Jump to content
xt:Commerce Community Forum

OBI-Wahn

Members
  • Content Count

    141
  • Joined

  • Last visited

  1. Habe Interesse an einer sochen Schnittstelle. Wenn also donjon, Hubi oder jemand anderes dahingehend etwas anzubiten hat, kann sich gerne bei mir melden. Wir brauchen sowieso f?r ein neues Projekt kompetente Beratung und Umsetzung im PHP- / Programmierbereich... Gru? OBI-Wahn
  2. Ich kann nur eine Beschreibung der Schnittstelle liefern, w?rde mich aber auch f?r eine Schnittstelle zu XTC interessieren. Die Beschreibung gibt's per [email protected]!
  3. Ich bekomme bei Verwendung des zweiten geposteten Codes ebenfalls bei Froogle eine Fehlermeldung "Dateneingabe wurde als nicht zul?ssig eingestuft." Ist es m?glich, mir eine funktionierende Version per Mail zukommen zu lassen?
  4. Hier ist die L?sung: http://www.xt-commerce.com/modules/ipboard...age-3849-0.html
  5. Genau, so ist es! Wenn man die Widerrufsbelehrung erst dem Paket ausgedruckt beilegt oder auf der Rechung mit drauf hat (oder auf die R?ckseite der Rechnung deutlich verweist, auf der die Belehrung zu finden ist), ist das beweistechnisch am sichersten. Dann erfolgt die Belehrung jedoch erst nach Vertragsschlu?, soda? die Frist gem?? ? 355 Abs. 2 Satz 2 BGB einen Monat statt zwei Wochen betr?gt.
  6. Habe genau das gleiche Problem in meinem XTC-Shop 2.0 RC 1.2. Wei? keiner, wie man diese Problem l?sen kann?
  7. Das ist meiner Ansicht nach grober Unfug! Denn der die Widerrufsbelehrung regelnde ? 355 Abs. 2 Satz 1 BGB fordert, da? die Belehrung in Textform vorliegen mu?. Textform nach ? 126b BGB setzt unter anderem voraus, da? die Erkl?rung in einer Urkunde oder auf andere zur dauerhaften Wiedergabe in Schriftzeichen geeignete Weise abgegeben wurde. Dies ist bei einer fl?chtigen Darstellung auf dem Monitor gerade nicht der Fall! Daher sollte man die Widerrufserkl?rung gerade nicht nur in den AGBs einbauen, die ja nach dem Klick nicht mehr dauerhaft f?r den Kunden verf?gbar sind, sondern zus?tzlich in die Best?tigungsmail aufnehmen. N?heres dazu gibt es von einer renommierten Internetrechts-Kanzlei hier: http://internetrecht-rostock.de/Belehrung_...errufsrecht.htm
  8. Habe ihn angeschrieben, aber bisher noch keine Antwort bekommen. Wenn also noch jemand was wei?, kann man es gerne hier loswerden... Ansonsten warte ich gespannt auf eine Antwort von Alphakanal P.S.: Danke Elanor f?r den Tipp...
  9. Ist es m?glich, das Skript so anzupassen, dass Vorname und Nachname eines Kundendatensatzes aus dem Shop nur in Name1 von CAO ?bertragen wird? Momentan wird der Vorname in Name2 und der Nachname in Name1 ?bertragen... Danke f?r Eure Hilfe!
  10. OK, habe Problem gel?st. Man muss nur in der Datenbank die Gruppen-ID auf 7 stellen. War bei mir noch auf 4 eingestellt (wohl aus Beta2-Zeiten)...
  11. Ich habe folgendes Problem: Beim Klick auf "Kontakt" kommt kein Kontaktformular. Habe den Inhalt vom Content-Manager gel?scht. Auch habe ich probiert, eine HTML-Datei als Content zu laden. Aber das bringt alles nichts. Wie bekomme ich mein Kontaktformular wieder? Ich benutze XTC 2.0 RC 1.2, dessen Datenbankinhalte von der Beta 2 mittels des Skriptes von Matthias ?bernommen wurden.
  12. Keiner eine Idee? :cry: Scheint eines der letzten Probleme bei meinem Umstieg von Beta2 auf RC 1.2 zu sein...
  13. klar, kann man: Kontakt Zus?tzlicher Content Ich bin ?brigens die Tage von der Beta2 auf die RC 1.2 umgestiegen und habe dabei mittels des Skriptes von Matthias die DB der Beta2 ?bernommen. Ich nehme an, es hat damit zu tun (hab ich vorhin vergessen zu schreiben).
  14. Ich habe das Problem, das beim Klick auf "Kontakt" nicht das Kontaktformular kommt, sondern nur der Inhalt, den ich dort mit dem Contentmanager eingegeben habe. Bei einem zus?tzlichen Content-Element (eine HTML-Datei) wird der Inhalt der HTML-Datei ?ber dem Shop-Header angezeigt und im Content-Bereich wird das Kontaktformular angezeigt. Wie kann ich das wieder umstellen?
×
×
  • Create New...