Jump to content
xt:Commerce Community Forum

unique

Members
  • Content Count

    66
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by unique

  1. Lies die GPL und ?berlege dann, was an Deiner Aussage falsch ist
  2. Auch ich habe schlechte Erfahrungen mit PayPal gemacht, da unser Konto gesperrt wurde, weil wir Absinth verkaufen, wonach das Geld, welches auf dem Konto war erst nach 180 Tagen ausgezahlt werden w?rde. Ein Brief von einem Anwalt gen?gte jedoch, damit dass Geld bereits nach wenigen Tagen auf unserem Bankkonto eingetroffen ist, jedoch abz?glich 50,- EUR Bearbeitungsgeb?hr :stupid: Auf der anderen Seite basiert XT-Commerce auf der OpenSource Software osCommerce, welche unter der GNU/GPL released wurde und der Quellcode m?sste auf jeden Fall ?ffentlich zug?nglich gemacht werden, auch wenn man f?r den Support Geld verlangt, was vielen Usern hier helfen w?rde, wenn sie schon warten m?ssen, um das Geld auf ein ordentliches Bankkonto zu ?berweisen :pst:
  3. @msslovi0 Kannst du mal die URL posten? w?rde mich brennend interessieren, wie dein Design ohne Tabellen aussieht...
  4. nichts f?r ungut, aber imho ist ein herk?mmliches Shopsystem f?r einen Hoster absolut ungeeignet... Ich kann auf deiner Seite nichtmal pr?fen, ob meine Wunschdomain frei ist. Wenn ich ein Paket w?hle, kann ich nochnichtmal meine Wunschdomain zu diesem Paket miteingeben... Hast du schonmal einen seri?sen Webhoster mit Warenkorbsystem gesehen? Du verkaufst ein Shopsystem auf Flashbasis? Warum benutzt du dann ein Open-Sourcesystem f?r deinen Shop? Hast du kein Vertrauen in deine eigene Software? Ich denke, das kommt nicht allzu vertrauenserweckend her?ber.
  5. Ich bekomme beim Einbau des Moneybookers Plugins immer folgende Fehlermeldung nachdem ich auf der Moneybookers-Seite alles eingegeben habe: Meldung: Fatal error: Call to undefined function: curl_init() in /home/***/www/includes/modules/payment/moneybookers.php on line 175 Hat jemand einen Rat?
  6. Man wird von google definitiv nicht abgestraft, wenn man SIDs nur anhand des User Agent entfernt. Eine ?berpr?fung anhand IP-Adressen der Bots ist nicht n?tig und in meinen Augen auch nicht sinnvoll, da z.B. Google st?ndig ihre Resourcen ausbaut und neue IP-Adressen hinzukommen. Eine sehr sinnvolle Erweiterung auf mod_rewrite-Basis w?rde imho folgenderma?en aussehen: http://www.meinshop.de/product_info.php?products_id=10 wird zu http://www.meinshop.de/p-10-produktname.html http://www.meinshop.de/index.php?cPath=10 wird zu http://www.meinshop.de/c-10-kategoriebezeichnung.html http://www.meinshop.de/shop_content.php?coID=10 wird zu http://www.meinshop.de/co-10-contentname.html Nat?rlich erfordert eine solche Anpassung einen gewissen Aufwand, aber ist in meinen Augen die sinnvollste L?sung. SessionIDs werden bereits f?r SuMa-Bots entfernt, allerdings st?ren noch die Variabeln in der URL. Google kann zwar laut GoogleGuy von WMW mit URLs mit bis zu zwei Variabeln umgehen, allerdings werden diese viel seltener gespidert und der PageRank wird nicht in der Weise ?bermittelt, wie es bei statischen URLs der Fall ist. Falls sich jemand dieser Aufgabe stellen m?chte, kann ich ihm das Script, welches ich in meinem Board verwende, zukommen lassen, welches genau das gleiche Problem l?st. Mit meinen PHP-Kenntnissen bin ich leider nicht im Stande, diesen Mod an die Bedurfnisse von XT-Commerce anzupassen, allerdings d?rfe es in meinen Augen nicht so schwer sein, da hierbei auch Variabeln in derselben Form entfernt werden: http://www.meinboard.de/vievtopic.php?t=10 wird zu http://www.meinboard.de/topic,10,-topictitel.html F?r mehrsprachige Shops w?re es zus?tzlich noch sinnvoll, wenn die URLs folgenderma?en erg?nzt werden w?rden: http://www.meinshop.de/p-10-produktname.html (deutsch) http://www.meinshop.de/en/p-10-produktname.html (englisch) http://www.meinshop.de/sp/p-10-produktname.html (spanisch) Da im Moment leider nur einmal die Sprache als Variabel auftaucht, in den folgenden URLs aber nur noch in der Session gespeichert ist und gar nicht mehr in der URL vorkommt. Leider wird so nur der gesamte Shop in der Standardsprache gespidert... Unterseiten in verschiedenen Sprachen m?ssen sich deutlich voneinander unterscheiden, damit diese von Suchmaschinen richtig erfasst werden k?nnen.
