Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Hercules

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, SellYa ist fertig! :bounce: http://www.sellya.de Schauts euch doch bitte mal an. Gru? Hercules
  2. Das liegt an falschen Pfadeinstellungen in der config-Datei. Kopiere am Besten alle Dateien nochmal in den SSL Webspace und passe dann in der Config die Pfade an. Deine jetzige Fehlermeldung erscheint weil Du versuchst Dateien aus dem Nonssl-Bereich in den SSL-Bereich zu includen.
  3. ?hh... vielleicht solltest du deine URL mal richtig schreiben :-) style="background-image: url([url]www.dierkes-telekommunikation.de/templates/xtc/img/pixelsilver.gif);[/url] background-repeat: no-repeat";
  4. Tja, das liegt an der verwendeten GDLIB-Version. Die hat keinen gif-Support. Probiers doch mal mit jpeg? Allerdings solltest Du das als "Provier" doch eigentlich wissen?
  5. if ($_GET['cPath']) { if (strpos($_GET['cPath'],'_')=='1') { $arr=explode('_',$_GET['cPath']); $cPath=$arr[1]; } $categories_meta_query=xtc_db_query("SELECT categories_meta_keywords, categories_meta_description, categories_meta_title, categories_name FROM ".TABLE_CATEGORIES_DESCRIPTION." WHERE categories_id='".$cPath."' and language_id='".$_SESSION['languages_id']."'"); Das war es. Komischerweise kommt es zum selben Problem wenn das Caching aktiviert ist.
  6. Hallo, ich habe bei meinem Shop und bei einigen anderen Installationen mit sehr hoher Artikelanzahl festgestellt, da? ein Aufruf von Folgeseiten im Template "product_listing" nicht funktioniert. Dieser Fehler tritt jedoch nur in der dritten Ebene auf, also -> Kat1 -> Kat2 -> Kat3 Wenn man in dieser Kategorie die max. Artikelanzahl erreicht hat und man ?ber die Seitenauwahl unten rechts weiterspringen m?chte gelangt man wieder zur ?bersichtsseite der Kategorie. Der Pfad wird an dieser Stelle falsch zusammengesetzt. Statt: index.php?cPath=226_229&page=2 wird index.php?cPath=226&page=2 angezeigt. Habt Ihr dieses Problem schon mal gehabt?
  7. So... hier nochmal Feedback. Nachdem wir auf die 4er SQL aufgestiegen sind, konnten wir auch endlich das query-caching akivieren. Jetzt rennt der Shop wie die Sau :bounce: Zus?tzlich wurde gzip und das XTC-Caching aktiviert, wobei ich noch nicht genau weiss ob das ?berpaupt was bringt.
  8. Guckst Du hier: http://www.oscommerce.com/community/contributions,500 Das ist ne Import/Export-Schnittstelle
  9. Hallo zusammen, ich m?chte hier mal den Machern dieser Seite meinen Respekt entgegenbringen. Ich muss mich ja manchmal wirklich wundern was es hier f?r bescheuerte Postings gibt. Da gibt es DAUs, die gerade das Internet entdeckt haben und nun gleich mit einem Shop voll durchstarten wollen die dicke Kohle einzufahren. Dann gibt es hier noch die Spezis der Gruppe "Wohnzimmerprovider", eigene Server haben wollen aber nich mal ne PHP-Fehlermeldung verstehen k?nnen. Man... warum muss den jeder Idiot unbedingt solch einen Shop installieren? Und dann w?ren da noch die Leute die gerade erst diese Seite gefunden haben und in Ihrem ersten Posting fragen wie man in den Admin-Bereich kommt?!? Wozu gibt es hier wohl ne Suche? Sucht Euch doch lieber nen anderes Hobby oder macht Hausaufgaben. Warum antworten die Entwickler ?berhaupt auf solche Fragen? Also Jungs... Hut ab.
  10. Ohh... mann ?!? >> bin f?r jede info dankbar http://www.google.de
  11. Hallo Hubi, wollt mal kurz fragen ob Du vielleicht schon weiter bist? Falls nicht, w?rde ich gerne versuchen Dir zu helfen.
  12. > wenig ram auf dem db server ? Kann sein.... sind jetzt 512MB werden sp?ter auf 2 GB aufger?stet. > bestsellers > neue produkte Sind bereits deaktiviert und komplett raus. > und schalt mal den cache vom shop ein. Hat kaum nen Zuwachs gebracht. > wie siehts mit query caching am db server, > und der zend engine am webserver aus ? Das werde ich mal als n?chstes Testen. Mache jetzt erstmal Feierabend, werde mich aber diesbez?glich auf jeden Fall wieder melden. Vielen Dank erstmal.
  13. > schalte das count articels f?r die kategorien ab. Jup... jetzt ist es schon wesentlich schneller. Wie konnte ich das nur ?bersehen ?!? > bei 8000 produkten sollte man nen eigenen dedicated server nutzen. Sind 2, einer f?r Web der andere f?r die Datenbank --- Gibt es davon abgesehen noch weitere M?glichkeiten die Geschwindigkeit zu optimieren?
  14. Hallo, ich habe soeben einen ersten Artikelimport mit etwa 8.000 Produkten durchgef?hrt. Leider habe ich nun ein grosses Problem mit der Geschwindigkeit des gesamten Shops. Alle Funktionen des Shops sind furchtbar langsam: Suche, Artikelanzeige, Spr?nge zwischen Artikelgruppen. Jeder Aufruf braucht fast 10 Sekunden. Komischerweise rennt der Shop im Adminbereich wie ne Sau :grml: Dort werden alle Funktionen quasi in Echtzeit ausgef?hrt. Ich muss daher davon ausgehen, da? die Smarty-Engine schuld an der Geschwindigkeit ist. Leider habe ich auch bei den Liveshops keine Shops, die mit der aktuellen Beta 2 liefen und so viele Artikel hatten, gefunden. Alle Liveshops mit sovielen Produkten waren Beta 1 Systeme. Sobald ich die Artikelanzahl auf ein paar Hundert beschr?nke l?uft wieder alles normal. Gibt es schon Erfahrungen mit Beta 2 Shops und dieser hohen Artikelanzahl? Gru?
×
×
  • Create New...