Jump to content
xt:Commerce Community Forum

extra

Members
  • Content Count

    349
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by extra

  1. Hi, gibt es eine Möglichkeit (außer über Veränderung von Template-Dateien) zu verhindern, dass Kunden ein Kundenkonto erstellen können / müssen? Unsere Kunden sind aufgrund des Produktportfolios keine widerkehrenden Kunden, so dass diese Funktion keinen Sinn ergibt. danke, chris
  2. danke euch beiden. @dukie6666 > kannst du mir hier einen tieferen tip geben an welcher stelle anzusetzen ist? danke
  3. Hallo zusammen Ich bitte um Hilfe bei folgender Problemstellung: Ich möchte gerne Bilder in der SELECT-Auswahl im Rahmen des Options- und Freitextmoduls angezeigt bekommen, also innerhalb des select befehls - neben dem namen. z.b. [Farbbild] Farbbezeichnung in diesem thread habe ich zwar hinweise gesehen, leider ist mir die lösung der umsetzung dennoch nich klar. kann mir jemand behilflich sein? danke und grüße, chris
  4. hat keiner einen tip zur herangehensweise / umsetzung ? :-(
  5. Hi, ich möchte gerne im Options- und Freitextmodul die Ansicht des "select" anpassen, einzeilig neben den namen. Das ganze scheint mir innerhalb des Moduls unter / template / options / items anpassbar zu sein. Kann mir jemand behilflich sein, wie ich das umsetze? danke, chris
  6. Hi, etwas mehr Input in der Tiefe wäre hilfreich für mich.. selbiges problem... möchte kleines bild neben dem text im select feld - als radio oder checkbox wird es angezeigt - aber der teil der seite wird zu lang. danke, chris
  7. die tabellen sind im content ja. mal schauen ob mein wissen dafür ausreicht die passende änderung in den beschriebenen dateien zu machen... gebe rückmeldung, danke soweit
  8. Hi, ich möchte gerne unsere contentseiten statt dem alten table-layout in div-container umstellen (xtc 4.1.10). Der Shop nimmt diesen Inhalt aber nicht an, löscht die div-tags scheinbar. Im stylesheet.css ist alles hinzugefügt... Kennt jemand den weg einer Umsetzung? chris
  9. es wird schon ein konfigurationsfehler des apache sein, leider gibt obiges nicht das gewünschte ergebnis (nach apache-neustart) die Lösung war der Eintrag: Redirect /index.html /index.php
  10. gleiches problem ist beim breadcrumb auf "Startseite", dort wird eine html aufgerufen anstatt php. kann mir hier jemand weiterhelfen? danke, chris
  11. Für diejenigen, die das gleiche Problem haben: Die Bildgrößen werden über die Shop eigene Funktion gesteuert. (Mediamanager: https://xtcommerce.atlassian.net/wiki/display/MANUAL/Mediamanager ) Sie können dort eine eigene Bildgröße anlegen. Allerdings müsste dann das Template der Produktoptionen angepasst werden. (Hier werden die im Shop Standard vorhandenen Bildgrößen verwendet) Das Template der Produktoptionen finden Sie im Plugin selbst.
  12. Hallo zusammen, am Beispiel des "Options- und Freitextmodules" möchte ich gerne meine Frage / Problem beschreiben. Wie alle Plugins ist dies im Hauptshopordner unter plugins. Dort liegen in dem Fall auch direkt CSS Files drin. U.a. dieses (neben Files im Unterordner "templates" im plugin) möchte ich je Mandant in meinem Multishop anpassen. Das Plugin in das jeweilige Template kopieren und ändern führt zu keine Änderung. Er nimmt nur die Änderungen im Hauptplugin Verzeichnis, die sich dann aber auf alle Mandanten auswirken. Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich das je nach Mandant gestalten muss? danke, chris
  13. Hallo zusammen, wir haben vor einigen Jahren das Options und Freitextmodul erworben, was aktuell in der Version 4.05.56 läuft. Auf einer Website möchte ich gerne zu den Optionswerten entsprechende Bilder anzeigen lassen (Stoffe mit Beispielbild daneben). Leider finde ich nirgends eine Möglichkeit die Größe der thumbnails einzustellen (von 140px standardbreite auf 40xp). Hat jemand einen Tip, wo / wie ich diese Einstellung vornehmen kann ? (xtc 4.1.10). Danke und schöne Grüße, Christian
