Jump to content
xt:Commerce Community Forum

nils.koss

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

About nils.koss

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Die meisten Felder der Registrierung schon, das ist richtig. Aber ich möchte neue individuelle Felder in die Registrierung hinzufügen und stoße da auf Probleme, diese mit den vorhandenen Möglichkeiten zu prüfen. Im Grunde wollte ich nur einen Blick auf "dcs_required_fields" werfen um zu sehen, wie die Prüfung dort gelöst ist.
  2. Hallo zusammen, kann man das Plugin "dcs_required_fields" noch irgendwo bekommen und funktioniert das unter 4.2 einwandfrei? @d_sturm? Besten Dank!
  3. Das sollte mit css relativ einfach klappen. Du könntest aus der Tabelle mit den Artikeln per child-Pseudo-Klasse jede zweite Zeile einfärben: html: ... <tr class="order-products"> ... css: .order-products:nth-child(2n) { background-color: #ededed; } Damit wird nur jedes zweite (also 2, 4, 6, 8 etc.) TR mit class="order-products" angesprochen und kann gestyled werden, die anderen Zelien (1, 3, 5, 7 etc.) bleiben unverändert.
  4. Ich stehe leider auch immer noch vor dem gleichen Problem. Am liebsten würde ich nach dem Login wieder auf die Seite zurückgeleitet werden, von wo der Login aufgerufen wurde.
  5. Gibt es wirklich niemanden, der das selbe Problem hat? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass alle Shop-Betreiber mit der Standard-Weiterleitung zufrieden sind... Wie schon geschrieben, wir würden auch dafür bezahlen, wenn uns jemand eine Lösung programmieren könnte.
  6. Hallo Forum, wir würden gerne in unserem Shop (Version 4.2) folgendes anpassen wollen: Wenn ein Kunde auf Seite xyz auf "Anmelden" klickt und seine Zugangsdaten in der Login-Box (box_loginbox.html) eingibt, soll er nach erfolgtem Login wieder auf Seite xyz landen und nicht im Warenkorb. Hintergrund dazu: Wir zeigen ohne Login keine Preise an. Wenn sich nun ein Kunde bei Produkt abc einloggen will, um seinen Preis zu sehen, landet er im Warenkorb und muss erst wieder das Produkt abc suchen / finden. Meine Frage wäre nun: Ist das überhaupt möglich und / oder gibt es dazu schon Lösungen? Wenn nicht - gibt es jemanden, der uns so etwas (auf Rechnung) programmieren könnte? Ich hoffe auf ein paar Rückmeldung und bin gespannt :-) Nils
  7. Das hilft mir doch zumindest schon mal weiter, denn auch diese Info ist sonst nirgends zu finden gewesen.
  8. Hallo, hat schon jemand versucht das neue Standard-Template aus xtc5 in xtc4.x zu installieren? Oder ist xtc5 so sehr geändert, dass das Template nicht laufen würde? Leider finde ich dazu weder hier im Forum, noch per Suchmaschine brauchbare Informationen. Grüße Nils
  9. Bei den Zahlungsarten gibt es doch ein Feld "E-Mail Text" (sowohl txt als auch HTML), wo solch ein Text eingetragen werden kann, der in der Bestätigungsmail mit angezeigt wird. Wir geben dort z.B. für Kauf auf Rechnung unsere Bankdaten mit an, da viele Kunden es nicht schaffen diese auf der Rechnung zu finden ;-)
  10. Hallo, ich nutze die oben beschriebene Funktion exakt so auch in einem Shop, klappt auch alles bestens. Jetzt bemängeln die Kunden aber, dass man so ja immer nur 1 Stück in den Warenkorb legt. Bekommt man dort auch noch ein Eingabefeld für die Menge eingefügt? Ich habe bereits hier: <div style="display: none;" class="qty"> {form type=text name=qty value=1} </div> das "disply: none" rausgenommen und somit sichtbar gemacht, dann bekomme ich ein entsprechendes Textfeld angezeigt. Wenn ich dort aber irgend etwas eingeben möchte, springe ich immer gleich auf die Produktseite. Ich bekomme die Verlinkung davon einfach nicht gelöst. Hat jemand eine Idee dazu? Hier mein aktueller Code dazu: -------------------------------------------------- <!-- .add-to-cart --> {if $module_data.products_price_on_request_flag != '1' && $smarty.session.customer->customers_status > '1' } {form type=form name=product action='dynamic' link_params=getParams method=post} {form type=hidden name=action value=add_product} {form type=hidden name=product value=$module_data.products_id} <div class="add-to-cart" style="text-align: center;">{$products_information} <div style="display: none;" class="qty">{form type=text name=qty value=1}</div> <!-- <div class="action">{css_button class='btn btn-danger' text=$smarty.const.BUTTON_ADD_CART type='form'}</div> --> <div class="action">{css_button class='button' text=$smarty.const.BUTTON_ADD_CART type='form'}</div> </div> {form type=formend} {/if} <!-- /.add-to-cart --> --------------------------------------------------
  11. Hallo Datenkiller, hattest du zu deinem damaligen Problem eine Lösung gefunden? Ich stehe nämlich gerade vor dem selben Problem... Danke nk
  12. Hallo zusammen, wie ich bereits herausgefunden bzw. festgestellt habe, kann man per Plugin oder der Professional Edition von xt-commerce die Rechnungen der Bestellungen im Backend als PDF erstellen lassen. Aber gibt es auch eine Möglichkeit, dass Kunden ihre Rechnungen im Kundenkonto einsehen und herunterladen können? Vielleicht hat ja jemand schon einmal diese Anforderung gehabt und lösen können oder kann mir zumindest Tipps geben. Danke und Grüße Nlis
  13. Danke hat sich erledigt, habe die Antwort schon gefunden / bekommen. -------------------------------------------------- Hallo Community, im Grunde benötige ich die selbe Abfrage wie intrinsicforce, komme aber auch mit seinem Lösungsansagt nicht wirklich weiter... Eigentlich sind alle Daten vorhanden, nur die zusammengerechnete Endsummer ODER die Zwischensumme vor den Versandkosten fehlt mir. Kann man die in einem Export irgendwie noch erhalten? Leider kenne ich mich mit PHP nicht aus und kann somit bisher nur nutzen was ich finden konnte, und das hat alles nicht geklappt. Hier meine bisherige Abfrage, bestehend aus Kaufdatum, Kundennummer, Zahlungsart und Einzelpreisen: "{$data.order_data.date_purchased}";"{$data.order_data.customers_cid}";"{$data.order_data.payment_code}";"{foreach item=array from=$data.order_products}{$array.products_final_price.plain|string_format:"%.2f"|replace:".":","} {/foreach}"; Am Ende hätte ich jetzt gerne noch die Summe des Warenkorbs ODER die Zwischensumme vor den Versandkosten. Kann mir da vielleicht jemand behilflich sein? Danke im Voraus Nils
×
×
  • Create New...