Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Promaetheus

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

About Promaetheus

  • Rank
    Neuer Benutzer
  1. Hallo liebe Community! Ich habe das Problem dass ich Endkunden, als auch Händler als Kundengruppen angelegt habe. Wenn ich nun jedoch bei einigen Artikeln Aktionspreise eingebe, so werden diese natürlich auch angezeigt wenn sich Händler einloggen. Meist ist der "normale" Händlereinkaufspreis jedoch günstiger als der Sonderpreis (welcher eigentlich nur für Endkunden bestimmt ist) und die Händler sind irritiert. Gibt es für dieses Problem eine Lösung oder bin ich nur zu dämlich das irgendwie zu deaktivieren? Ich wäre Euch bezüglich jeder Hilfe sehr dankbar.
  2. Danke S. Wolf! Das war eine sehr nützliche Information. User helfen Usern. So macht das Spass und das kann einem auch keiner verbieten.
  3. Ich habe das Problem dass ich in den Boxen links gerne andere Formatierungen hätte als in den Boxen rechts. Der Rest (Content) sollte mit den Standardlinks formatiert werden wie es jetzt ja auch schon der Fall ist. Bei der Funktion xtc_href_link kann man aber keine linkklassen übergeben, sonst wäre das ja ganz einfach in den boxes/source zu lösen gewesen (Beim 2. Parameter kann man zwar was übergeben, jedoch nur als URL-Variable). habt ihr eine idee wie ich da vorgehen könnte?
  4. Ich habe gerade versucht einen Export und danach wieder Import zu probieren. Leider kommt jedoch immer eine Fehlermeldung. Nach längerer Suche bin ich auf eine sonderbare Sache gestossen. In der "Kopfzeile" der CSV-Datei sind 43 Trennzeichen, in jeder Artikelzeile jedoch 44 (!!). Somit müsste es sich eigentlich tatsächlich um einen Bug handeln, doch ich kann mir nicht vorstellen dass das sonst noch niemand bemerkt hätte. Hier die relevanten Quotes: Fehlermeldung: Export: Zur besseren Übersicht habe ich das Exportfile auch noch als Anhang angefügt. export.zip
  5. die installation des xt-commerce shops bricht bei step 2 kommentarlos ab, bzw. bleibt einfach stehen. woran kann das liegen? ich habe mal error_reporting(E_ALL) eingefügt, jedoch ohne ausgabe von notices oder errors. EDIT: fehler behoben. es wurde automatisch ein falscher document_root eingetragen. manuell eingegeben hat dann alles funktioniert.
  6. gibt es sowas schon oder besteht interesse an sowas? hab grad zeit übrig und dachte mir das wäre ein gutes feature für leute die mehrere gute und passende templates haben und den kunden selbst entscheiden lassen möchten. falls es sowas noch nicht gibt und interesse besteht könnte ich das ja gern mal umsetzen.
  7. hi al. ;o) bei welchem modulanbieter gibt es sowas und was wird da ungefähr kosten? gibt es genau DIESES modul für meinen zweck schon oder wie? da reicht nicht die sponsorenmitgliedschaft hier oder? wie würde die oscommerce einpflege denn funktionieren? gibt es da auch ein tool oder wie? muss schauen dass die ausgaben sich in grenzen halten. sonst kann ich ja gleich bei oscommerce bleiben. ;o) DORT habe ich mir die module ja selber programmiert.
