Jump to content
xt:Commerce Community Forum

emdici

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

About emdici

  • Rank
    Neuer Benutzer

Contact Methods

  • ICQ
    1088371
  1. Hallo, ich habe vor XT nicht in Deutschland zu betreiben sondern in Canada, da gibt es verscheidene SteuerZonen. diese habe ich eingerichtet, wie muss man weiter vorgehen, dass diese Steuer Prozente dann auch addiert werden ? Danke fuer Hilfe!
  2. Hallo, ich moechte beim anmelden eines users bei verschiedenen Ländern z.B. Canada gleich auch die Country (Zone) auswaehlen koennen, um dann entsprechend die Steuerzone anpassen zu koennen. Ist das nicht vorgesehen? Oder wo kann man das einstellen? theoretisch sollte doch im create_account.html die Variable input_state dafuer zuständig sein? vielen Dank für Hilfe.
  3. ... Gibt es schon ein Modul welches suchw?rter ersetzt? also suche nach speischer udn speicher ist gemeint? eine art Datanbankabfrage wo vordefinierte fehler bereits eingetragen sind.. meinten sie etwa.... ? :-)
  4. ja, eine Variablenliste w?re nicht schlecht! gibt es deinn eine [$products_manufakturers] ?
  5. ... l?sst nicht lange aus sich warten. XT-Commerce als FreeShop in dem Sinne ist eine tolle Sache fuer Kleinunternehmer mit wenig Kenntniss der Programmiererei, Sei es PHP, HTML etc... Nun gibt es Anbieterim Netz, die fuer OS oder XT Commerce oder ander Bulletinsysteme Templates anbieten. Auf den 1.Blick, tolle Leistung, schicke Buttons, Mausover und 50Euro sp?ter (mal so der Durchschnittspreis) und man merkt, dass es diese Templates einfach nicht durchdacht sind. Also ein Templatepr?fscript sollte seitens XT: wohl angebracht sein. Ein Script welches pr?ft ob alle Funktionen im Template verfuegbar sind, ob ein kleines nicht wichtiges ";" oder -> " <- im HTML Code fehlt. Der Laie wird diese Fehler nicht finden und verfluchen. so.. ich fuehl mich besser ;-)
  6. Nein das meine ich nicht, generell bieten warenwirtschaftsprogramme an, den vorherigen g?ltigen Preis zwischenzuspeichern, in dem Fall muesste eine Tabelle "alterpreis" in die Artikel.sql eingepflegt werden. ebenso natuerlich das produktlisting. es ist doch schoen zu sehen welcher Preis vorher G?ltigkeit hatte. Ebenso laesst sich dann ein Hack schreiben z.b. Auswertung der TopPreissenkungen. "3 Artikel bis zu 30% gesenkt" ohne ein Sonderangebot platzieren zu muessen.
  7. Gibt es schon ein Hack oder plugin oder muss man das h?ndisch einbacken?
  8. Bei Interesse, ich hab ein Script geschrieben welches die Artikel mit Beschreibung, Bestand etc in die SQL von XT: migriert. BPNext V 2.5 bis 5.0 XT: 3.xx
  9. emdici

    Bilder Reorg

    danke sehr, hab ich dann im forum irgendwoi auch gefunden den hinweis, meistens also erst lesen dann fragen ;-) dennoch vielen Dank.
  10. Hallo, ich moechte in der 3er Version eine Kategory anlegen, diese jedochnciht sichtbar erscheinen lassen, dennoch soll die suchedarauf zugreifen und ueber einen bestimmten link will ich dann darauf zugreifen koennen. Ist das m?glich? Vielen dank
  11. theoretisch in die php.ini "php upload" auf "1" setzen, aber wenn du nur nen webserver hast... theoretisch sollten die das aber zulassen, frag mal ob die Funktion phpupload erlaubt ist. alternativ, sind die prpduktimage Verzeichnisse beschreibbar?
  12. Theoretisch nicht, hab gerade aus unserer Warenwirtschaft die Artikel ?bernommen und nen SQL script geschrieben welches die Produkte ?bernimmt. Du musst nur vorher sicherstellen, dass Du eine M?glichkeit des korrekten Exports hast. EmDiCi
  13. Gigt es die M?glichkeit per Knopfdruck die Bilder die im Orginal_images verzeichnis liegen zu resizen, ohne jedes bild manuell hochladen zu muessen? Oder hat jemand dafuer einen codeschnipsel? Vielen dank EmdiCi :cry:
×
×
  • Create New...