Jump to content
xt:Commerce Community Forum

jhahn

Members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1
  1. ah,hm,vlt. ich verwende das nich, sehe aber in plugins/xt_api/classes/calls/getCategories.php zeile 63 n problem versuch mal in der json-anfrage statt "extNumberRange":" dieses "extNumberRange":"0"
  2. doch, das ist das xt:commerce-forum. ich wollte nur darauf hinweisen, dass es einer erweiterung/änderung seitens xt bedarf. du kannst natürlich auch an erwähnter quelltextstelle selbst ändern... daher also http://helpdesk.xt-commerce.com/index.php?/Tickets/Submit das hier das ein Forum. Dort helfen ggf Benutzer anderen Benutzern
  3. zähl bitte mal die hoch-kommas! 3! und, das ist kein insert sonder ein update. und das + in SET external_id=categories_id + WHERE ?? geht sowas prüf mal bitte die stelle wo dieses sql gebaut wird
  4. grauer hintergrund = fehler auf der datenbank schau also auch in xtLogs/dbError.log
  5. grauer hintergrund = fehler auf der datenbank schau also auch in xtLogs/dbError.log
  6. interessante frage getArticles verwendet die Funktion buildFilter dort gibt es ein preg_match auf die filter bei diesem regex fällt dein like-filter einfach durch https://www.phpliveregex.com/p/uGL anders ein einfaches ist-gleich https://www.phpliveregex.com/p/uGM kurz gesagt: die api kann wohl momentan keine LIKE-filter wäre gut, um - ich zitiere die doku für blocksize limit - 'So kann eine große Treffermenge auf Teilblöcke reduziert werden, was zu erheblichen Performancegewinnen führen kann' momentan musst du wohl clientseitig filtern spass, frag xt UND die filter sind alle AND-verknüpft. statt filters sollte es filter in der api heissen, mit der möglichkeit ausser AND-ketten auch OR-xy-verschachtelungen zu bauen DER filter besteht also aus filtern, die man verknüpft. das lässt sich darstellen, mit mehr oder weniger aufwand
  7. statt !ERROR, ALREADY EXISTS sollte es wohl besser heissen !EXISTIERT BEREITS, ABER KEINE SORGE! sprich, das kann ignoriert werden
  8. aus dem konsolen-screenshot ist leider nicht ersichtlich, warum. sogar das rote sollte nicht stören. alerdings ist nicht klar, wo/wann und auf welcher seite der screenshot kommt. das bekommt man wahrscheinlich nur raus, wenn man die installation sieht. vlt kann dir jemand anders aus dem forum helfen. sry ist wohl eine paypal-vorgabe
  9. es ist so gedacht, dass mit paypal-plus die radios gegen den haken ersetzt werden. also sollte bei auswahl 'sepa' am ende der zeile ein haken sein. der bleibt aber bei dir auf paypal. irgendwelche meldungen in der console des browsers, evtl javascript-fehler?
  10. http://helpdesk.xt-commerce.com/index.php?/Tickets/Submit
  11. Ich hab bei mir nen alten 5-er Testshop gefunden. Dort in einem alten paypal-plus die neuen Zeilen aus 1.7.0 hinkopiert: genau der Fehler wie beschrieben: store 1: No SSL configured Lösung in plugins/xt_paypal_plus/classes/class.paypal_plus.php Zeile 985 ändern von if($isSecureUrl == 'no_ssl' || $isSecureUrl == 0) auf if($isSecureUrl == 'no_ssl' || $isSecureUrl == '0') Wenn die Änderung auch bei Dir hilft, sollte das also auch an xt gemeldet werden, mit Verweis hierher ps. ich selbst mach den Fehler glaub ich auch öfters und werd wohl mal meine eigenen Projekte checken müssen. man darf sich in php nich zum schludern verleiten lassen, siehe Typsicherheit und Vergleiche von string/int
  12. hm, früher gabs full_ssl, no_ssl und irgendwas mit proxy jetz nur noch 0 oder 1. das heisst paypal_plus 1.7.0 kann das alte und neue format. auskommentieren? wenn es am ende https-urls sind, die an paypal gesendet werden, mag das gehen, aber das nächtse plg-upd kommt bestimmt
  13. echt, wirklich? direkt auf der Datenbank gefragt ergibt 'full_ssl'? dann leider.. keine Ahnung, wieso das if greift $isSecureUrl == 'no_ssl' || $isSecureUrl == 0) SELECT * FROM xt_stores
  14. die Fehlerausgabe wird erzeugt in plugins/xt_paypal_plus/classes/class.paypal_plus.php ab Zeile 984 $isSecureUrl = $db->GetOne('SELECT shop_ssl FROM '.TABLE_MANDANT_CONFIG. " WHERE shop_id=?", array($store_id)); if($isSecureUrl == 'no_ssl' || $isSecureUrl == 0) { $this->dataLog('setUpWebhooks: No SSL configured for store '.$store_id); $res = new stdClass(); $res->error = "store $store_id: " .'No SSL configured'; return $res; } in der Datenbank-Tabelle xt_stores ist was eingetragen für shop_ssl?
  15. Actually, I don't remember a version of xt that contains that feature you describe. As far as I know always the products name is and was used to render the alt-tag
×
×
  • Create New...