  14. ist die Lösung inhaltsrelevant? Nun, falls ja, auf den Startseiten sollen unterschiedliche Emotionen geweckt werden. Durch unterschiedliche Bilder, Texte, Slider, ja. Keine Produkte, keine Bewertungen, kein Blog oder ähnliches
  15. Hm, unser Produktangebot richtet sich an verschiedene Zielgruppen. So bewerbe ich Zielgruppe A mit eigener Google Kampagne, die auf eine andere "Einstiegsseite/Landingpage/startseite" (ohne Navigation links) kommen soll als Zielgruppe B. Entscheidend ist aus Kunden Sicht der erste Eindruck, später ist eine "Vermischung" / das Anzeigen der Navi kein Problem mehr.
  16. Es geht darum, beim gleichen Mandanten 2 (oder mehr) verschiedene "Startseiten" zu erzeugen. Ansonsten nutzen wir bereits für jeden Mandanten (gibt 7) eine eigene Startseite
  17. wenn ich dich richtig verstanden habe müsste ich ja eine 2te html-seite anlegen können (nehmen wir mal eine kopie der index) und ich müsste auch diese aufrufen können. Leider klappt dies nicht. Wenn ich alternativ obige Zeile in einen Content hinzufüge und diesen aufrufe erscheint links die navi und rechts leerer inhalt. Setze ich als "content-position" die seite als "startpage" erscheint ebenfalls links die navi und rechts allerdings die startseite (=die händisch angepasste default.html). Wo liegt mein Fehler? danke, chris
  18. hat jemand eine idee der Umsetzung? wäre für jeden ansatz dankbar. Grüße, christian
  19. Hallo zusammen, leider habe ich über die Suche bisher keine passende Antwort finden können. Bei meinem XTC Veyton 4.1.1 Multishop möchte ich bei einem Mandanten 2 verschiedene "Startseiten" / Landing Pages einrichten. Dabei geht es mir einzigst darum, dass eine AdWords Werbung den Shop mit den richtigen Texten/Emotionen aufruft, d.h. ich benötige für das Design die komplette Seitenbreite, ohne Navigation (die ich als Contentseite ja immer mit dabei habe). Shop Header & Footer darf erscheinen, den mittleren content Bereich benötige ich in der vollen Breite und ohne Navi. Kann mir hier jemand einen Tip geben wie man soetwas einrichten kann? danke! chris
  20. Hallo, ich habe einen Multishop bei 1&1 (openSUSE 12.1 (64 Bit)) am laufen. Dort existieren aktuell 2 Mandanten. Bei beiden habe ich folgendes Problem, ich gehe also von einer allgmeinen Einstellung auf Server Ebene aus, finde aber den Ansatz dazu nicht: Rufe ich www. shop. de funktioniert alles (d.h. die php Endung wird richtig interpretiert, der Mandandt läuft) Rufe ich nun www. shop .de/index.html auf (was der Shop z.B. am Ende einer Bestellung automatisch tut) läuft das Routing auf "This domain has just been registered for one of our customers!" auf. An welcher Stelle im Shop oder am Server muss ich eine Einstellung vornehmen, damit das läuft? Bin für jeden Tip dankbar, christian
  21. Hallo zusammen, ich müsste in unserem Shop die Möglichkeit einer Mindestbestellmenge einbauen. Nich auf Slave-Ebene, sondern auf Master Ebene, d.h. am beispiel t-shirt (master): größe a (slave) größe b (slave) größe c (slave) die summe von größe a+b+c muss mindestens 20 ergeben, dass der Kunde den Artikel bestellen kann. In der Suche habe ich einige Treffer gefunden, nichts was mir jedoch weiterhilft. Bin auch gerne an einer Programmierlösung interessiert solange es ins Budget passt ;-)... danke, chris p.s. system, veyon multishop, derzeit 4.1.10, funktion wird bei zwei mandanten benötigt
  22. ohne Ironie und immer noch untertrieben gesagt: weltklasse tip :-)! Das hilft bei vielem, danke! chris
  23. Hallo zusammen, ich stehe vor folgendem Problem: Im (mandanten) Shop möchte ich auf Produktdetailebene den Rahmen des Vorschaubildes sowie den Rahmen des Feldes mit den Produktinformationen breiter gestalten. Ich finde hier bisher weder im stylesheet noch an anderer Stelle im Template die Definition dieser Breite. Bitte hier um Hilfe... danke! chris
  24. gibt es hierzu noch einen Tip oder endet es in Ticket aufmachen? danke, chris
×
×
  • Create New...