Jump to content
xt:Commerce Community Forum

watherux

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, habe bei jedem Seitenaufruf folgende Meldung: The requested URL /de/customer/login was not found on this server. oder The requested URL /de/Liefer-und-Versandkosten was not found on this server. Also immer /de/fehlende Datei... Woran liegt das? Danke!
  2. Hallo, über den Direktzugriff auf die Datenbank geht´s sehr einfach. Wir benutzen dafür HeidiSQL. Gibt´s im Netz zum Download. Grüße watherux
  3. Hallo XTler, das gleichzeitige Kopieren identischer Attribuet haben wir über csv-Dateien und Direktimport in die Datenbank gelöst. Beispiel: Wir haben im Shop 10.000 Druckprodukte, die alle mit den Attributen a) ohne Datencheck mit Datencheck c) Inklusivdatei und d) Exklusivdatei ausgestattet sein sollen. Entsprechend haben wir eine CSV-Datei angelegt, in der alle automatisch vergebenen Artikelnummern enthalten sind. Jeder Artikelnummer wird in der Tabelle das vorher angelegte Attribute mit entsprechender Nummer, Preis und Sortierung etc. zugeordnet. Diese CSV-Datei wird dann über die Datenbank direkt in die Attribut-Tabelle importiert. Und voila - 10.000 Artikel haben schlagartig 4 Attribute. Sollte auch bei vergleichbaren Artikeln gehen. Falls unverständlich könnt ihr auch kurz durchrufen (0451 8791505). Tausende Artikel mit gleichen Attributen jetzt auch in wenigen Minuten. Haben lange gegrübelt und diverse Foreneinträge platziert, leider immer ohne Antwort. Jetzt haben wir wenigstens eine Lösung. Grüße watherux
  4. Hallo, unser Shop verabschiedet sich häufiger mit folgendem Hinweis: Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: User d002d386 has already more than 'max_user_connections' active connections in /www/htdocs/w006eac1/shop2006/inc/xtc_db_connect.inc.php on line 24 Unable to connect to database server! Nach dem Beenden aller Datenbankabfragen läuft er wieder. Hat jemand einen Lösungsvorschlag? (Shopversion ist 3.03) Vielen Dank!
  5. Hallo, vielleicht im Admin unter Zusatzmodule WYSIWYG auf False gestellt; sollte dann auf true geändert werden. Grüße watherux
  6. Hallo, in der Funktion Artikel "Kopieren nach" ist die Funktion "Artikel verlinken" voreingestellt. Da wir nur "Artikel duplizieren" wollen, wäre eben diese Voreinstellung einfacher, da damit das ständige Auswählen entfallen würde. Wie ändert man das? Danke für die Hilfe. Grüße watherux
  7. Hallo, wie kann ich die Artikeloptionen eines Artikels auf einen anderen kopieren? Natürlich ohne alle Sortiereinstellungen, Nummern, Lagerbestände etc. neu eingeben zu müssen? Zur Verdeutlichung: Artikel: 100 Plakate A1, Druckfarbe Standard ist Schwarz Option 1: Aufpreis für Druck mit Sonderfarbe HKS (davon gibt´s aber rund 100) Option 2: Lieferzeit a) Standard Express 1 Tag c) Express 2 Tage Nu gibt´s den Artikel in gleicher Form ja auch als 200 Plakate - nur leider kopiert´s die Optionen nicht fertig mit... Und 100 Optionswerte anhäkeln und sortieren ist wirklich nicht der Hit.... Irgendwelche Ideen? Grüße watherux
  8. Hallo, folgendes Problem: Auslandskunden (hier Österreich) können sich anmelden, Waren aussuchen und in den Warenkorb legen, die Bestellroutine durchlaufen. ABER: Im Endbereich "Bestellen" werden sie wieder ins Fenster "Bestätigen" zurück geführt. Waran mag das liegen? Für Deutschland sind "tabellarische Versandkosten" angelegt; für Österreich "Versand nach Zonen". Die Versandkosten werden richtig berechnet. Aber bestellen kann der Kunde nicht.... Grüße watherux
  9. Hallo, nein, keine neuen Erkenntnisse.... Das Forum hüllt sich in Schweigen... Grüße watherux