  7. Die meisten MetaTags werden von Google garnicht beachtet.... Eine klare interne Verlinkung ist wichtig, wie sie z.B. im SuMaMod auf meinem kleinen Board benutzt wird: http://board.stinko.de/ Dort sind alle Variabeln wie /showthread.php?t=1 durch html-Dateinamen ausgetauscht und SuMaBots bekommen keine Sessions zugewiesen.
  8. Yo, nur wer kennt sich so gut damit aus, dass er ein Modul f?r ein derartig komplexes Shopsystem coden k?nnte? IMHO w?ren URLs, in denen der Produktname vorkommt optimal, da diese noch von vielen Suchmaschinen als Rankingkriterium herangezogen werden...
  9. mod_rewrite wird per .htaccess gesteuert und w?re eine imho sehr n?tzliche Funktion...
  10. Sobald die URLs komplett umgeschrieben sind und bei Google wirklich funktionieren, wird der Mod released werden. Leider habe ich noch ein Problem mit umgeschriebenen URLs im Shop zu .html, da Google bei diesen URLs immer einen 406-Error ausgespuckt hat
  11. Kannst du den Mod, der die HTML-Seiten ausspuckt zur Verf?gung stellen, den du in deinem Shop benutzt? Die shopinternern URLs wie /product_info.php?products_id=* wurden auch bei diesem Shop nicht bei Google aufgenommen... Ich kann leider nicht viel dazu sagen, wie es funktioniert, da 3 verschiedene PHP-Programmierer meinen Shop f?r SuMas angepasst haben, aber es funktioniert seit neuestem... Leider sind in den URLs immer noch Variabeln enthalten, was mich ein wenig st?rt, aber nicht sooo schlimm ist.
  12. Mein Shop wird (zum Gl?ck) komplett indexiert und das alle 1-2 Tage . Allerdings hatte ich damit ernsthafte Probleme... Ich kenne bisher kein Beispiel eines Shops auf Xt-Commerce Basis, bei dem alle Produkte z.B. bei Google komplett indexiert wurden... Ich lasse mich allerdings eines besseren belehren :i:
  13. imho sehe ich das Problem nicht im Shopdesign, denn dar?ber l?sst sich ja bekanntlich streiten, sondern in der Suchmaschinentauglichkeit... Die Suchmaschinenbots bekommen beim Besuch des Shops eine Session wie jeder andere Besucher auch, was eine komplette indexierung unm?glich macht. Auf H* Tags mit wichtigen Keywords wurde komplett verzichtet und im Text sind keine Keywords hervorgehoben... Mario, so sehr ich deine Arbeit und deine Programmierk?nste sch?tze, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass der Shop nie komplett in Suchmaschinen aufgenommen wird, auch wenn du dich um eine allprods.php bem?ht hast, bei welcher keine Session-IDs an die URLs angeh?ngt werden. Von der PageRank-Vererbung mal ganz abgesehen, denn dazu ist eine optimale interne Verlinkung ohne Session-IDs n?tig, an der ich in meinem Shop auch noch arbeite. Folgende Suche bei Google untermauert meine Behauptung: http://www.google.de/search?q=allinurl%3Aw....messerdepot.de
  14. Wie konfiguriere ich meinen Shop am besten so, dass Erstbesteller nur bis zu einem Warenwert von 100,-EUR per Bankeinzug bezahlen k?nnen? Leider habe ich nach einer solchen Funktion vergeblich gesucht... W?re cool, wenn hier jemand einen Rat h?tte
  15. F?r preisroboter.de gibt es HIER ein Script f?r osCommerce (vielleicht kann man das verwenden...) Man kann die Daten aber auch in die preisroboter.txt, welche die in folgendem Format ausgegeben werden muss: N?here Infos: http://www.preisroboter.de/preisroboter_in...reisroboter.txt
  16. Wie kann ich bei der Produktbeschreibung ein Eingabefeld einf?gen, in das der Kunde das Attribut eintragen kann? Es geht um Ma?anfertigung und sollte vom Kunden direkt eingegeben werden und keine Auswahl erfolgen...
