Jump to content
xt:Commerce Community Forum

LeonDP

Members
  • Content count

    29
  • Joined

  • Last visited

About LeonDP

  • Rank
    Neuer Benutzer
  • Birthday 05/24/1992

Contact Methods

  • Skype
    LeonDP104

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Wohnort
    Breitenworbis
  • Interessen
    Ausbilder im Jugendrotkreuz, Katastrophenschutzzug EIC, Musik machen (Gitarre, Akkordeon, Keyboard)
  • Beruf
    Azubi Mediengestalter digital und print / Gestaltung und Technik

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hier eine Rückmeldung/Lösung, welche ich zu meiner Anfrage erhalten habe: das wäre eine Kombination aus folgenden Plugins: http://addons.xt-commerce.com/de/plugins/zahlungsweisen/zahlungsweisen-sperren-fuer-produkte-und-kategorien.html (Hiermit sperren Sie für die gewünschten Artikel alle Zahlungsweisen bis auf die neue Zahlungsweise Angebot.) http://addons.xt-commerce.com/de/Plugins/Zahlungsweisen/Angebot-fuer-xt:Commerce-VEYTON-4.html (Hiermit fügen Sie die neue Zahlungsweise hinzu.)
  2. Hi Alex, vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Selbst machen können es die Kunden natürlich nicht, wenn Sie uns erst eine Mail schicken müssen Übrigens auch noch ein Lob für das kostenfreie Cookie Plugin zur DSGVO!
  3. An so einer Lösung wäre ich auch interessiert. Oder ist es nach der DSGVO auch ausreichend, wenn ich auf der Datenschutzseite über das Recht auf Löschung umfangreich aufkläre? Edit: Ich habe eine Lösung gefunden: https://shop.4tfm.de/xtcommerce-plugins/dsgvo-kundenkonto-loeschen
  4. Ich habe beide Anbieter mal angeschrieben. Wenn ich ein Feedback habe melde ich mich hierzu nochmal.
  5. Hi Alex, bei mir geht es hauptsächlich darum, dass die betroffenen Produkte nicht direkt gekauft werden sollen, sondern nur eine Anfrage möglich ist. Die Plugins sind dafür, dass sich der Kunde zwischen Angebot und Kauf entscheiden kann oder kann man den Kauf dann auch für bestimmte Produkte sperren und nur das Angebot möglich machen?
  6. Ist es möglich den Produktnamen in einer Contentbox auszugeben? Hintergrund hierzu ist, dass ich ein Produkttemplate angepasst habe, dass die Kunden das Produkt nicht kaufen können, sondern über ein Link eine Mail mit einer Anfrage zu dem Produkt schicken sollen. Ich habe hierzu einfach den Button vom Warenkorb entfernt und importiere an dieser Stelle dann ein Contentelement (dass der Inhalt auch mehrsprachig angezeigt werden kann). Mein Link sieht aktuell folgendermaßen aus: <a href="mailto:mustermann@mustershop.de?subject=Produktanfrage%20Onlineshop&amp;body=Sehr%20geehrte%20Damen%20und%20Herren,%0A%0Abitte%20lassen%20Sie mir%20ein%20Angebot%20zu%20folgendem%20Artikel%20zukommen:%20">Produkt anfragen</a> hier hätte ich halt gerne, dass im Link bereits {$products_name} mit ausgegeben wird, dass der Kunde im einfachsten Fall nurnoch die Mail absenden muss. Über Alternativen zu einer Produktanfrage-Lösung bin ich auch dankbar ;D Vielen Dank im Voraus!
  7. Es lag dann am Ende doch an der Tabelle, welche falsche Werte hinterlegt hatte. Bei mir war es "group_permission_1". Nachdem den Wert nochmal neu angelegt habe funktioniert es nun endlich wieder `group_permission_1` int(1) DEFAULT '0',
  8. Ich bin gerade beim Shopupdate auf die Version 5 im Datenbank-Update über folgende Einträge gestolpert: [08:38:44][SUCCESS] Executing query: ALTER TABLE `xt_products` DROP COLUMN `products_startpage`; Query not executed: Can't DROP 'products_startpage'; check that column/key exists [08:38:46][SUCCESS] Executing query: ALTER TABLE `xt_products` DROP COLUMN `products_startpage_sort`; Query not executed: Can't DROP 'products_startpage_sort'; check that column/key exists Kann ich davon ausgehen, dass etwas mit meiner Datenbank nicht i.O. ist und dies eventuell zu dem vorhandenen Fehler führt? Wobei die Startseitenprodukte eigentlich immer richtig angezeigt wurden ?!? Edit: Nach dem Update erscheint jetzt zumindest schon einmal die Seite bei "Sonderpreisen" wo ich dann sagen kann "Neu". Sobald ich dort rein klicke kommt im Tab die Seite mit: Liebe Kundin, lieber Kunde. Leider ist ein Fehler beim Aufruf unserer Webseite aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Vielen Dank für Ihr Verständnis - wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
