Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Crafter

Members
  • Content Count

    134
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Crafter last won the day on May 6

Crafter had the most liked content!

About Crafter

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Recent Profile Visitors

2,475 profile views
  1. Ein Hinweis an den Kunden das wenn per Echtzeitüberweisung überwiesen, ihr das Geld deutlich früher habt und die Ware dann auch schneller rausschickt reicht doch eigentlich. Letztlich ist es ja eine normale Überweisung wo der Kunde einfach während der Transaktion die betreffende Echtzeit Option ausgewählt hat. Aus Kunden sich glaube ich aber nicht das es viele Kunden von anderen Zahlungsmethoden wegzieht. Paypal ist zum Beispiel für den Kunden letztlich komplett kostenlos und viel komfortabler als eine Echtzeitüberweisung. Dazu kommt dann noch der Käuferschutz. Die Echtzeitüberweisung ist also eher eine praktische Option für Kunden die sonst per Standart Überweisung gezahlt hätten. Auch hatte ich schon eine Echtzeitüberweisung die dann trotzdem erst am nächsten Morgen durchgeführt wurde. Ob das nur ein unglücklicher einzel Fall war kann ich nicht sagen, aber wenn das Kunden häufiger passiert und man das als eigene Zahlungsart im Shop hatte kann ich mir schon vorstellen das Kunden einem da als Shop Betreiber die Schuld geben wollen.
  2. Beim manuellen löschen den Caches tritt das Problem in dem Ausmaß nicht auf
  3. Hallo zusammen, wenn wir bei uns im Shop Plugins updaten kommt es immer zu einem Hänger. Nach dem Klick auf "Plugin updaten" passiert nichts und die Seite ist nicht mehr erreichbar. Das ganze dauert dann ca 5 Minuten. Danach kommt die Bestätigung dass das Update erfolgreich installiert wurde und der Shop läuft wieder. Solche Hänger haben wir schon was länger, allerdings waren es zuvor immer nur ca 3-5 Sekunden, weshalb ich mir da noch nichts bei gedacht habe. Jetzt wird aber klar dass da irgendwas schief läuft. Fehlermeldungen im db_error.log und in der phpErrors.txt sind keine. Jemand eine Idee was das sein könnte? Viele Grüße
  4. Wir haben immer mal wieder Kunden die vergessen bereits ein Konto zu haben. Die Gast Bestellung klappt dann nicht und die "Passwort vergessen" Funktion scheint einigen Kunden zu Umständlich zu sein. Da wir erstmal keinen Nachteil Erkennen wenn solche Kunden dann einfach trotzdem per Gast bestellen wäre so eine Funktion schon praktisch. Verhindert vielleicht den ein oder anderen Kauf Abbruch.
  5. Hallo zusammen, ist es möglich Gast Bestellungen mit Email Adressen zu ermöglichen auf die bereits ein Kundenkonto registriert sind? Bisher kommt dann die Meldung das bereits ein Kundenkonto für die Email Adresse existiert. Viele Grüße
  6. Wie verhält sich das denn bei weiteren Steuersätzen für andere Länder wenn man den Netto Preis so abändert das er nachdem wechsel auf 16% noch den alten Brutto 19% Preis hat? Wir haben z.B. noch eine Steuerzone für Österreich mit 20%. Wenn wir die Netto Preise jetzt alle so anheben das die Brutto Preise nach der Umstellung auf 16% noch genauso sind wie vor der Umstellung würden sich die Preise für die anderen Länder alle erhöhen oder?
  7. @[email protected] wo trat der Fehler auf, bei der Mehrwertsteuer Änderung?
