Jump to content
xt:Commerce Community Forum

smedder

Members
  • Content Count

    1,958
  • Joined

  • Last visited

About smedder

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Wird es auch möglich sein, für bestimmte Produktgruppen (Kategorien) feste Sale-Provisionen zu setzen. (Also 1 Euro pro Artikel aus Kategorie1, 2 Euro pro Artikel aus Kategorie2.) Oder nur als prozentualer Satz?
  2. Wenn du 2 Datenbanken hast, sollte das ziemlich einwandfrei funktionieren.
  3. Die Screens sind doch bei Seven von der Website geklaut (siehe Bahnwelten oder wies hei?t), von daher liegt doch das Urheberrecht bei Seven, oder nicht!? Das Beste ist ja noch, die Nachricht, wenn man nen Rechtsklick macht. :hit:
  4. Kann nur zustimmen, in Deutschland ist das schlie?lich so ?blich, dass eine Vorschrift etwas erlaubt und eine andere es verbietet, also mach dir keine Hoffnung, abmahnsicher wird es nie. Nur wird eine Abmahnung vielleicht anfechtbar, wenn du m?glichst viele Punkte beachtest, weil es keinen ausgereiften Punkt mehr f?r eine Abmahnung gibt. blablabla... Na ja, aber Anw?lte sind nat?rlich super und du solltest in jedem Fall hingehen. Definitiv nur meine bescheidene Meinung und keine Rechtsberatung.
  5. Du kannst die Sessionzeit hochsetzen. Musste aber vermultich in der php.ini. W?rde ich aber nicht empfehlen, kann zu vielen Problemen und viel ?rger kommen.
  6. Wie lange existiert denn dein Shop schon?
  7. Wof?r wird denn in den Spammails geworben? Bzw. was genau wird verschickt? (Muss jetzt nicht der genaue Inhalt sein, aber eine Kategoriesierung w?re ganz gut.)
  8. Hast du denn auch deinen Nickname bei der Zahlung angegeben? Normalerweise geht das schnell und lazy ist ja scheinbar auch nach dir freigeschaltet worden.
  9. Doch, wenn du ein Produkt aufrufst, ist die Box da. Aber nimm sie lieber raus, sonst bekommste nachher noch ne Abmahnung.
  10. Na ja, halt so, dass man anstatt der eMail-Adresse die Kundenummer abfragt und dann das Passwort anhand der Kundenummer anstatt mit der Mail-Adresse mit dem in der DB abgleicht.
  11. Im Ordner templates in der index.html die entsprechenden Boxen aus dem Quelltext entfernen. Und wenn du einen Abstand zwischen haben willst, kannste nach jedem Boxplatzhalter ein machen.
  12. Wenn man das entsprechend programmiert schon. Kundennummer ist das einzig feste Indentifikationsmerkmal in den Kundendaten.
  13. Ist doch aber ein Mordsaufwand, dann kannste ungef?hr damit rechnen, dass du bei jedem 2. Lastschriftzahler den Anwalt einschalten musst. Ich hab das schon erlebt, dass Leute gef?lschte ?berweisungsbelege an einen schicken um zu zeigen, dass sie schon die Vorkasse geleistet haben und man die Ware losschicken kann. Also Lastschrift w?rde ich knicken. Au?er du machst Lastschrift mit Zahlungsausfallversicherung. Aber guck dir lieber mal sowas an, wenn du deine Zahlungsarten erweitern willst: https://www.iclear.de/index.jsp b2b = Business to business b2c = Business to Customer
  14. Was ist es denn f?r eine Ware? Der Kunde hat doch normalerwiese sowieso 14 Tage R?ckgaberecht?! P.s.: Ich w?rde erstmal mit dem Kunden in Kontakt treten. Hab auch schon erlebt, das Pakete nie beim Empf?nger waren und als "Annahme verweigert" zur?ckkommen.
×
×
  • Create New...