consent Tool implementiert werden muss.
  10. Nun in 6.2.2 liegt eine json-ld.php im Ordner xtCore, welche das itemprop Gedöns in der product.html erübrigt. Allerdings meckert Google da nun wegen fehlender "availability". Habt ihr da was vergessen oder soll/muss/kann man doch noch eigene Auszeichnungen machen in der product.html? Wie war der Plan?
  11. Danke für die Erklärung, Verstehe es besser und bin erstmal beruhigt.
  12. Die Frage war wie es geht. Die Antwort war der Link. Da war ich raus. Du sagst jetzt es geht von allein.
  13. Ist wohl das falsche Wort. Gemeint ist, in Shops werden ja nicht nur notwendige Cookies gesetzt, sondern meistens auch zustimmungspflichtige. Die bekommt man in das Modul aber nicht selbst so einfach, rein wie dein Link zeigt. Muss man halt erstmal wissen.
  14. Ähm, danke für den Link. Damit ist klar, dass das nicht machbar ist. Irgendwie eine Mogelpackung das kostenlose Plugin, oder? Ohne weitere Hilfe oder Plugins nützt es eigentlich nicht viel.
  15. Das verlinkte Plugin ist ja im Paket mit drin, leider keine Doku irgendwo. Einträge kann man machen in Einstellungen > Konfiguration > Admin Optionen Aber wie schreibt man es rein? In meinem Beispiel ging es um einen <script> Tag, deshalb alles erlauben mit config.allowedContent = true; genau so steht es nun drin, alle Caches gelöscht, aus- und eingeloggt, aber wirkt nicht, entfernt den Tag.
×
×
  • Create New...