  8. Ein bekannter hatte mit HostEurope das gegenteilige Problem vor ca 4 Monaten. Damals benötigte die neuste Version seiner Software mindestens MySQL 5.7. HostEurope war aber noch auf 5.6 und es hieß nur das ein Update auf 5.7 für das 3. Quartal geplant sei. Was daraus wurde wissen wir ja jetzt. Jedenfalls machte HostEurope da auch das Angebot die Datenbank auf einen extra V-Server mit MySql 5.7 laufen zu lassen bis es ein Update gab. Allerdings gabs dann auch kein PHPMyAdmin zugriff mehr, da das zu "gefährliich" sei. Uns hat HostEurope keine V-Server Lösung für eine 5.7 Datenbank angeboten. Als ich HE mitteilte das wir dann wohl den Hoster wechseln müssen kam eine halbe Woche später die Antwort man könne uns lediglich versuchen ans Ende der Liste für das Update einzureihen. Da sind wir dann bereits mit unserem Shop nach Profihost umgezogen.
  9. Danke, mit recaptcha scheint bisher gut zu funktionieren. Allerdings zeigt das Widerrufsformular xt_rescission_form noch den Shop internen Captcha an und scheint nun garnicht mehr zu funktionieren. Gibt es dafür eine Lösung?
  10. Hallo Zusammen, In unserem xt:Commerce 5.1 Shop funktioniert die Shop interne Captcha Abfrage in letzter Zeit häufig nicht. Sowohl im Widerrufsformular als auch im Forumlar für das zurücksetzen von Passwörtern wird immer wieder angezeigt das der Code nicht stimmt. Das geht solange so bis im Backend der Cache gelöscht wird. Zwischenzeitlich scheint es dann wieder zu funktionieren. Woran kann das liegen? Viele Grüße
  11. Hallo Zusammen, wir haben in letzter Zeit häufiger das Problem, daß in Rechnungen die Umsatzsteuer des Landes der Rechnungsadresse ausgestellt wird, anstatt die der Lieferadresse. Es erfolgt dann eine USt.-freie Lieferung nach Deutschland. Zurzeit läuft der Shop noch auf xt 5.1. Hat hier jemand eine Idee woran das liegen könnte?
  12. xt Commerce 4.2 ist halt uralt und wird nicht mehr Unterstützt. Ich verstehe das es auf den ersten Blick nicht direkt sinvoll erscheint einen Shop zu Updaten der rund läuft. Ist halt mit Aufwand und Kosten verbunden. Man muss nicht immer sofort Updaten solange die alten Versionen noch mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Aber irgendwann muss es halt mal sein. Und xt Commerce 4.2 wird soviel ich weiß auch nicht mehr mit Sicherheitspatches versorgt (oder doch?). Allein das sollte Grund genug sein ein Update ins Auge zufassen.
  13. Von HostEurope kann ich nur dringend abraten. Wir waren von dem hier bereits erwähnten MySQL Update betroffen und mussten innerhalb von einer Woche einen Hoster wechsel durchziehen. Auch zuvor hatten wir immer wieder Probleme mit der Datenbank bei HostEurope. Wir sind jetzt bei Profihost und bisher sehr zufrieden. Das der Hoster auch von xt selbst hier im Thread empfohlen wurde kann ich dir nur empfehlen dir den Hoster genauer anzuschauen. Der Support ist sehr gut und Unterstützt euch in der Regel auch beim Hoster wechsel.
  14. Wir werden zu Profihost wechseln. Habe ich bisher viel gutes von gehört und da wir schon vor dieser Meldung über einen wechsel nachgedacht haben, standen wir schon mit dem Support in Kontakt und hatten schon ein kleineres Paket zum Testen gebucht gehabt. Das sind gute Neuigkeiten
  15. Wir haben das gleiche Problem und sind auch bei HostEurope. Also das xt 5.1 - 6.2 nicht mit MySql 8 funktionieren? EDIT: Ich habe folgenden Post gefunden: https://forums.xt-commerce.com/topic/94750-mariadb-104x-mysql-57/?do=findComment&comment=408459 Sieht also eher schlecht aus. HostEurope kann man aktuell meiner Meinung nach niemanden mehr im professionellen Bereich empfehlen, die haben die letzen Jahre massiv abgebaut. Haben ewig kein MySQL 5.7 Unterstützt und upgraden jetzt direkt auf MysQL 8 mit einer Woche vorlaufzeit. Dabei hieß es Anfang des Jahres noch sie wollen im 2. Quartal 2020 auf MySQL 5.7 Updaten.
×
×
  • Create New...