Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Sascha_NWD

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

About Sascha_NWD

  • Rank
    Neuer Benutzer
  • Birthday 10/12/1978

Contact Methods

  • Skype
    blonder.bln

Converted

  • Wohnort
    Berlin
  1. Hallo Alex, super das passt, ist zwar nicht die Lösung die ich erhofft habe aber besser als alles doppelt in den HTML Code zu schreiben ...
  2. Hallo Amrit, genau das dachte ich auch -> geht aber leider nicht auch '4' & '9' usw. funktioniert nicht ...
  3. {if $smarty.session.customer->customers_status eq '1'} ... {/if} [/PHP] Das hat soweit wunderbar funktioniert ... ABER - wie schaut die if-Abfrage aus wenn mehr als eine Benutzergruppe diese Box sehen sollen, z.B. 3 Benutzergruppen? Ich bin irgendwie auf keinen gescheiten Code gekommen
  4. Danach suchen kann eine Weile dauern und eigentlich überflüssig, besser ist es soetwas gleich zu vermeiden. Zwei Sachen sind dabei wichtig: 1. ein Eintrag in die .htaccess Datei, diese liegt im root Verzeichnis (erste Ebene/Installationsebene) des Shops. Hier sollte folgendes stehen RewriteEngine On RewriteCond %{HTTP_HOST} ^DeineDomain\.de$ [NC] RewriteRule ^(.*)$ http://www.DeineDomain.de/$1 [R=301,L] Dieser Eintrag sorgt dafür das alle Anfragen auf die Seite, die ohne www. vor der Domain gestellt werden IMMER auf die selbige Adresse mit www. verweisen. Somit steht in der Browseradresszeile immer www.DeineDomain.de und Duplicate Content wird vermieden. 2. Solltest Du das Plugin xt_canonical (Canonical Tag) installieren, das verhindert das eine Seite des Shops mit mehreren URL indiziert wird. So kann es dann passieren das die Zahl der indizierten Seiten von mehreren 1000 Seiten auf die tatsächliche Zahl reduziert, und das sehr schlagartig (siehe Bild) Mit diesen Beiden Sachen bist Du schon recht gut dabei um doppelten Content zu vermeiden. Wenn Du dir die Mühe machen möchtest, dann kannst Du auch nach kleinen prägnanten Textpassagen aus Deinem Shop in den Suchmaschinen suchen
  5. <div id="passwort-reset"> <h1>{txt key=TEXT_PASSWORD_RESET_PAGE}</h1> {$message} {if $captcha_show != 'false'} <div class="box"> {form type=form name=login action='dynamic' link_params='page_action=password_reset' method=post conn=SSL} {if $captcha eq 'true'} {form type=hidden name=action value=check_captcha} {/if} {form type=hidden name=link_target value=index} {if $captcha eq 'true'} <p>{txt key=TEXT_PASSWORD_RESET}</p> {else} <p>{txt key=TEXT_PASSWORD_RESET_WITHOUT_CAPTCHA}</p> {/if} {if $captcha eq 'true'} {if $recaptcha eq 'true'} <label>{txt key=text_captcha}</label> {$captcha_link} {else} <p class="right"><img src="{$captcha_link}" alt="{txt key=text_captcha}" /></p> <label>{txt key=text_captcha}</label> {form type=text name=captcha maxlength='30'} {/if} {/if} <label>{txt key=text_email}</label> {form type=text name=email maxlength='50'} <p class="right">{css_button text=$smarty.const.BUTTON_NEXT type='form'}</p> {form type=formend} </div><!-- .box --> {/if} </div><!-- #passwort-reset -->
  6. Wenn Du hier die Datei selbst oder den Code aus der Datei zeigen könntest, dann können wir Dir bestimmt weiterhelfen. Einfach den alten gegen den neuen Code ersetzen würde ich nicht !!
  7. Hallo cs24com, vielen Dank, mit dieser Aussage ist mir sehr geholfen ... das versuche ich mal