  10. Hallo, wir bräuchten einen Tipp zu folgender Problemstellung: Wir übernehmen manuell die Daten von Neukunden in unser Buchhaltungsprogramm. In der Bestellmail, die wir erhalten, möchten wir alle Daten auf einen Blick haben inkl. Telefonnummer und Faxnummer. Tel. und E-Mail sind schon eingesetzt, mit der FaxNr. hapert es aber. Folgende Bestellmail erhalten wir: Die fehlende FaxNr. soll aber eingesetzt sein. In der send_order.php ist folgende Einstellung: $smarty->assign('NAME',$order->customer['name']); $smarty->assign('COMMENTS',$order->info['comments']); $smarty->assign('PHONE',$order->customer['telephone']); $smarty->assign('FAX',$order->customer['fax']); $smarty->assign('EMAIL',$order->customer['email_address']); In der order_mail.html folgende Einstellung: <strong>Bestellung Nr:</strong> {$oID}<br> <strong>Bestelldatum:</strong> {$DATE}<br> {if $csID}<strong>Kundennummer:</strong> {$csID}<br>{/if} <strong>Telefon:</strong> {$PHONE}<br> <strong>Fax:</strong> {$FAX}<br> <strong>E-Mail:</strong> {$EMAIL}<br> Wie bekommen wir die FaxNr. in die Mail? Liegt´s daran, dass die FaxNr. nicht als Eingabe bei der Anmeldung erforderlich ist? Wenn ja, wie wird sie zum Pflichtfeld? Habe darüber nichts gefunden... Viele Grüße und schon mal Dank an den/die Helfer/innen watherux
  11. Hallo Supervisior, habe es auch schon mit ' versucht; geht auch nicht... Viele Grüße Jörg
  12. Hallo, mal wieder ein csv-Thema. Habe zwar vielse schon gelesen, aber des Rätsels Lösung nicht wirklich gefunden. Problem: Wir haben in der Artikelbeschreibung und Artikel-Kurzbeschreibung html-codes benutzt, z.B. <font size="1" color="#666666">zzgl. Versand 544,1 kg <a href="http://www.therux.de/shop_content.php?coID=1">(siehe Versandtabelle)</a></font> Export-Einstellungen: xt-Standard Export-Datei wird geöffnet über OpenOffice bzw. Excel mit Einstellungen: unicode htf-8, Getrennt Semikolon, Texttrenner ", alle Zellen als Text formatiert Ergebnis nach Öffnen der Datei: Änderungen rot markiert <font size=1" color="#666666">zzgl. Versand 544,1 kg <a href="http://www.therux.de/shop_content.php?coID=1">(siehe Versandtabelle)</a></font>" Nach Korrektur der Änderungen wir die Datei als csv gespeichert und ins Importverzeichnis gelegt. Nach dem Import des Artikel wird folgender html-code eingesetzt: <font>zzgl. Versand 544,1 kg <a http://www.therux.de/shop_content.php?coid="1""">(siehe Versandtabelle)</a></font> Also etwas ganz anderes... Woran liegt es? Texttrenner?? Kann jemand helfen? Vielen Dank Jörg
  13. Hallo Tuvalu, diese csv-Idee hatten wir auch schon. Allein schon, weil wir dachten, dass damit alles schneller und einfacher sein müsste. Leider hat es nie geklappt. Zwar kann ich die export-Datei in Excel öffnen - nur sind teilweise die html-codes der Artikelbeschreibungen verändert. Egal wie die Datei in Excel übernommen wird. Beim hochladen einer csv-Datei waren dann die Steuersätze und Teile der Beschreibungen dahin, einige Rubriken ganz neu und damit doppelt und und und (Hinweis: Excel 2004 Mac OS; aus Excel 2000 Prof. geht gar nichts) Allerdings habe ich vernommen, dass Excel denkbar ungünstig sein soll für csv-Dateien?! Besser open office? Viele Grüße Jörg
  14. Hallo, vielen Dank für den Hinweis. Leider sitzt hier ein ahnungsloser User.... Ich habe die Datei im benannten Verzeichnis leider nicht gefunden - und selbst wenn, wüsste ich nicht, wie´s zu ändern wäre ;-( Viele Grüße Jörg
  15. Hallo Ben, das wäre großartig.... Wo ist der Trick zu finden?? Viele Grüße Druckagentur THERUX Hansjörg Thelen
×
×
  • Create New...