  9. Hallo zusammen, ich wollte heute einem Artikel einen Sonderpreis zuordnen. Sobald ich aber den Tab für die Sonderpreise öffnen möchte bleibt dieser leer (Tab öffnet ohne Inhalt). Hat jemand eine Idee, wo der Fehler für die fehlende Darstellung im Backend liegen könnte? Vielen Dank im Vorraus für Eure Bemühungen Edit: ich habe das Plugin auch schon geupdatet in der Hoffnung, dass "nur" eine Datei beschädigt war und sich der Fehler so beheben lässt aber das hat leider nichts gebracht :/ Was mir auch noch aufgefallen ist: Sobald ich einen anderen Tab öffnen möchte sind diese nun auch alle leer (nachdem ich einmal auf den Sonderpreis-Tab gegangen bin). Erst wenn ich mich neu einlogge kann ich wieder Inhalte in den anderen Tabs sehen (es sei denn ich öffne wieder einen Sonderpreis dann geht das ganze von vorne los...)
  10. Vielen Dank für die Zahlreichen Antworten. Dann werde ich es denke ich erst einmal mit der PHP Version 5.6 auf dem xtCommerce 4.2.00 versuchen. Da ich diese Version erst vor 2 Monaten gekauft habe will ich noch nicht wieder in eine neue Version investieren (oder wäre dies in diesem Fall kostenfrei, da in der Lizensdatei steht "updatesuntil: 2017..."). Sollte es bei den von mir verwendeten Plugins Probleme geben werde ich diese hier aufführen. Edit: Ich habe den Shop nun auf PHP 5.6 umgestellt. Bei 1&1 ist dabei natürlich zu beachten, dass der IonCube Loader auch angepasst wird. https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/pages/viewpage.action?pageId=917654 Folgende von mir verwendete Plugins funktionieren weiterhin ohne Probleme: xt_auto_cross_sell xt_cross_selling xt_master_slave xt_bestseller_products xt_startpage_products xt_coupons sx_fancy_cloud_zoom xt_privacycheck xt_rescission xt_invoice xt_prepayment xt_sperrgut über andere Plugins kann ich leider keine Auskunft geben.
  11. Hi Amrit, vielen Dank für dein schnelles Feedback. Gab es bei der Umstellung Probleme oder lief/läuft alles so wie es soll? Gruß
  12. 1&1 stellt seit Juli 2016 keine Sicherheitsupdates für die PHP Version 5.5 mehr zur Verfügung. Auf Grund dessen möchte ich meinen Webshop gerne auf der PHP Version 5.6 laufen lassen. Gibt es diesbezüglich schon Informationen zur Kompatibilität zum xtCommerce 4.2.00 Shop? Ich freue mich sehr über jede themenbezogene Antwort
  13. xt:Commerce 4.2.00 (Professional Plus) Cart Popup Version 1.0.5 Template ist das Standarttemplate xt_grid mit CSS angepasst IE habe ich mich vertan war Microsoft Edge Version 25.10586.0.0 Was für mich aber erst einmal höhere Priorität hat ist der Firefox (Version 47.0.1) dass es dort funktioniert. Lösung: Unter den Shopeinstellungen war unter dem betreffenden Mandanten kein SSL im Dropdon-Menü hinterlegt, nachdem ich dort "full ssl" drin habe funktoniert alles wie es soll.
  14. Ich habe das Plugin xt_cart_popup über das Backend installiert nur leider funktioniert es nicht so wie es sollte. Wenn ich im IE einen Artikel in den Warenkorb lege werde ich auf eine weiße Seite weitergeleitet. Sobald ich hier einen Schritt zurück gehe zeigt es mir dann das Popup Fenster an und sagt mir, dass der Artikel in den Warenkorb gelegt wurde. Wenn ich im Firefox einen Artike in den Warenkorb lege lädt die Seite kurz neu und es geschieht nichts. Wenn ich dort jetzt auf irgendeinen Link klicke werde ich zur entsprechenden Seite weitergeleitet und auf der Zielseite öffnet sich nun das Popup Fenster mit dem Warenkorb aber die Meldung, dass ein Artikel in den Warenkorb gelegt wurde erscheint dort nicht. Wo liegt mein Fehler? Ich habe das Plugin nur ganz normal installier. Die Lizensdatei liegt im lic Ordner.
  15. Folgende Anpassung hat zur Lösung meines Problemes beigetragen: In der .htaccess müssen die ersten 2 Zeilen wie folgt lauten: AddType x-mapp-php5 .php AddHandler x-mapp-php5 .php
×