Jump to content
xt:Commerce Community Forum

roessler.m

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

roessler.m last won the day on December 11 2015

roessler.m had the most liked content!

About roessler.m

  • Rank
    Neuer Benutzer

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ganz so einfach war es dann doch nicht... Es benötigt mehr als nur die URI zu ändern. Einige Eingriffe im "Core" des Shops sind hierzu schon notwendig! Unter anderem müssen im "Framework" und im "conf" Änderungen vorgenommen werden. Gegebenenfalls müssen dann auch noch das Template und einzelne Content-Seiten angepasst werden. Erst dann erhält man die Möglichkeit alle statischen Inhalte des Shops über einen CDN auszuliefern.
  2. Hi! Eigentlich sollte das Script von Google automatisch über SSL geladen werden (definiert in der class.jquery.php in /xtFramework/classes)! function _getjQueryGoogleCDN() { if (isset($_SERVER['HTTPS']) && ($_SERVER['HTTPS'] == '1' || strtolower($_SERVER['HTTPS'])=='on')) { $jquerycode = '<script type="text/javascript" src="https://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/' . _STORE_JQUERY_VERSION . '/jquery.min.js"></script>'."\n"; } Ist dein Shop auf "full_SSL" eingestellt (Shop-Einstellungen - Mandanten - Shop - SSL)?
  3. Hallo Community hat jemand Erfahrungen mit der Verwendung eines CDN für die statischen Inhalte des Shops? Im speziellen geht es mir um die Veränderungen an den Core Dateien, damit die Bilder vom CDN (Cloudfront) angezeigt werden und nicht aus dem Shop-Verzeichnis auf unseren Server. Hierzu wäre es auch super wenn jemand weiß wie man "Cache-Busting" bewirken kann. Es wäre toll wenn Ihr eure Erfahrungen mit mir/ uns teilen könntet! Danke und viele Grüße!
  4. Ja mich würde es auch interessieren an was es am Ende lag... Im generellen wäre es toll wenn die Lösung des Problems am Ende veröffentlicht wird, damit auch andere in der Community davon profitieren können.
  5. Danke! Gut zu wissen, habs oben aufgenommen. Bei uns im Shop gab es jedoch einen 404 Fehler für die entsprechenden Seiten. Der Zusatz "html" hat den Fehler behoben.
  6. Hallo Forum! Ergänzend zur offiziellen Installationsanleitung hier ein paar Tipps und Hinweise zur Installation des Paypal Plus Plugins (xt_paypal_plus). Plugin Installation und Einstellungen: 1. SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN: Im Feld "Dateiendung der Seo Urls" muss zusätzlich "html" eingetragen werden. (Update: laut @df:bug nicht zwingend notwendig) 2. FEHLERMELDUNG MULTIPLE ELEMENTS ("Error: Multiple Elements found for PPP_BUTTON_NEXT_SELECTOR [.button-next,.btn-success,button[type=submit], form[name^=payment] input[type=image]:last].")):Hier darf nur der zutreffende CSS Selektor (also der CSS-Name) des Buttons eures Templates eingetragen werden z.B. ".button-next", alle anderen Selektoren löschen. 3. BUTTONS/ SCHALTFLÄCHEN SIND NICHT KLICKBAR: Dem Tag der die Buttons umschließt (z.B. <p class="float:right";>) das Attribut "possition: relative" in der CSS hinzufügen. 4. FEHLERMELDUNG "KEIN ERFOLG" BEIM SPEICHERN/ ÜBERNEHMEN IM BACKEND: Die Änderungen wurden (bei uns) trotzdem gespeichert! Tab schließen und wieder öffnen um zu sehen ob die Änderungen übernommen wurden. 5. PAYPAL TEMPLATE WIRD NICHT MEHR ANGEZEIGT: (Noch keine Lösung gefunden, gehe aber davon aus, dass es am Caching der Session liegt, da es gleichzeitig im "anonymen" Browserfenster funktioniert.) 