Jump to content
xt:Commerce Community Forum

sonyon

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

  1. achja irgendwie finde ich hier den edit button nicht. wollte noch sagen ich habe eigene server, da darf ich mich verwirklichen
  2. die sind ja schon aktiviert sonst w?rde es ja so aussehen http://www.domain.de/product_info.php?products_id=8309 und so m?chte ich es ja gerne http://www.domain.de/product_info.php/name_des_produkts.html man k?nnte das sicherlich auch programmiertechnisch l?sen aber das w?re mir ein zu grosser aufwand. reicht da einen einfache rewrite regel in der htaccess?
  3. Gibt es eine m?glichkeit den Produktitel in der url zu haben(suchmaschinen freundlicher). jetzt ist es ja so http://www.domain.de/product_info.php/products_id/7373 das ist zwar suchmaschinentechnisch nicht schlecht aber das hier --> http://www.domain.de/product_info.php/prod...me_des_produkts w?re sicherlich noch besser. ich hatte mal testweise einen shop aufgesetzt aber google nimmt von 15k artikeln nur ca 500 auf und das erscheint mir sehr wenig bei meinem selbstprogrammierten finde ich alle.
  4. Also ich kanns dir von einem xt 3.02 aufz?hlen auf einem 2,4ghz mit 768mb ram wird die sache ab 100 user gleichzeitig sehr tr?ge. ab 150 hast du derbe wartezeiten und hin und wieder abbr?che und ?ber 200 bewegt sich garnichts mehr. ob template engine an oder aus ist dabei v?llig nebens?chlich.
  5. Also ich habe mal testweise den 3.02 xtcommerce shop installiert. dazu mal ne vorgeschichte, es handelt sich um einen amd mit 2,4ghz und 768mb ram, vorher lief darauf ein selbstgebastelter shop(von nem absoluten php anf?nger) und der machte seine sache sehr gut. Leider zog er sich von dem projekt zur?ck und so blieb es an mir h?ngen. Ich installierte den xtcommerce(schweineaufwand die datenbak da rein zu kriegen. circa 22k artikel. das problem ist das der server vol in die knie geht. Der server ist schon optimiert, und es liefen auch schon projekte mit mehr usern darauf. Also es sind in spitzenzeiten 250 onlineuser auf dem shop daraufhin schnellt der serverload auf ?ber 50 hoch, testweise habe ich den cache mal komplett abgestellt, hat irgendwie nicht den kleinsten unterschied gemacht auch bei weniger userzahlen merke ich keinen unterschied ob cache an oder aus so ist der shop nat?rlich in keinster weise benutzbar. ich habe schon mehrere ?berfl?ssige sachen entfernt um die anzahl der queries einzuschr?nken aber es ist nicht besser geworden. also bin ich zu bl?de den shop zu konfigurieren?(ich kenne mich mit servern und php eigentlich aus) oder ist er einfach nicht geeignet f?r so hohe userzahlen? ich w?rde ja sagen das der server einfach zu schmal ist aber immerhin lief vorher ein selbstgeschriebener shop mit ?hnlichen funktionen ohne zu zucken monatelang durch. also kann es an dem nicht liegen.
×
×
  • Create New...