  17. Ist es auch m?glich, dass die Produkte in der Kategorie "Top" bei jedem Seitenaufruf in einer anderen Reihenfolge erscheinen und rotieren?
  18. Bei T-Online hat man zumindest bis zur Neueinwahl die gleiche IP. Ich k?nnte mir kaum vorstellen, dass bei AOL die IP alle 2-3 Minuten wechselt... Wie sollte es dann M?glich sein, sich ein gr??eres File herunterzuladen? Nach 2 Minuten habe ich eine neue IP und der Server schickt die Daten an meine alte...
  19. Das halte ich aber f?r ein riesiges Sicherheitsmanko :cry: Oft geben Kunden eine URL samt Session-ID an andere weiter, wenn sie diesen ein Produkt zeigen wollen... Somit w?rde derjenige, der auf den Link klickt automatisch die Session ?bernehmen :grml:
  20. Ich habe meinen Shop noch auf der Beta1 laufen und benutze auch das user_traking. Die Tabellen bl?hen sehr schnell auf, allerdings ist es oft hilfreich, da dort die IP-Adressen gespeichert sind und im Falle einer Fake-Bestellung kann man diese dort herauslesen. Wie kann ich in der Tabelle die Spalten time_entry und time_last_klick entschl?sseln? Dort stehen z.B. folgende Zahlenkombinationen: 1073689116 Das m?sste irgendwann am 10.01.04 gewesen sein... Aber wie bekomme ich die Uhrzeit heraus?
  21. Wie kann ich das Modul so anpassen, dass es nur bei der Lieferung per DHL m?glich ist, als Zahlungsweise 'Nachnahme' auszuw?hlen und bei einer Lieferung mit einem anderen Paketdienst die Option 'Nachnahme' ausgeblendet wird?
  22. An dieser Stelle m?chte ich nochmal das geniale IMG-System in der Beta2 loben und die ganze Distribution als Ganzes! Die Editoren im Admin-Bereich sind auch einfach genial und html-Templates vereinfachen einem das Leben ungemein! Alles in allem ein einzigartiges Shopsystem und einfach GENIAL :rock: :pint:
  23. einfach im Template "index.html" <table width="95%" align="center"> in <table width="100%" align="center"> ?ndern :rock:
  24. Du hast dir das Admin-Men? aber schon angeschaut? Logg dich mal in deinen Shop als Admin ein und geh ins Adminmen? - dort findest du dir Rubrik "Module", welche "Zahlungsweise" und "Versandart" enth?lt. In diesen beiden Modulen kannst du Versandkosten und Zahlungsm?glichkeiten sehr komfortabel verwalten . Falls du irgendwelche Fragen zu diesen Modulen hast, kannst du deine Frage etwas spezifischer ausdr?cken
  25. Danke f?r den Tipp, allerdings blinkt bei mir das Schlo?symbol nur kurz auf und verschwindet wieder, auch wenn ich die Datei so umge?ndert habe, wie du geschrieben hast...
×
×
  • Create New...