Jump to content
xt:Commerce Community Forum

tglaser

Members
  • Content Count

    253
  • Joined

  • Last visited

About tglaser

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Ja! Erstens auch eine mündliche Absprache ist ein Vertrag, eine Vertrag bedarf nicht unbedingt der Schriftform. Den Inhalt der mündlichen Absprache kannst Du später nur sehr schlecht beweisen. Wer was verursacht hat ist oft der Streitpunkt. Nein, nur mit eindeutigem von eine Juristen geprüften schriftlichem Vertrag Was soll das bringen? Einen rechtssicheren Beweis könnte eine selbst programmierte Log-Funktion nie darstellen, da sowohl die Funktion als auch die Dateien manipulierbar sind.
  2. Hi, stimmt die Versionsangabe? Kann ich kaum glauben. Wenn ja, dann wirst Du kaum noch Hilfe bekommen?
  3. Momentan kann ich es auch nicht genau sagen. Kann hier momentan auch nicht nachsehen. Soweit ich mich erinnere, ist die Darstellung eine Tabelle. Der Warenkorb ist in der letzten Reihe. Wenn Du den Preis dahinter haben willst müsstest Du die Tabelle soweit umbauen. dass dort eine zusätzliche Spalte vorhanden wäre. Oder Du hängst eine TAbelle, mit einer Reihe und zwei Spalten an und kopierst die Warenkorbanzeige in die erste und die Preisanzeige in die zweite. Hier findest Du ne gute Anleitung zu dem Aufbau von Tabellen: SELFHTML: HTML/XHTML / Tabellen / Aufbau einer Tabelle Viel Erfolg
  4. Hier ist es beschrieben ==>> http://www.xt-commerce.com/forum/installation-und-konfiguration/71945-preisangabe.html
  5. Das ist vollkommen richtig, die lokale Lösung wird nur teilweise helfen. Die Programmierung muss angepasst werden an die PHP 5.3 und zukünftigen Versionen. Es sind noch mehr Änderungen in den PHP Versionen, inwieweit diese sich auswirken kann ich nicht sagen.
  6. Dort werden aber nur die Unterkategorien als Bilder angezeigt, das geht ohne Änderungen am Code. Du musst für jede Unterkategorie ein Kategoriebild haben und die Kategorie selbst darf keinen Artikel enthalten.
  7. Hi Im Template Ordner gibt es ein Verzeichniss XTC4. Dort sind alle Template Dateien drin. Die für die Anzeige von Produkten relevanten sind im Ordner "module". Im Ordner product_listing sind die für die Kategorie-Ansicht erforderlichen Dateien und in produc_info die für die Anzeige des einzelnen Productes. Die in den beiden Ordnern enthaltenen HTML steuern das Aussehen der Seite und die Platzierung der einzelnen Komponenten. Diese Dateien musst Du Deinen Wünschen anpassen. Etwas HTML Wissen ist allerdings erforderlich. Das "ab" vor dem Preis kannst Du in einer Sprachdatei ändern, Such mal danach. Dazu gibt es viele EInträge hier im Forum.
  8. Hi, das kommt natürlich auf Deine Shopversion und das verwendete Template an. Die Gestaltung der Anzeige kann über das Template natürlich verändert werden.
  9. Hi Lorena, gemeint hab ich folgendes: 1. Du nimmst als Nutzerverwaltung z.Bsp eine CMS wie Joomla oder ähnliches, welches von Hause aus eine solche Userverwaltung mitbringt. Dort legst Du alle berechtigten Shop-Nutzer an. 2. Installierst diese als Startseite, den Shop eine Ebene tiefer und hälst die Suchmaschinen per robots.txt davon fern. 3. Richtest das so ein, dass jeder der sich auf der Startseite erfolgreich einloggt den Link zum Shop bekommt. 4. In der Shopsoftware baust Du eine Abfrage ein die feststellt woher der Besucher kommt, kommt er nicht über den Link aus 3. wird er auf die Startseite umgelenkt. 4.b Oder die Session-Id der Nutzerverwalzung wird an die DB des Shops übergeben, damit der User auch direkt im Shop eingeloggt ist. Und alle die nicht eingeloggt sind müssten wieder auf die Startseite umgelenkt werden. Ob das funktioniert oder schon mal umgesetzt wurde kann ich nicht sagen. Das war damals nur eine spontane Idee von mir ohne genauer zu analysieren ob da irgendwo ein Pferdefuss dabei ist oder wie aufwändig die Umsetzung. Hubbabubba meint es seien nur ein paar Zeilen Code notwendig, wahrscheinlich hat er recht.
  10. Du meinst sicher die Grundpreisangabe? Die wird im Artikel über die VPE eingegeben. Gruß Thomas
  11. Hi, das liegt vermutlich an der PHP Version in Deiner Xampp Installation. Da ist die PHP 5.3.0 enthalten. Und in der 5.3.0 ist die Function eregi_replace veraltet und wird deshalb deprecated (abgelehnt, missbiligt). Evtl kannst Du die Konstante E_DEPRECATED (integer) in der PHP.INI auf 0 setzen, das umgeht die Prüfung. Depecated bedeutet aber, dass in zukünftigen PHP Versionen die Funktion gar nicht mehr enthalten sein wird. Gruß
  12. Hi, ist das maximale Gewicht für ein Paket festgelegt?
  13. Hi, das liegt wohl an den Cache-Einstellungen. Cache Lebensdauer = 3600sek =1h.
  14. Sag das doch gleich. Dann fällt mir auch nix dazu ein, evtl. mal in einem JavaScript lastigen Forum fragen: http://forum.jswelt.de/
  15. Also die Bilder unter dem Begrüßungstext wechseln bei mir im FF 3.0.5 (Kammers, dann Steckverbinder, usw) Hast Du evtl JS abgestellt bei Dir im FF, oder AdBlock, NoScript etc. installiert?
×
×
  • Create New...