Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Spinosa

Members
  • Content Count

    46
  • Joined

  • Last visited

About Spinosa

  • Rank
    Benutzer
  • Birthday 08/10/1971

Contact Methods

  • ICQ
    0
  • Skype
    pce.fes
  1. Hallo, bei mir landen alle verschobenen Kategorien immer in Unterkategorien obwohl sie nur an einer anderen Stelle angezeigt werden sollen. Beim Ablegen wird das Icon mit beiden Ordnern und dem Pfeil angezeigt und der Kategoriebaum schließt komplett so das man sich wieder von der obersten Kategorie bis an die Stelle wo man war durchklicken muß. Ich habe beide Browser probiert Mozilla und Internet Explorer bei beiden das gleiche Spiel. woran kann es noch liegen?
  2. die persönliche Steuernummer ist nur für die Leute die aus dem Land sind in dem der Shop betrieben wird. Zum Beispiel haben wir ein Shop in Italien dort muß jeder Italiener seine persönliche Steuernummer mit angeben wenn er etwas im Online Shop bestellt, wenn aber jemand was aus Deutschland bestellt braucht er keine Steuernummer eingeben. Also es geht immer nur um eine Länge.
  3. Da wir das Feld für Geschäftskunden brauchen geht dass leider nicht. Man könnte vielleicht andere Felder für die Nummer benutzen aber da die Länge für die einzelnen Länder unterschiedlich ist soll die Mindestlänge eingestellt werden können. Von daher ist es wohl sinnvoller ein neues Feld anzulegen.
  4. Hallo, ich hab schon einige Sachen für zusätzliche Felder bei Produkten gefunden und es gibt auch eine Anleitung dafür im Handbuch aber wie sieht es aus mit zusätzlichen Feldern für Kundendetails, muß ich da auch nur in der entsprechenden Tabelle eine Feld integrieren mit einer bestimmten Bennenung oder ist das etwas komplizierter. Der Hintergrund ist folgender, in einigen europäischen Ländern ist es Pflicht das der Kunde seine persönliche Steuernummer bei online Käufen angeben muß und diese Steuernummer hätte ich gern bei den Kundendetails bzw. Kundendateneingabe integriert, wobei die Struktur der Nummer in den einzelnen Ländern unterschiedlich ist z.B. die Länge der Nummer. Diesen Umstand hätte ich auch noch gern berrücksichtigt.
  5. Thema hat sich erledigt. Die Variable "register_globals" in der php Konfiguration war ausgeschalten. Dadurch wurde die GET-Variable "$option_page" nicht automatisch bereit gestellt.
  6. Hallo zusammen, ich habe einige Artikelmerkmale in meinem Online Shop angelegt. Jetzt werden diese auf mehreren Seiten dargestellt. Ich kann mir aber nur die Artikelmerkmale auf der ersten Seiten anzeigen lassen. Wie komme ich jetzt auf die nächsten Seiten? Mit den angezeigten Seitenzahlen und den Links funktioniert es nicht.
  7. Guten Tag Ich habe das Problem das ich beim IE in einem meiner Shops die Meldung angezeigt bekomme das es unsichere Objekte gibt. Ich habe Insgesamt 3 Shops am laufen. Diese unterscheiden sich vorrangig in der Sprache. Ich habe bis vor kurzem einen SSL Proxy benutzt und bin jetzt auf ein richtiges SSL Zertifikat umgestiegen. Nach dem Umstieg auf das Zertifikat hatte ich erst Probleme mit unsicheren Objekten in allen Shops. Nach einer Änderung in der application_top.php war das in 2 shops behoben. Im dritten ist das Problem immernoch. Die shops unterscheiden sich minimal im Template daher dachte ich das es vielleicht daran liegt und habe im template rumgesucht. Das Template ist stark modifiziert zu den normalen Templates muss ich dazusagen. Aber selbst als ich aus der index.html im template alle boxen rausgenommen habe kam immernoch diese Meldung mit den unsicheren Objekten. woraus ich schlussfolgere das es damit wohl nichts zu tun hat. Jetzt suche ich nach einem Programm oder einer Website die mir anzeigt welche der Objekte als unsicher identifiziert werden. Kennt jemand solch ein Programm oder eine Website? oder hat jamend ne andere idee wie ich rausfinden kann was diesen Fehler verursacht? Mfg Spinosa
  8. Ist zwar schon eine Weile her aber suchst du immer noch ein zusätzliches Kundenfeld?
  9. Ich hatte dieses Problem auch. Habe aber dann die Beschreibungslänge von 65000 Zeichen auf 2000 Zeichen reduziert und dann hat es wieder funktioniert
  10. Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem mit den Kundendaten. Ich bräuchte noch ein zusätzliches Eingabefeld in den Kundendaten in dem der Kunde eine Nummer eintragen muß. Ich weiß das es dafür eine Anleitung gibt nur ich kann sie leider nicht mehr finden. Kann mir jemand helfen?
  11. Bei den KK Modulen (Moneybooker, Worldpay usw.) steht ein online Zahlungsdienst dahinter, d.h. es findet eine reale Überprüfung statt (ist der Karteninhaber der richtige, ist für die Kartennummer das Ablaufdatum richtig oder ist die Karte gesperrt usw.) und es wird Geld, wenn die Überprüfung positiv verläuft, reserviert bzw. transferiert. Beim "normalen" KK Modul werden die Daten nur in der Shopdatenbank gespeichert. Es findet also keine reale Überprüfung statt und es fließt auch kein Geld, man hat nur die Daten. Man muß dann selber die Daten in einen Terminal oder ähnliches eintragen um für die Bestellung sein Geld zu bekommen. Das ist für Leute oder Shopbetreiber die bereits einen Zahlungsdienst haben und nicht extra einen neuen Zahlungsdienst kaufen oder mieten wollen.
  12. Ich habe in der Datenbankabfrage das $order->[customer_id] durch $_SESSION[customer_id] ersetzt und dann hat's funktioniert. $fax_query= xtc_db_query("SELECT customers_fax FROM " . TABLE_CUSTOMERS . " WHERE customers_id ='". $_SESSION['customer_id']. "'"); $fax_no = xtc_db_fetch_array($fax_query); $smarty->assign('FAX', $fax_no['customers_fax']);[/PHP]
×
×
  • Create New...