  8. ich habe mir das xt-commerce system in den letzten wochen angeschaut und muss sagen dass es wirklich toll ist und ich unbedingt umsteigen möchte. zwei fragen habe ich hierzu allerdings noch: 1. ich habe jetzt die versandoptionen "gratisversand" und "versicherter versand" wobei bei gratisversand (logischerweise) keine versandkosten berechnet werden und bei "versicherter versand" eine versandkostenpauschale. JEDOCH habe ich hier eine spezialität: wenn ein artikel in den warenkorb gelegt wird, der (via adminbereich bei der artikelanlage) gekennzeichnet worden ist, so werden definitiv versandkosten berechnet und dies wird bei den versandoptionen (gratisversand grau hinterlegt mit einer kurzen beschreibung: "weil sonderartikel ausgewählt") angezeigt. auf der artikeldetailseite wird auch der hinweis auf den "sonderartikel" dargestellt. 2. kann ich meinen bestehenden oscommerceshop mit allen daten in ein xt-commerce shopsystem übernehmen? wäre super wenn ihr mir sagen könntet ob ich diese beiden punkte mit xt-commerce erfolgreich machen kann, wenn ja würde ich dann sofort auf xt-commerce umsteigen.
  9. und wozu ist dann das "cross-marketing"? da kann man zwar was anlegen, aber dann ist auch schon vorbei? wozu ist das gut? denn auch ohne dass man da was anlegt kann man bei den produkten selbst noch cross-produkte speichern?
  10. thxal. eigentlich eh logisch. auch wie das array $module_content zusammengestell wird habe ich jetzt gefunden. classes -> product.php
  11. hi. ich wollte jetzt in der product_listing.htm folgendes einbauen: es soll vor dem lagerstandsimage, (bzw. text wenn bild nicht vorhanden) der in der german.php vorhandene text SHIPPING_TIME (=Lieferzeit) ausgegeben werden. hierfür musste ich in der products_listing.php einfach die zeile $module_smarty->assign('shipping_time', SHIPPING_TIME); einfügen und in der product_listing.htm folgendes: {$shipping_time} meine frage nun: ist dies überhaupt konform oder ginge das ganze noch einfacher und schöner? in der product_listing.htm ist noch folgendes gestanden, was jedoch keinerlei wirkung hat: {#text_shippingtime#} woher kommt denn das? und wo ist der unterschied zwischen {$dies} und {#jenes#}? ich wollte nämlich auf selbiger seite einen zusätzlichen butten "details" einbauen, dass, bei klick auf diesen, man (wie auch über den produktnamenlink) auf die produktdetailseite kommt. jedoch wird da irgenwie der array $module_content gefüllt und der buy_now button ist dann dort drin. wo kommen denn die daten her? wäre super wenn ihr mir da das system erläutern könntet.
  12. danke. DAS hab ich gesucht. hast du vielleicht noch einen kleinen tipp für mich. wenn ich auch für die unterkategorien jeweils ein icon haben möchte... was ist dann zu tun? ich hab jetzt standardmässig nur im level 0 das icon_arrow.jpg und im level 1 hab ich auch was eingebaut. wenn ich das jetzt aber auch noch für die anderen unterkategorien (level 1++) haben möchte, wie gehe ich dann vor? denn er übernimmt mir dann ja auch immer im $categories_string.= ... die icons der übergeordneten unterkategorie. DAS war jetzt ein text. hoffentlich kommt das halbwegs verständlich rüber. *g* EDIT: hat sich grad erledigt. hab mich grad durch den code gewühlt und mir die datei dann neu geschrieben. muss sagen original ist die ein rechter sauhaufen. nicht mal korrekt eingerückt.
  13. ich habe mir gerade zu testzwecken den shop installiert und versucht die kategorien anzupassen. mir ist es jedoch rätselhaft wie das vonstatten gehen soll. WO genau muss ich denn WAS ändern? bin eigentlich nicht schlecht in php, aber das zeug hier ist so verschachtelt und versteckt dass man nichts findet. laut dem code in der "xtc_show_category_content.inc.php" ist es mir schleierhaft wie er überhaupt ein image vor die hauptkategorie macht, denn in selbiger steht nix diesbezüglich drin. in der css steht auch nix von einem image. wo kommt das denn bitte her? wäre super wenn mir da jemand licht ins dunkel bringen könnte.
×
×
  • Create New...