  8. Wenn ich das mit meiner Datei abgleiche, dann hat es für mich folgende Logik ... Du musst vor dem <div class="box"> folgende Zeile setzen - {if $captcha_show != 'false'} Und nach dem </div><!-- .box --> folgende Zeile - {/if} Jedenfalls ist dies so in dem Datei-Archiv der Vollversion 4.1.10 so vorgesehen und eingetragen ...
  9. Hallo Alex, vielen Dank für diese schnelle Antwort ... ABER - was genau ist mit "für den Kern" gemeint? Ist der "Kern" eine bestimmte Datei oder sogar mehrere Ordner? Ich bin da immer etwas vorsichtig da der Shop aktuell - aktiv - ist. Und Bitte wo ist die Datei - /trunk/templates/xt_grid/xtCore/pages/login.html ??
  10. Hallo Community, ich bereite mich geistig gerade auf das Systemupdate von 4.1.10 auf 4.1.10 vor und lese dazu gespannt die Update-Anleitung. Eine bescheidene Frage habe ich: Einige von Euch werden sicher die Hand vor die Stirn klatschen und sagen - "Du Horst ..." für mich ist es jedoch das erste Update was ich mit xtc veranstalte... Daher bitte ich um etwas Verständnis für meine Frage und hoffe auf eine schnelle Antwort. ---------------------- Frage:Im Punkt 3. der Anleitung "Update des Dateisystems" ist folgendes Beschrieben. - Um das Dateisystem des Shop auf den neuesten Stand zu bringen, müssen Sie lediglich alle Shopdatein bis auf folgende Dateien uns Verzeichnisse mit den Dateien aus dem neuen Shoparchiv (4.1.10) überschreiben: Frage: Bin ich gezwungen ALLE ausser die genannten Dateien zu überschreiben? Ich habe nämlich umfangreiche Änderungen am Template vorgenommen, gehen diese dabei verloren? Reicht es vllt. auch aus die einzelnen Dateien laut Punkt 4. "Templateupdate" abzuändern? Vielen Dank für schnelle Hilfe und Antwort!
  11. Also das Problem mit dem "Rechnung" statt "invoice" ist ja augenscheinlich nun behoben ... Die lässt sich nun unter Inhalte-->Plugin-->installierte Plaugins-->xt_orders_invoice problemlos einstellen ... schön und gut, nun habe ich aber ein anderes aber ähnliches Problem mit diesem Programm ... Ich möchte gern das beim erstellen der Rechnung im PDF Filename die Bestellnummer (orders_id) ausgegeben wird statt der Rechnungsnummer die von xt_orders_invoice fortlaufend angelegt wird. Der Grund dafür ist, eine Rechnung wird bei uns erst dann erstellt wenn die Zahlung vom Kunden da ist, da die Zahlungen unterschiedlich eingehen sind dieser Nummern unterschiedlich. Kann mir jemand einen Punkt sagen wo ich angreifen kann um das zu ändern? Vielen Dank
  12. Hallöchen Community, so einfach wie erwartet war es mit dem Rechnungstemplate von xt_orders_invoices doch nicht. System: xt:c - 4.1 Start! xt_orders_invoices: 1.1.10 Mit etwas Tricksen habe ich ja wenigstens schon mal die Skalierung der gewünschten Seitenbreite in der PDF Ansicht hinbekommen, so das es mir nach dem Drucken auch gefällt. Ein Problem bekomme ich aber irgendwie überhaupt nicht gebacken und weis auch nicht mehr wo ich noch nachschauen und suchen soll ... Problembeschreibung: Rechnung erstellen - kein Problem PDF anzeigen - kein Problem Mein Problem liegt in der Skalierung der PDF Datei auf das Standard A4 Format. Das A4 Format hat die Abmaße 209,9 x 296,7 mm und die PDF wird auf ein Maß von 215,9 x 296,7 mm skaliert. Das hat natürlich zur Folge das der Druck ein Hauch zu breit ist (das habe ich via CSS gelöst). Aber dafür auch ein ganzes Stück in der Höhe zu Kurz ... Ich hab nun schon an so einigen Sachen rumgestellt, alles ohne Erfolg ... Hat denn jemand eine Ahnung wir bzw. wo ich die Skalierung der PDF einstellen kann? Vielen Dank vorab ...
×
×
  • Create New...