Jump to content
xt:Commerce Community Forum

cusatimedia

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

About cusatimedia

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Ich vermute dass sich das durch $this->sql_products->setSQL_GROUP(' p.products_id '); lösen lässt.
  2. Das Problem scheint zu sein, dass das System nur dann auf die Metas des Index-Contents zugreift, wenn man direkt www.mein-shop.de/index aufruft. wenn man das index in der URL weglässt wird vom System wohl nicht erkannt, dass es sich nun um den Index Content handelt und es werden per default die globalen Werte des Mandanten ausgegeben. Soweit ich das beurteilen kann, kann das nur durch Manipulation der Systemklasse class.meta_tags.php umgangen werden.
  3. Die Farbe kanns man in der stylesheet.css ändern (#background-topmenu und #background-top). Entfernen könnte man den Streifen in der index.html (die beiden divs ganz oben löschen). Dann muss aber auch die stylesheet.css angepasst werden (#page -> margin:0px; )
  4. Nutzt du in deinem Script Systemkonstanten wie DB_PREFIX? Evtl. sind die beim Aufruf von extern nicht verfügbar.
  5. wenn du per cronjob ein Script ausführen willst, dass in einem Ordner mit Verzeichnisschutz liegt, musst du die Zugangsdaten im Cronjob-Pfad hinterlegen. http://username:passwort@www.meine-url.de/evtl-Unterordner/cronjop.php
  6. Ich habe das gleiche Problem, gibt es dafür inzwischen eine Lösung?
  7. Der tag ist prinzipiell richtig und kann so in das Template eingebunden werden. Ich habe auf Ihrer Seite gesehen, dass folgendes im Quellcode steht: <img src="http://www.stoffgrosshandel-holland.de/images/lager.jpg"> Wenn Sie das mit <img src=" "> ersetzen sollte funktionieren.
  8. Es gibt je Kundengruppe eine Option "Preis anzeigen" evtl. ist diese Option für die Kundengruppe Gast deaktiviert.
  9. Das Problem kommt höchst wahrscheinlich durch die festgelegten Kosten für die Zahlungsarten. Diese werden bis zu einem bestimmten Betrag festgelegt. Wenn dieser überschritten ist, kann die Zahlungsweise evtl. nicht verwendet werden.
  10. Ich schließe aus deiner Fragestellung, dass du den Namen des Produktes direkt im Template weiterverarbeiten möchtest bevor er ausgegeben wird. Das wäre folgendermaßen möglich: {php} $name = $this->get_template_vars('products_name'); //... echo $name; {/php}
×
×
  • Create New...