Jump to content
xt:Commerce Community Forum

matthiasm3112

Members
  • Content Count

    32
  • Joined

  • Last visited

  1. ... hat wirklich niemand eine Idee odern einen kleinen Tipp, welche Dateien geladen bzw. abgefragt werden beim Laden einer Produktseite ...? Ich freu' mich über Hinweise jeglicher Art ...! Danke und Grüße Matthias
  2. Hallo geschätztes Forum, zunächst habe ich vermutet, dass es schnell gemacht ist, die beiden nervigen Leerzeilen im Quelltext zu löschen, die mir am Anfang jeder Produktseite im Shop (und nur da!) entgegenschlagen ...! Hier ein Beispiel, einfach den Quelltext der folgenden Seite (oder auch von anderen Produktseiten) betrachten: Puky ZL 12 Alu | Kinderfahrrad Aber Pustekuchen ... ich hab' jetzt schon Stunden damit zugebracht, die Ursache für dieses Phänomen zu finden, geschweige denn zu beseitigen ...:-( Habt ihr oder einer von den Spezialisten hier vielleicht eine Idee, wie und wo ich der Sache auf den Grund gehen kann, bzw. welche Dateien überhaupt nur in Frage kommen können für mein Problem ...? Vielen Dank für Eure Hilfe! Matthias
  3. Hat wirklich niemand eine Idee, an welcher Schraube man drehen muss oder könnte? Vielleicht hilft noch folgende Ergänzung: Auch bei einer .htaccess-Anweisung der Art redirect permanent /name-alt:_:36.html http://www.domain.de/name-neu:_:62.html schaut die neue URL so aus: http://www.domain.de/name-neu:_:62.html?coID=36 D.h. es wird die alte Seite (...36.html) angezeigt und die Umleitung wurde ausgehebelt. Für jeden Hinweis dankbar, Matthias
  4. Hallo liebe Gemeinde, ich möchte in der .htaccess eines Shops (3.04 SP1) ein paar 301 redirects für die Content-Seiten durchführen, um Duplicate Content (wenn auch site-intern) auszuschließen. Meine Zeilen lauten z.B.: redirect permanent /name-alt:_:36.html http://www.domain.de/name-neu:_:36.html Das klappt aber nur bedingt, weil die neue URL nun so ausschaut: http://www.domain.de/name-neu:_:36.html?coID=36 Hat jemand eine Idee, wie ich die ID-Kennung am Ende unterdrücken kann? Vielen Dank, Matthias
  5. Das würde mich auch interessieren, da ich gerade selbst an sowas arbeite - für meinen eigenen Shop. Würde mich über einen entsprechenden Lin k sehr freuen! [email protected] Viele Grüße Matthias
  6. Komisch. Ich habs gerade noch mal getestet: Der Shop l?uft ganz normal; sobald ich auf den Link Admin klicke, wird's langsam: Ladezeit fast 1 Minute! Wie kann das kommen? Ich denke, an meinem Rechner liegts nicht, ist ebenfalls ein Powerbook G4, das ich auch sonst benutze, um ANwendungen zu entwickeln. Kann es eventuell tats?chlich an nicht installierter GD-Lib liegen?
  7. Hallo, heute habe ich zum testen lokal xtc 3.0.2 auf Mac OS X installiert. Kein Problem, aber: Das gesamte Admin-Modul ist total langsam, so qu?lend, dass man so nicht arbeiten kann. Habe keine GD Lib, was bei der Installation angemeckert wurde - kann das damit zusammen h?ngen? Habs dann anschliessend noch mal auf Win XP installiert - kein Problem. Hat jemand ne Ahnung, was es dann auf dem Mac sein k?nnte? Der l?uft mit Apache/1.3.33 und PHP 4.3.2 Viele Gr??e Matthias
  8. Jetzt habe ich installiert - schick! Aber prompt taucht die n?chste Frage zu den enthaltenen Features auf: Kann ich dem Kunden seine letzte Bestellung anzeigen, die dieser dann nur zu modifizieren braucht? Oder ihm gar eine individuelle Auswahl von Artikeln anzeigen? Dank schon mal und Gru? Matthias
  9. Nochmals danke, ich fange jetzt an zu testen ;-)
  10. Sorry, Fehler im Link zum Thread! Hier sollte es stimmen ;-)
  11. Vielen Dank f?r die Antwort, ich werde es mir gleich downloaden und ansehen! Zwei Fragen sind mir noch aufgetaucht: - Kann ich "Favoritenartikel" einrichtn, soll heissen, Artikel, die der Kunde am meisten bestellt, und dann sofort sieht? - Ich habe in de.comp.lang.php.misc einen Thread gefunden, der auf Sicherheitsprobleme bei osCommerce hinweist, sowie Probleme bei der Einrichtung von Zahlungs- und Lieferarten. XTcommerce ist doch ein Ableger von osCommerce, wenn ich das richtig verstanden habe. Sind diese Probleme hier behoben? Viele Gr??e Matthias
  12. Hallo, ich suche nach einem OS-Shopsystem, was auf meine Bed?rfnisse passt und hoffe. hier einige Antworten auf Fragen zu XTCommerce zu bekommen. Features, die ich f?r meinen Shop brauche, und die ich in der Beschreibung nicht gefunden habe, sind: - Ist es m?glich, in etwa eine Zeit anzugeben, die n?tig ist, um einen "normalen" Shop einzurichten (Artikel- und Kundenimport aus CSV-Dateien, Fotos sind vorhanden?) - Kann ich unbegrenzt Kundengruppen einrichten und diesen verschiedene Rabattstufen zuweisen? - Sieht der Kunde nach dem Login "seine" individuellen Preise? - Kann ich den Artikeln Eigenschaften zuordnen (trocken/s??, wei?/rot usw. - es geht hier um Wein), und nach diesen suchen und sortieren? - Sind Mengenstaffeln pro Artikel m?glich (Preis ab 12, 24, 36 Flaschen...)? - Kann ich Preiskategorien einrichten (billig, mittel, teuer...) und diesen Symbole zuweisen, die ich an Stelle der Preise anzeigen kann? Ich w?rde mich sehr freuen, hier Antwort zu bekommen, denn eine reihe von Shops auf diese Anforderungen hin durchzutesten, ist doch sehr zeitintensiv... Viele Gr??e Matthias
×
×
  • Create New...