Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Fahnenstaeb

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

About Fahnenstaeb

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Jap ist die 3.0.3 Im nachhinein hätte ichs auch nicht geupdatet
  2. Hallo, wir benutzen xt:Commerce 5.1.4 Letztens haben wir unser PayPal-Plugin aktualisiert ohne Probleme. Dann die erste Bestellung vom Kunden via PayPal. Unser System setzt den Status auf Bearbeiten. In PayPal selber müssen wir die Zahlung jetzt erst autorisieren. Vor dem Update wurde es immer gleich Gutgeschrieben. Dies ist bei vielen Bestellungen sehr nervig. In den Einstellungen von PayPal ist der Haken bei "Kundenkonto sofort belasten" gesetzt. Wie bekommen wir es jetzt hin, dass das Kundenkonto wieder wie zuvor belastet wird ohne manuell die Zahlung zu autorisieren ? Vielen Dank im Voraus Mit freundlichen Grüßen, Paul
  3. Hallo, ich schließe mich der Frage von homer1 an. ich habe gerade einen Testlauf durchgeführt indem der Steuersatz im Adminbereich von 19 % auf 16 % geändert worden ist. Der Brutto Preis hat sich nicht verändert. Es stand einfach anstatt 19% 16%. Wir wollen die Steuern 1 zu 1 an unsere Kunden weitergeben, jedoch nicht jeden Artikel einzeln abändern. Wie geht das jetzt ?
  4. Hallo JHahn, vielen Dank für die Antwort. War auf false gestellt, habe es jetzt auf true gestellt. Dann habe ich erstmal das Image Processing laufen lassen. Ohne Probleme ohne Fehler. Das Problem hat sich dadurch leider nicht gelöst. Auch gab es keine Fehlermeldung in der phpErrors.txt. Gibt es vielleicht irgendein extra Image-processing für die Thumbs ?
  5. Hallo Community, ich habe mich jetzt als kompletter Laie in XT reingelesen, also entschuldigt mich wenn ich von nichts eine Ahnung habe. Wir benutzen XT Commerce Version 5.1.4. Seit neustem werden einfach unsere "zweit" Bilder nicht mehr angezeigt im Shop. (Siehe Anhang) Wenn ich jedoch auf das "kaputte" Bild klicke wird es mir ganz normal angezeigt. Woran liegt das ? Habt ihr ne Idee ? mit freundlichen Grüßen, Paul Gässler Fahnenstaeb OHG
  6. Vielen Dank für die Antwort. Das wird es dann sein. Gibt es eine Möglichkeit, dass unser Produkt (Weizenglas Baden) kommt statt dem Gartenzwerg? Habe jetzt provisorisch die URL von dem Weizenglas umgeändert, jetzt wird man zwar zum Glas weitergeleitet, dennoch steht Gartenzwerg im Google Link daneben.
  7. Hallo, wir haben letztens angefangen die Bilder in unserem Onlineshop (www.fahnen-staeb.de/onlineshop) zu erneuern. Heute habe ich mal geschaut ob die neuen Bilder schon von Google gefunden werden und tatsächlich findet man die Bilder über die Suchmaschine. Wenn ich in Google auf das Bild klicke werde ich aber zu einem komplett anderem Produkt weitergeleitet. Habe mich jetzt alles mögliche nachgeschaut und kann nicht einmal im entferntesten eine Verbindung zwischen den beiden Produkten finden. Ist das ein Fehler von Google oder kann ich in Xt:Commerce eine andere Verlinkung definieren ? Bei dem folgenden Produkt handelt es sich um ein: Weizenglas Baden Vielen Dank im Voraus. Paul Gässler Fahnenstaeb OHG
×
×
  • Create New...