Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Speziii

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1
  1. So nachdem ich nun endlich das System zum laufen gebracht habe, musste ich leider feststellen, dass das Plugin xt_feedback+ nicht mehr einwandfrei funtkioniert. Nun es wird eigentlich in der reminder Email der Link zur Bewertungsseite nicht richtig generiert. Ein Beispiel: https://www.shop.com/de/feedback/write?ID=e0c641195b27425bb056ac56f8953d24&hash_fbp=01e0134e2c12fea18fe138764e6859ad Wenn shop.com gegen die richtige Domain ausgetauscht wird, dann kommt man auch auf die funktionierende Bewertungsseite. Hat das jemand schon mal angepasst? Mir ist natürlich auch klar, dass es nicht gerade DSGVO konform ist, aber es ist doch ein sehr effektives Werkzeug um damit Bewertungen zu erhalten. Gibt andernfalls eine alternative dazu? Schöne Grüße Simon
  2. So am Wochenende habe ich nochmals das Update durchgeführt, wieder mit dem selben Ergebniss. ABER der Fehler wurde dann doch gefunden: Man muss auch noch erwähnen, dasd der Shop in einem Unterverzeichniss Installiert ist. Das System generierte auch immer eine URL mit /shop/shop In der SQL Datenbank unter xt_stores entfernte ich einefach von der Domain /shop und schon funktionierte alles wieder ganz normal :)
  3. Konntest du das Problem schon lösen? Wenn ja wäre es toll wenn du die Lösung mit uns teilen würdest Der Support hatte auf die schnelle leider auch keine Lösung parat. Schätze mal es wird am Server liegen? Ich sehe/sah folgende Fehlermeldung: ERROR => redirectAdminSSL-1 _SYSTEM_BASE_HTTPS => https://www.xxxxx.at/shop $_SERVER['SERVER_NAME'] => www.xxxxxx.at $_SERVER['REQUEST_URI'] => /shop/xtAdmin/login.php?admsslreload=1 $_SERVER['REQUEST_PORT'] => reload => true checkHttps => true
  4. Hallo Zusammen, hätte die letzten Tage versucht ein Update laut Anleitung von 5.0 auf 6.1 zu machen. Laut xtWizard war das ganze auch erfolgreich, allerdings konnte ich mich nicht mehr ins Backend einloggen. Es erschien auf der Login Seite folgendes: Ooops, irgendetwas läuft hier falsch in der ssl/https - Konfiguration des Hostings und/oder des Shops .... ERROR =>redirectAdminSSL-1 Der Shop selber zeigte nur die Texte an. Nach vergeblichem Fehlersuchen habe ich wieder das Backup aufgespielt und bin jetzt wieder bei 5.0 Es ist im Shop alles auf SSL eingestellt und funktioniert auch. Hat da jemand einen Lösungsvorschlag oder gar das selbe Problem gehabt? Beste Grüße und vielen Dank schonmal, Simon
  5. Oh das ist schade. Hätte das gut brauchen können um die Produkte auf einen anderen Markplatz zu übertragen. Danke für die Antwort!
  6. Hallo zusammen, ich habe da eine Frage zum FTP Export beim Export Manger. Der Export Manager funktioniert soweit ganz gut und speichert die Datei auch brav am eigenen Server. Jetzt möchte ich die definierte Exportdatei auf einen externen Server Speichern. Die FTP Zugangsdaten samt Passwort wurden auch alle richtig eingegeben und der Haken ist auf Aktiv gesetz. Die Datei wird auch erzeugt, speichert aber die Datei nicht auf den angegeben FTP Server. Die Logfile sagt mir folgendes: a:1:{s:7:"message";s:16:"ftp login failed";} Also kein Login Mittels Filezilla ist ein problemloser Login möglich. Der Server auf dem die Datei gespeichert werden soll verwendet übrigens TLS: "Hinweis: der FTP Server verwendet TLS. Falls Sie Probleme bei der Verbindung haben, setzen Sie bitte die Option "TLS v1.2-Verschlüsselung verwenden". " Hat jemand eine Idee oder besser eine Lösung für das Problem? Oder gibt es eine andere Lösung wie ich die Daten auf den Server bekomme? Täglich die Datei händisch speichern ist auch nicht grad das Gelbe vom Ei Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
  7. Hallo, hab da ein paar Fragen, vielleicht hat ja jemand eine Lösung dazu Zum Plugin xt_new_products: Toll wär es, wenn auf der Startseite die neuen Artiekel angezeigt wrden. Im Backend unter "Installierte Plugins" ist bei xt_new_products das Häckchen unter "Plugin Status" gesetzt und Seite aktivieren auf "True". Die neuen Produkte werden allerdings nicht angezeigt? In der V 4.2 wurden die neuen Podukte angezeigt, in der V 5 allerdings nicht mehr? Die xt_startpage_products werden angezeigt. Das nächste wäre der Multi-Upload beim anlegen von neuen Artikeln: Grundsätzlich lassen sich die Produktbilder problemlos per Drag & Drop hochladen. Diese werden allerdings auf der Produktseite nicht angezeigt. Bei "einfacher Datiupload" wird alles problemlos angezeigt. Ist aber bei mehreren Produktbildern etwas umständlich. Liegts da vl an einer Einstellung bei den Bildtypen? Woran könnte das liegen? Schöne Grüße Simon
