Jump to content
xt:Commerce Community Forum

MartinSK

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

  1. Hi, ne das Template beim Mandanten hab ich schon eingestellt. Die Farben und alles passt ja auch, die Änderungen, die ich in meintemplate/xtCore/pages/product/product.html gemacht habe werden auch angezeigt. Nur wenn ich die kopiere, z.B. in meintemplate/xtCore/pages/product/product-auf-anfrage.html taucht es auch nach leeren des cache einfach nicht in der Liste auf?! Gruß Martin
  2. Hallo, danke für Deine Antwort, komme damit aber leider nicht weiter. Ich verwende ein Template, das nur in Kopfgrafik und Farben vom Standard-Template abweicht, das bei Veyton dabei ist. Es geht ja um ein alternatives Template für Produkte, also für die Datei templatename/xtCore/pages/product/product.html. Änderungen an der sehe ich sofort im Shop und in templatename/xtCore/pages/ gibt es keine product.html oder was, das verweist?! In dem Verzeichnis product liegt noch die product_master.html, die kann man ja auch auswählen aber wenn ich eine Kopie von product.html erstelle (z.B. product2.html) sehe ich die nicht im Backend. Wo muss im Standard-Template die alternative Produkt-Vorlage hin, wenn nicht in xtCore/pages/product/?? Viele Grüße Martin
  3. Hallo, ich habe das Handbuch, Forum und Web per Google schon danach durchsucht, finde aber für ein eigentlich einfaches Problem keine Lösung und drehe bald durch: Ich möchte für Artikel ein 2. Template anlegen, damit ich die Infos auf der Artikelseite für den Kunden unterschiedlich darstellen kann. Dazu habe ich einfach eine Kopie von product.html in xtCore/pages/product gemacht. Die neue Datei wird aber im Backend (Artikel bearbeiten / Templates / Artikelinfo Template) einfach nicht angezeigt. Ich kann die Datei nennen wie ich will, es gibt in der Liste nur Standardtemplate, product.html und product_master.html. Muss ich noch etwas ändern? Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Vielen Dank! Gruß Martin
  4. Hallo, ich habe genau das gleiche Problem bei xt_sofortueberweisung und pay_ipayment nach dem Update auf 4.0.14! Ich lade die beiden frisch entpackten Verzeichnisse (jeweils mit Unterverzeichnissen callback, classes, ...) in das Pluginsverzeichnis hoch, aber anders als bei den restlichen Plugins finde ich die beiden weder bei "installierte Plugins" noch "deinstallierte Plugins" im Backend, auch nach neu laden / ab- anmelden nicht. In der DB direkt hatte ich auch geschaut, finde aber nichts dazu. Hattest Du eine Lösung gefunden?! Bin für jeden Tipp dankbar - Danke! Gruß Martin
  5. Hallo zusammen, ich glaube ich habe das Problem nach einer Fehlermeldung in der Tabelle 'adodb_logsql' gefunden: ERROR: Incorrect key file for table xxx/xt_seo_url.MY'... ERROR: Table 'xxx/xt_seo_url' is marked as crashed and should be repaired... Beim Ändern einer Produkt-Beschreibung scheint das Update in der Tabelle 'xt_seo_url' diese beschädigt zu haben. Nach ein paar mal CHECK / REPAIR / OPTIMIZE TABLE in phpMyAdmin scheint wieder alles zu funktionieren. Falls das Entwickler/Supoort lesen: Wäre toll, wenn für den Fall eines DB-Problems noch irgend eine Fehlermeldung kommen würde statt komplett leerer Seiten, dann hätte man schneller einen Anhaltspunkt Danke und viele Grüße Martin
  6. Hallo, das Problem besteht von verschiedenen Netzen mit div. Browsern. Cache (/cache, /plugin_cache, /templates_c) hatte ich schon geleert. Die Verzeichnisse bleiben aber auch leer, d.h. es ist so als würden die Seiten überhaup nicht mehr erzeugt?! Plugins und alle Templates bis auf Standard hatte ich gelöscht, da die Seiten im Admin-Bereich auch leer bleiben kann ich nichts mehr ändern, in der DB habe ich bei _SYSTEM_TEMPLATE zum Test xt_default eingetragen. Produktdaten alleine können doch sowas nicht anrichten, oder? Also dass ich nicht mal in Admin-Bereich komme und überhaupt keine Seiten mehr erzeugt werden?! Gruß Martin
  7. Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem mit einem laufenden Shop und bitte dringend um eure Hilfe, falls ihr Ideen habt/ähnliche Probleme hattet - habe schon hier im Forum und per Google gesucht/gelesen, nichts hat bisher geholfen: Nachdem nur Produkte editiert wurden sind plötzlich alle Seiten leer (kein html-Code, kein Fehler), egal ob im Front- oder Backend. Der Shop lief schon einige Monate ohne Probleme. Soweit ich weiß gab es außer an Produkten (Beschreibungen/Bilder) keine Änderungen, auch der Hoster sagt an der Server-Software/Config hat sich nichts geändert, server_test zeigt auch keine Probleme, phpinfo sagt ionCube geladen usw. Details zum Shop/Server: Shop-Version: 4.0.13 Ultimate Linux mit Apache 2 bei ebiz-webhosting, PHP Version: 5.2.17, mySQL: 5.0.51a Verwendete Nicht-xt-Plugins: janolaw_agb_hosting, pay_ipayment, vt_paymorrow Änderungen am Shop: Nur bei den Produkt-Beschreibungen zusätzliche Html-Felder in der DB, Standard-Template kopiert und nur im Aussehen/Texten etwas verändert, lief aber schon ein paar Monate mit allen Änderungen, an Dateien/DB schon länger nichts mehr gemacht. Was ich schon versucht habe: in xtCore/main.php am Ende vor ?> eingefügt: error_reporting(E_ALL & ~E_NOTICE); ini_set("display_errors", "1"); in der Datenbank xt:config: _SYSTEM_DEBUG = true in .htaccess: php_flag display_errors on Trotzdem bekomme ich noch nicht mal eine Fehlermeldung! Logs gibt es leider keine oder ich habe keinen Zugriff. Zuletzt habe ich noch versucht /templates_c und /cache zu leeren, Templates bis auf Standard gelöscht, Plugins entfernt - hat nichts gebracht, ich komme noch nicht mal in den Admin-Bereich (/xtAdmin), auch hier nur leere Seiten. Hat jemand noch Ideen / ähnliche Probleme gehabt? Vielen Dank! Gruß Martin
×
×
  • Create New...