Jump to content
xt:Commerce Community Forum

XT-Help

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

  1. Danke oldbear - das hat mir sehr geholfen - "Array" ist weg und neu das "Hersteller-Dropdown" drauf. Da wir ein leicht angepasstes template haben wurde das natürlich nicht automatisch aktualisiert. Ich nahm aus unserem bisherigen template den für uns modifizierten Code raus und hab den im neuen "product_listing_base.html" eingefügt und dieses zu unserem neuen Standard gemacht. Es läuft nun und ich hoffe das ist die richtige Vorgehensweise.
  2. Vielen Dank für die vielen Antworten und den Link im Wiki zum Fehler "reload_st" - habe in der Datenbank da auf "Null" als Standardwert gesetzt und es funktioniert. Sprachtexte habe ich nun hoffentlich ein letztes Mal alle angepassten mit "Du" auf "nicht synchronisieren" gesetzt und dann die Sprachdateien aktualisiert. Leider hat das nicht geholfen, um "Array" wegzubringen auf Kundenseite: über dem Auswahlfeld "Sortierung" steht auf jeder Seite darüber "Array" - im Quellcode finde ich das um etwas zu präzisieren an dieser Stelle: src="https://aaa.bb/Shop/media/images/category/info/AAA.jpg" class="img-responsive" alt="AAA" title="AAA" /></div><h1 class="text-primary">AAA</h1></div> Array<div class="clearfix"></div><div class="row products-sort-pages top"><div class="col col-md-4 products-sort"><form name="sort_dropdown1" action="https://aaa.bb/Shop/de/categorie" method="get" > <input Ich weiss nicht, was da fehlt...
  3. Hallo Nils Vielen Dank für die schnelle Antwort! Du hast recht, die Sprachtexte haben wir nicht aktualisiert - wir haben schon seit Version 4 alles auf "Du" umgeschrieben und nach jedem Update müssen wir das erneut tun. Diesmal wollten wir uns das sparen, es ist recht aufwendig... Wenn ich nur die neuen Sprachtexte importieren könnte, müssten wir nicht immer alles neu anpassen. Oder wenn ich wüsste, welche Sprachtexte fehlen, dann könnte ich diese einzeln manuell erstellen. Das wäre hilfreich. Geht das? Sonst bleibt nix anderes übrig, als schon wieder alles anzupassen... Hat der oben erwähnte DB-Error auch was mit den Sprachtexten zu tun?
  4. Nachdem wir die Updates von Version 5.1.3 auf 5.1.4 und sämtliche Plugin-updates vorgenommen haben, tauchen folgende Fehler auf: Mutation vom Artikelbestand im Admin erzeugt immer diese Fehlermeldung: DB-Error, check xtLogs/db_error.log Column 'reload_st' cannot be null Trotzdem wird die Menge dann richtig mutiert. hier ist das logfile: mysqli error: [1048: Column 'reload_st' cannot be null] in EXECUTE("INSERT INTO xt_products_description ( PRODUCTS_ID, LANGUAGE_CODE, RELOAD_ST, PRODUCTS_NAME, PRODUCTS_DESCRIPTION, PRODUCTS_SHORT_DESCRIPTION, PRODUCTS_KEYWORDS, PRODUCTS_URL, PRODUCTS_STORE_ID ) VALUES ( 22136, 'en', null, '', '', '', '', '', 1 )") #0 /home/httpd/vhosts/aaa.bb/httpdocs/Shop/xtFramework/library/adodb-5.20.12/adodb.inc.php(1264): ADODB_Error_Handler(...) #1 /home/httpd/vhosts/aaa.bb/httpdocs/Shop/xtFramework/library/adodb-5.20.12/adodb.inc.php(1228): _Execute(...) #2 /home/httpd/vhosts/aaa.bb/httpdocs/Shop/xtFramework/library/adodb-5.20.12/adodb.inc.php(2164): Execute(...) #3 /home/httpd/vhosts/aaa.bb/httpdocs/Shop/xtFramework/admin/classes/class.adminDB_DataSave.php(0): AutoExecute(...) #4 /home/httpd/vhosts/aaa.bb/httpdocs/Shop/xtFramework/classes/class.product.php(1840): saveDataSet(...) #5 /home/httpd/vhosts/aaa.bb/httpdocs/Shop/xtFramework/admin/classes/class.ExtAdminHandler.php(0): _set(...) #6 /home/httpd/vhosts/aaa.bb/httpdocs/Shop/xtAdmin/adminHandler.php(0): saveClassData(...) ein anderer Fehler auf Kundenseite: über dem Auswahlfeld "Sortierung" sprachcode: TEXT_SELECT_SORT steht auf jeder Seite darüber "Array" - im Quellcode ist das an dieser Stelle: id="categorie-description" class="textstyles">Array<div Hat da jemand eine Idee dazu? Danke!
  5. Hallo - wir hatten dasselbe Problem: file /xtWizard/lib/Loader.php is corrupted  Vorher machten wir das Update auf PHP Version 7.0.30 und ioncube 10.2.2 ist installiert So kam dieselbe Fehlermeldung. Danach sind wir zurück auf PHP 5.6 und das Update lief reibungslos - erst danach sind wir auf PHP 7.2
×
×
  • Create New...