  8. Fehler Gefunden!! in der htacess der xtWizard musste ich folgendes ändern: #SetEnv HTTP_MOD_REWRITE On #Options -MultiViews
  9. Hallo, ich bins mal wieder Gerade wollte ich ein Update von 4.2 auf 5 durchführen. Ich habe mich auch an die Anleitung https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Anleitung+xt%3ACommerce+4.2.00+auf+5.0.xx+updaten gehalten. Der Ordner xtWizard wurde per FTP in den Ordner meine Shops hochgeladen (/shop) "Weiterleitung auf exakte URL erzwingen" ist auch deaktiviert und SSL proxy wird auch nicht benutzt. Also habe/wollte ich den xtWizard aufrufen unter https://www.abc.at/shop/xtWizard/ Leider klappt das nicht, es erscheint immer folgendes: "Internal Server Error The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request. Please contact the server administrator, admin and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error. More information about this error may be available in the server error log. Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request" Welche einstellung passt da denn nicht? Hab schon einiges probiert, aber es ändert sich garnichts... Hat jemand eine Idee oder besser eine Lösung? Danke im vorraus für eure Hilfe.
  10. Hallo, bald ist es soweit und mir steht das Upgrade auf xt:c 5 bevor Damit alles möglichst Reibungsfrei abläuft wäre es mir wichtig zu wissen ob die Schnittstelle von Amicron 12 und xt:c 5 auch noch so gut wie mit xt:c 4.2 funtkioniert? Benutzt jemand xt:c 5 und Amicron Faktura 12? Muss das Script angepasst werden? Welche Alternativen gibt es wenn es nicht funktioniert? Konkret würde es mir um den Auftragsimport gehen. Laut Amicron wird die 5er Version nicht mehr unterstützt...
  11. Hallo, und zwar habe ich das Problem, das sich er Warenkorb leert nachdem der Internetbrowser geschlossen wird. Beim erneuten aufrufen vom Warenkorb bzw vom Shop ist dieser leer. Habe mal wo gelesen, das man das irgendwo im Backend einstellen kann? Oder gibt es dafür auch eine andere Lösung? Vielen Dank schonmal für eure Antworten
  12. So, gerade habe ich eine Antwort mit einem Script bekommen. Habe das gleich in den export Ordner hochgeladen und siehe da: Es funktioniert Jetzt habe ich aber noch eine Frage: Wie löst ihr das Problem mit den Versandetiketten? Für Hermes Deutschland existiert ja eine Schnittstelle direkt bei XTC wo man die Empfängerdaten übers Internet übermittelt. Aber z.b für die Österreichische Post existiert kein Plugin. Gebt ihr das alles manuell ein?
  13. Ich mache das mit der Schnittstelle von AF12. Habe jetzt nochmal eine email an Amicron geschrieben...
  14. Guten Abend zusammen, wie oben bereits kurz angerissen verwende ich derzeit noch ct: commerce 4.2. Habe mir die Professional+ Version vor ca 2 Monaten gekauft und werde diese auf die 5er Version upgraden sobald das Upgrade draussen ist. Derzeit befasse ich mich mit der Shopschnittstelle von Amicron Faktura 12 (WaWi) mit xtc. Grundsätzlich funktioniert schon bereits der Import/Export von Artikeldaten und Kundendaten, sowie der Upload von Bilder. ABER: Mir ist aufgefallen, dass dies nicht funktioniert sobald ein Umlaut wie "ä", "ü" oder "ö" in einem Textfeld eingegeben ist. Dieses Textfeld wird dann einfach nicht Exportiert bzw. Importiert. Unabhängig davon, ob ich einfach einen Artikeltext nach xtc exportieren will, oder einfach einen Auftrag von xtc nach AF12. Ich habe bereits Amicron kontaktiert, diese haben mir ledeglich nochmals die Instalation vom Script usw erklärt, was ich bereits schon längst erledigt habe. Ein erneutes installieren von dem Script, das die mir geschickt haben, hat leider auch nichts gebracht. Ich habe allerdings absolut keine Ahnung mehr, was ich noch alles versuchen könnte, alle anderen Tetfelder OHNE diese Umlaute werden Problemlos übertragen. Hatte vl mal jemand ein ähnliches oder dasselbe Problem? Weiß zufällig jemand, wie es sich mit XTC 5 verhalten wird? Amicron hat mir dazu nichts gesagt Wünsche euch noch einen schönen Abend. Schöne Grüße Simon
×
×
  • Create New...