Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Andr? K

Members
  • Content Count

    176
  • Joined

  • Last visited

About Andr? K

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Sorry, so funktioniert das nicht. Da es in diesem Thread keine Antwort gab, habe ich meine Frage nochmal übers Helpdesk gesendet (verstehen tut ich das immer noch nicht). Doch auch da gibt es seit letztem Mittwoch keine Antwort. Aber so ist es zumindest ehrlich, keine falschen versprechen im Vorfelde und später dann die große Enttäuschung. So kommt die Enttäuschung vorher und man weiss das man sich besser nach etwas anderem umsehen sollte, wenn man professionellen Support wünscht (und zu zahlen bereit ist). Mein Vertrauen ist dahin, schade. Veyton hat sich für uns damit erst einmal erledigt. Ich möchte mich für Eure bisherige Arbeit bedanken und wünsche Euch viel Erfolg. Gerne hätte ich dazu beigetragen, denn Ihr hattet auch einen Anteil an dem unserigen. Gruss André
  2. Das war nicht die Frage Denn das steht ja "überall" dabei. Die Frage ist ob es kommen wird. Veyton hat ein Alleinstellungsmerkmal wenn ich die Datenkomplett migrieren kann. Kommt es nicht, spielt es keine Rolle wem ich das Geld für eine entsprechende Schnittstelle bezahle. Denn eines ist klar, manuell alles neu aufbauen wird mich mehr kosten als eine Schnittstelle weil ein paar Tausend Artikel mit Attributen versehen sind. Die 1.000,- Euro für die Softarelizenz ist da sicher der kleinste Posten. Ich weiss noch gar nicht ob die Mandantenfähigkeit das Leisten wird, was ich brauche, ich weiss nur das wir im Sommer unseren Wiederverkäufern einen Shop zur Verfügung stellen müssen (speziell denen im Ausland). Mit xt-commerce ist das auf Grund der unübersichtlichkeit im Artikelstamm mit vielen Sprachen nicht lösbar. Also muss Veyton oder eine andere Software her. Zum Thema Helpdesk: Wozu gibt es dieses Forum? Die Frage nach einer Migrationslösung mit Artikelattributen ist doch eine ganz globale Frage, die sicher auch viele andere User interessieren wird. Verbesserungsvorschlag: Eine Hotline wäre ganz schön. Statt hier ewig viel Zeit mit herumgetippe zu verplempern, könnte man viele Punkte per Telefon deutlich schneller klären. Speziell im xtcommerce-shop fehlt ein Kontaktformular, wie auch auf der xtcommerce.com Webseite.
  3. habt ihr meine Frage übersehen oder könnt/wollt Ihr die noch nicht beantworten?
  4. Moin, so, der gröbste Weihnachtsstress ist um und ich hatte gehofft das wir einen Veyton Umstieg ins Auge fassen können. Doch zu früh gefreut, es gibt mittlerweile zwar ein Migrationstool doch leider oder Artikelattribute Wird das noch folgen oder ist es technisch zu schwer zu realisieren? Nein, wann das erscheinen könnte muss ich jetzt nicht wissen. Wir haben einen tollen Shop der läuft und bis auf die Mandantenfähigkeit alles bietet was wir uns wünschen Gruss André
  5. Hallo, ich hatte das mal weil ein Kunde einen Offline-Artikel noch im Warenkorb hatte (lag da schon sehr lange drin). Bei einem neu erstellten Artikel ist mir das Problem neu. Gruss André
  6. ich habe dazu mal ausf?hrlich eine "anleitung" geschrieben, die suchfunktion sollte dir helfen das zu finden. stichwort: "auf anfrage"
  7. auch wenn es vielleicht etwas OT ist, ein kleiner tip: DPD nimmt bis 1,75m mit und UPS auch bis 2m (5,- Euro zuschlag). als DHL vertragskunde kannst du auch f?r 5,- Euro zuschlag pakete bis 1,75 versenden.
  8. das ist das html-steuerzeichen f?r die leertaste. vermeiden: keine leerzeichen einf?gen oder den newsletter als html versenden
  9. das einbinden von sonderangeboten oder neuheiten ist keine grosse sache wenn man sich mit php auskennt. allerdings ist die frage im typo3 forum besser aufgehoben da seitens xt:C nichts gemacht werden muss.
×
×
  • Create New...