6. KAUF AUF RECHNUNG NICHT SICHTBAR: Die Option Kauf auf Rechnung ist meiner Meinung nach eine gelungene Werbebotschaft! Laut Auskunft des Paypal Supports ist der Rechnungskauf nicht automatisch mit Paypal Plus verbunden und nicht freigeschaltet. Der Kauf auf Rechnung muss zusätzlich beantragt werden! Auch ist es nicht sicher, dass jedes Unternehmen den Kauf auf Rechnung benutzen kann/ darf, das hängt anscheinend von den Umsätzen etc ab. Siehe Paypal Plus AGBs: "(...) Hinweis: Die Berechtigung zur Nutzung von PayPal PLUS durch den Händler umfasst ausdrücklich nicht die automatische Berechtigung zur Nutzung der Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung. Die Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung wird nur vorbehaltlich einer erfolgreichen zusätzlichen Risikoprüfung des Händlers bereitgestellt. Die Kriterien dieser zusätzlichen Risikoprüfung, im Rahmen derer PayPal unter Umständen zur Anforderung zusätzlicher Angaben durch den Händler berechtigt ist, stehen im alleinigen Ermessen von PayPal. Über PayPal PLUS empfangene Zahlungen werden unabhängig von der vom Zahlenden verwendeten Zahlungsmethode dem Händler-Konto als E-Geld gutgeschrieben. (...)" Paypal Sandbox: ACHTUNG PLUGIN STEHT BEI AUSLIEFERUNG AUF "PayPal in Live-Betrieb"! 1. TESTKONTEN: Zum Testen kann man die von Paypal automatisch generierten Konten nicht benutzen. Es müssen jeweils ein zusätzliches "Geschäftskunden Konto (Business)" und "Privat Kunden Konto (Premier)" zum Testen angelegt werden (Accounts --> Create Account). Achtung: Email-Adressen müssen einzigartig sein! 2. ZAHLUNG OHNE ANMELDUNG FUNKTIONIERT NICHT (Fehler: Email-Adresse ist schon einem Konto zugeordnet): Das Zahlen ohne Anmeldung bei Paypal kann über die Sandbox nicht getestet werden! Allgemeine Fehler: 1. SERVER 404 / SERVER 500 FEHLER / WEISE SEITE: SSL Einstellungen überprüfenDateiendung der Seo Urls überprüfen (unter Umständen html muss eingetragen sein)Feld "Dateiendung der Seo Urls" (SEO & SHOPOPTIMIERUNG --> SUCHMASCHINEN) ggf. "html" eintragen. Bisher sind bei uns keine weiteren Komplikationen aufgetreten. Es würde mich freuen wenn ihr eure Probleme und Lösungen hier mit uns teilt und die "Tipps und Tricks" ergänzt damit die Fehlersuche und Installation für andere Nutzer einfacher wird! Viele Grüße!
  7. Dankeschön für den Hinweis!! Das betrifft außerdem auch die meta_description_de - auch hier muss die storeX (= meta_description_storeX_de) eingefügt werden ansonsten werden auch dort keine Einträge übernommen. Viele Grüße
  8. We've had this problem too. In our case it was a SSL-setting problem. We're running Full-SSL and there was a wrong entry in the shop-settings under "Url http:". The Shop-URL was set to "https" instead to "http". Removing the "s" fixed the problem with the Session-IDs.
  9. Lösung gefunden! Es lag wie vermutet an der class.category.php wenn man hier folgende Einträge mit den Einträgen der Version 4.1.10 überschreibt wird das zweite hinterlegte Kategoriebild wieder angezeigt! 1. /** * Get category listing * @param string $catID * @return unknown|boolean|Ambigous <Ambigous, multitype:, multitype:unknown Ambigous > */2. /** * get child categories of category * @param int $catID * @param int $level * @return array */3. /** * Returns a category heirarchy * @param number $catID * @param string $nested * @param number $level * @param string $filter * @return array */ hier genügt es "return $return;" mit "return $this->getChildCategories($catID, $level, $nested);" zu erstezen. Das ist bestimmt nicht die sauberste Lösung ABER es funktioniert und unser Testshop weist bisher keine Probleme auf... Vielleicht hilft es ja jemanden weiter!?! Viele Grüße! PS: Sollte jemand bemerken, dass eine wichtige Funktion überschrieben wird, dann hinterlasst einfach ein Kommentar!
