Jump to content
xt:Commerce Community Forum

na15

Members
  • Content Count

    163
  • Joined

  • Last visited

About na15

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Contact Methods

  • ICQ
    104615597
  1. Hi Silke, leider bisher keine zufriedenstellende Lösung gefunden. Mit wurde des Öfteren gesagt, dass Irländer wissen, was sie einzugeben haben. Also eine Blindzahl 12345 oder 99999. Falls Du eine bessere Antwort finden solltest gib mir bitte Bescheid. Grüße, René
  2. Hallo zusammen, wir bauen gerade einen Shop auf und wollen auch Kunden aus Irland bedienen. Diese haben bekanntlich KEINE Postleitzahlen in Ihrem Land. Bei einer Kundenregistrierung ist diese Feld jedoch ein Pflichtfeld (verständlich aufgrund der Versandkostenberechnung). Hat hier jemand eine Lösung gefunden bzw. gibt es Shopbetreiber mit demselben Problem? Grüße, René
  3. Hallo Mario, wo kann man den GRUNDPREIS im Admin eingeben? Hier ist doch nicht der VPE gemeint, oder doch?!? Falls ja habe ich das Problem, dass VPE immer den billigsten Preis nimmt, sobald Staffelpreise vorhanden sind. Für eine kurze Lösung sehr dankbar. Gruß, René
  4. Ich suche das ganze nicht für ganze Kategorien sondern für spezielle Artikel. Natürlich auch kombinierbar mit den Staffelpreisen. Such such such...
  5. Hi Arnold, danke für die Infos und Links! Das Bundle Modul kenne ich, habs nur noch nicht getestet. Kannst Du mir sagen, ob Artikel verschiedener Steuersätze "gebundelt" werden können? Grüße, René
  6. Hi tutsn, freut mich so schnell Feedback zu erhalten: Ich gehe davon aus mit "ja" sagt du aus, dass xtc das kann, ohne extra aufwand/kosten? könntest du an den stellen "mit zusatzmodul / programmierung" kurz schreiben, welches modul bzw. wieviel aufwand (kosten ungefähr) zu 4.) Es muss eine Abfrage geben ob angemeldeter Kunde oder nicht. Bei nicht angemeldeten Kunden erscheint der Standard-Link auf Text "Versandinformationen".
  7. Hallo Entwickler und Freizeit-Programmierer ;-) Grund für diese allgemeine Diskussion ist die Sondierung von Möglichkeiten in xt:Commerce. Egal ob Basisfunktionen oder erweiterte Module... die Frage ist nur: WAS IST MÖGLICH? 1.) Kundengruppencheck "erweitert": Bestimmte Kunden sollen ausgewählte Artikel zwar sehen, jedoch ohne Preisanzeige und der Funktion in den Warenkorb (sprich Button nicht sichtbar). 2.) Artikel "Bundles" / Set-Artikel Gibt es eine Möglichkeit mehrere Artikel zu einem "Bundle" bzw. "Set", mit (ACHTUNG!) unterschiedlichen Steuersätzen unter einem Namen zu verkaufen? Wie ist hier die Anzeige im Warenkorb gelöst? Ein Gesamtpreis, mehrere Steuerangaben? 3.) Rabatte Ist es möglich außer den Gesamtrabatten in der Kundengruppenkonfiguration, auch spezielle Rabatte pro einzelnen Artikel festzulegen? 4.) Versandkosten Anzeige Bei jeder Preisangabe ist die Angabe der Versaqndkosten erforderlich. Ist es möglich diese individuell zu jedem Produkt zu berechnen, anhand des Landes in der Liferanschrift? Dieser Preis sollte direkt unter dem Artikelpreis gelistet sein. 5.) Zahlungsmethode Ist es möglich für jeden Kunden bestimmte Zahlungsoptionen zu aktivieren? (Ähnlich dem Kundengruppencheck, nur diesmal Kunden-spezifisch) -> Alternativ: kann ein Kunde in mehreren Kundengruppen "aktiviert" werden -> Bsp: Eine Kundengruppe für Preisangaben, zweite Kundengruppe für Zahlungsmethode?? 6.) Zuletzt gesehene Artikel Gibt es ein Modul um "zuletzt angesehene Artikel" eines Kunden (pro Session) im Frontend anzuzeigen (z.B. ganz unten auf der Seite)? 7.) Wunschliste Ist eine "Vormerkliste" bzw. "Wunschliste" in xt:Commerce integrierbar? Oder bereits im Basisshop (Version 3.0.4 SP2.1) enthalten?? 8.) Downloads zu Artikelinformationen Ist das Bereitstellen von PDF-Dokumenten bzw. ZIP-Archiven zu Artikeln möglich? (z.B. als Download-Link über ein Symbol) 9.) Schnittstelle zu ABAS Hat bereits jemand Erfahrungen mit ABAS und xt:Commerce? Gibt es evtl. schon eine XTC Lösung für ABAS?? Ich hoffe dieses Posting weckt einige kreative Köpfe an, über mögliche Lösungen zu diskutieren, bzw. einfach nur ein JA, es geht, oder NEIN das geht nicht abgeben. Vielen Dank schonmal vorab! Grüße, René
  8. So schnell kanns gehen... Im PHPMyADMIN einfach die Tabelle reparieren ... schon is alle sin Butter. Selbstlösung ist die schönste Hilfe! ;-)
  9. ich schliesse mich dessen an, gleich meldung. hier meine exakte fehlerausgabe: 1016 - Can't open file: 'customers_basket_attributes.MYD'. (errno: 145) select products_options_id, products_options_value_id from customers_basket_attributes where customers_id = '1' and products_id = '64{2}17{1}5' [XT SQL Error] Passiert, wenn ich mich als Admin anmelde und dann den Adminbereich aufrufe (quasi ./admin/start.php)... Drücke ich F5 (Reload) im Browser ist die Meldung weg. Wie kann das sein?
  10. na15

    Sonderangebote

    In welcher Tabelle werden die Sonderangebote gespeichert? Danke und Gruß, René
  11. laut changelog wurde der bug bereits in version 3.0.4. SP2 gefixt. weiss von euch jemand, ob es genügt die php dateien des paypal moduls zu überschreiben, oder ob noch weitere updates erforderlich sind? Ich habe die 3.0.4.SP2 (_207_304SP2_package.zip), keine ahnung ob es dort schon gefixt wurde?!? Woran erkenne ich das? Danke und Gruß, René
  12. hi, hat jemand erfahrung mit xtC hosting in england? wir benötigen einen hoster mit server auf der insel. thx & greetz marce l
×
×
  • Create New...