Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Manuel.S

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

  1. Ich wollte mal fragen, ob es hierzu schon einen Lösungsansatz gibt. Leider komme ich mit dem empfohlenen Code wie hier beschrieben, nicht zum gewünschten Ziel: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Google+Sitemap Total veraltete Produkte, die schon längst nicht mehr existieren erscheinen leider nach wie vor in der Sitemap. Danke Manuel
  2. Hallo liebe xtc-Community, ich habe eine Frage zum Ergebnis meiner HTML Validation über W3, die ich vor kurzem durchgeführt habe. Insgesamt erhalte ich 11 Errors, die sich allesamt im Header Bereich meines Shops befinden. Kann mir jemand sagen, wie ich Codeschnipsel valide bekommen soll, an die ich gar nicht ran komme? Mein Shop läuft derzeit auf Version 4.1.00. Hier einige Auszüger meiner Validierung: Line 45, Column 43: an attribute specification must start with a name or name token … jQuery('head').append('<li' + 'nk rel="stylesheet" href="http://ww… Line 46, Column 41: an attribute specification must start with a name or name token Line 46, Column 195: delimiter "'" invalid: only S separators and TAGC allowed here Line 95, Column 9: end tag for "li" omitted, but OMITTAG NO was specified Danke vorab für Eure Hilfe Manuel
  3. Hallo XTC-Community. Zunächst ein herzliches Dank an die super Community hier, die einem Einsteiger wie mir den Einstieg mit xt:Commerce einfach erleichtert! Ich erstelle momentan einen Webshop mit xt:Commerce 4.1 Start! und möchte gerne einen Artikel in unterschiedlichen Farben anbieten. Hierfür eignen sich ja bestens Slave-Artikel. Allerdings möchte ich weg vom Optionsfeld und hin zu einer übersichtlichen Farbpalette, worüber zunächst im Masterartikel mit einem Mouseover das Produktbild betrachtet werden kann und bei Klick auf die Farbe in das entsprechende Produkt verlinkt wird. Zu meinem Problem: Um die Farbpalette zu erstellen, existiert hinter jedem Slave-Artikel ein farbiges Quadrat als Artikelbild, das ich über die Datei "ms_product_list_default.html" nun über den Masterartikel auslesen möchte. Hier ein Ausschnitt aus "ms_product_list_default.html": <div class="product-listing row"> {foreach name=aussen item=module_data from=$product_listing} <div class="column three"> <div> <p class="product-image"><a href="{$module_data.products_link}">{img img=$module_data.products_image type=m_icon class=productImageBorder alt=$module_data.products_name|escape:"html"}</a></p> {/if} </div><!-- .box .product --> </div><!-- .column .four --> {/foreach} </div>[/HTML] Über dieses Statement kann ich mir zwar die Produktliste aller Slaveartikel zusammen mit dem Produktbild anzeigen lassen, nicht jedoch das farbige Quadrat. Einfach ausgedrückt möchte ich in der Slave-Artikelliste nicht das Produktbild (1. Bild) als Thumbnail, sondern eines aus $more_images. Aber wie lese ich aus $more_images ($more_images sind doch alle Bilder, außer das 1. Produktbild?!) ein Bild aus, das sogar in jedem Slaveartikel die selbe Bezeichnung hat? Ich hatte folgende Idee, funktioniert aber leider nicht: [HTML]{img {if img=$module_data.more_images == 'farbbild'} [/HTML] Help me! Danke
×
×
  • Create New...