  10. Hallo Community Wir verwenden ein Mouseover-Menü in welchem jeweils das zweite Kategoriebild als Icon angezeigt wird. Um die Kategoriebilder vom 2. Level auszulesen benutzen wir die Variable $sub_data.more_images. (Vollständiger Code im Anhang) Dies hat problemslos funktioniert in Version 4.0, 4.1, 4.1.10. Seit dem Update von 4.1.10 auf 4.2 (SP1) werden die zweiten Kategoriebilder nicht mehr in das Menü eingebunden. So wie es aussieht, wird die .more_images nicht mehr unterstützt!? Oder es handelt sich um einen Bug und die ".more_images" Variable wird in der class.category.php nicht mehr korrekt übernommen. Tauschen wir die Variable zu $sub_data.categories_image wird, wie erwartet, das erste Kategoriebild angezeigt. Vielleicht kann mir jemand einen Gedankenanstoß geben oder, falls die Variable geändert wurde, kennt einer von euch vielleicht die neue Variable!? Oder vielleicht führt auch noch ein anderer Weg zum Ziel das 2. Kategoriebild anzuzeigen und ich bin gerade nur betriebsblind... Über Unterstützung/ Input wäre ich sehr dankbar! Danke schon mal im Voraus! Viele Grüße Der ganze Code: <a class="topmenu-sub-items {if $sub_data.UPLOAD_STATUS eq 1}category_upload_image{/if}" {if $count=='7'}style="margin-right:0;"{/if} href="{$sub_data.categories_link}" style="background-image:url({img img=$sub_data.more_images.0.file type=m_org path_only=true});">(Das Menü in Funktion auf der v4.1.10 könnt ihr auf paintify.de sehen)
  11. Hallo Ein bisschen spät, aber vielleicht hilft es jemanden. Bis zur v4.1.10 ging es mit "sub_data.more_images" wenn ich mich recht erinnere. Viele Grüße
  12. Vielen Dank für den Tip! Ich bin froh das ich hier gefragt habe! Einen eigenen Bestand (Lager) brauchen wir nicht, da alles auf Abruf gefertigt wird! Und Artikelnummer pro Option kann man ja vernachlässigen wenn man die Wunschgröße des Kunden auslesen kann!? Nochmal zum Verständnis: 1. Mit dem Plugin ist es möglich den Artikeln alle Größenvariationen zuzuordnen? 2. Wenn wir jetzt 1600 Artikel im Shop haben muss dann das Plugin trotzdem für jeden Artikel einzeln eingerichtet werden oder legt man die Größen einmalig fest und dann greifen alle Artikel auf diese Größen zurück? 3. Wie sieht man der Bestellung an welche Größe gewählt wurde? Taucht dies im Warenkorb auf? 4. Ist eine Umsetzung des Designs möglich? Sorry für die vielen (wahrscheinlich blöden) Fragen... ich bin ein absoluter Laie in dieser Geschichte!
  13. Hallo mzanier, Danke für die schnelle Antwort! Panorama und 16:9 fallen weg..Sind aber trotzdem noch SEHR viele Slaves. Gibt es einen anderen Weg im Veyton die Größenauswahl anzulegen außer über Master/ Slave?
  14. Hallo Community! Ich möchte die Slave Dropdown Liste in einem anderen Design anzeigen um die Auswahl für den Kunden zu erleichtern! Das CSS steht schon. Hier ist das Layout in dem die Produktvariationen (Slaves) eingebunden/ werden sollen: (Vollbild: http://postimg.org/image/44k9qhtqv/) Meine Fragen - Ist eine solche Anpassung überhaupt möglich?? - Wenn ja, weis jemand im Forum einen Lösungsansatz dafür?? Für jede Anregung und Hilfe wäre ich sehr dankbar! Schonmal Danke, Beste Grüße
×
×
  • Create New...