Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Gery11

Members
  • Content Count

    122
  • Joined

  • Last visited

About Gery11

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Hallo, mich hat heute jemand von Yatego angerufen um mich als Kunde zu gewinnen. Wer hat Erfahrungen mit Yatego? Positiv oder negativ? Freu mich auf Antworten. Viele Grüße, Gery
  2. Das wäre optimal, wenn ein Artikel auf einen bestimmten Lagerbestand springt (z.B. 1 Stück) und man dann eine e-mail erhält. Viele Grüße, Gery
  3. Vielen Dank für den Link. Hätte das Angebot auch gerne angenommen, habe jedoch kurz zuvor die kostenlose Version gefunden: http://www.xt-commerce.com/forum/showthread.php?t=60684&highlight=aktualisierung+bankleitzahlen Vielen Grüße, Gery
  4. Hallo, beim Lastschriftverfahren wird ja im Shop überprüft, ob die Kontonummer mit der Bankleitzahl übereinstimmt. Ich habe die Version 3.04. SP1 Es kommen ja neue Banken hinzu, fusieren, usw.. Meine Fragen: 1. Wie und wo kann ich eine aktuelle Liste / Datei bekommen und die dann in den Shop einfügen, so dass ich auf den neuesten Stand bin? Viele Grüße, Gery
  5. Hallo Snatch, möchte mich für Deine Anleitung bedanken! Funktioniert bestens und ist eine große Hilfe für mich! Viele Grüße, Gery
  6. Hallo Rovert, vielen Dank für die Anleitung. Leider komme ich nicht so ganz klar damit (kann leider kein php). stats_stock_warning habe ich gefunden. Jedoch damit: stats_stock_warning mit in Tabelle admin_access eintragen habe ich Probleme. Ich finde die Tabelle admin-access nicht. Schöne Grüße, Gery
  7. Hallo T(?), stimmt, das habe ich dann falsch verstanden. Im Adminbereich steht: Meldung an den Admin dass ein Artikel nachbestellt werden muss Da ging ich davon aus, dass man per e-mail informiert wird. Jedoch habe ich dank Google ein Modul gefunden, dass ich mir wohl zulegen werde. Für alle, die auch so was suchen: http://www.imedes.de/product_info.php?products_id=85_Lagerwarnung.html Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit dem Modul? Schöne Grüße, Gery
  8. Hat niemand eine Lösung? Schöne Grüße, Gery
  9. Hallo, leider funktioniert die Benachrichtung des Admin per e-mail bei Lagerbestand 0 nicht, obwohl im Shop konfiguriert. Ich habe die Version 3.04 Sp 2.1 Hat dafür jemand eine Lösung? Es kommt immer wieder vor, dass ein Artikel ausverkauft ist, er dann aus dem Shop verschwindet und ich es nicht (gleich) merke. Eine Benachrichtigung per e-mail, so wie vorgesehen, wäre ein sehr großer Vorteil, finde ich. Schon mal vielen Dank für die Hilfe. Schöne Grüße, Gery
  10. Hallo, es gibt eine Petition. Bitte zahlreich mitmachne, damit endlich diese Massenabmahnungen aufhören! Hier der Link: http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundestag/view_petition.asp?PetitionID=478 Vielen Dank! Gery11
  11. Hall wys, <div class='quotetop'>QUOTE(wys @ Jul 10 2006, 04:36 PM) Quoted post</div><div class='quotemain'> hallo gerry zur rechtschutzversicherung: dein problem f?llt unters "wettbewerbsrecht", daf?r steht dir keine (bezahlbare) rechtschutzversicherung gerade. die 911 euro gehen an den gegnerischen anwalt. da wirst du nicht drumherum kommen. auch die strafbewehrte unterlassungserkl?rung wirst du wohl nicht vermeiden k?nnen. die 5100 ? strafe halte ich f?r illusorisch, da wird dir dein anwalt sicherlich helfen k?nnen (was allerdings auch wieder geld kostet...).
  12. <div class='quotetop'>QUOTE(Matthias @ Jul 10 2006, 01:17 PM) Quoted post</div><div class='quotemain'> F?r die Abmahngeschichten wirst du keine Rechstschutz finden denk ich. Ich hab den Kram von einiger Zeit selber durch. Das Punkt Abmahnung ist bei allen Anfragen immer ein nicht versicherbares Risiko gewesen. mfg Matthias
  13. Hallo buero-design, vielen Dank f?r Deine Antwort. Klar, ich hab Fehler gemacht, aber seien wir doch ehrlich, wahrscheinlich m?ssten mind. 50% der Seiten im Internet eine Abmahnung bekommen, man kann ja fast immer was finden. Gerade war ich auf conrad.de, das scheint auch nicht so sicher zu sein bez?glich Versandkostenanzeige. Ich m?chte damit nur sagen, dass das mit den Abmahnungen eine Abzockerei ohne Gleichen ist. Wie viele machen vors?tzliche die Fehler auf ihren Seiten bzw. falsche Angaben oder fehlende Angaben? Wohl die wenigsten!! Und anstatt mit einer kleinen Geldbu?e dies abzutun, wird man hingestellt, als sei man der gr??te Verbrecher. Und ich muss ehrlich sagen, ich erkl?re mich mit den Media-Markt-Gesch?digten solidarisch und kaufe in dem Laden nichts mehr!! So kann es unm?glich hier weitergehen in Deutschland. Eine Abnahmewelle folgt der n?chsten. Zur Rechtsschutzversicherung: Von Allianz bekam ich vor ein paar Wochen ein Angebot, die h?tte ca. 300,--EUR/Jahr gekostet. Da w?re auch privat dabei. So, jetzt zum WM-Finale! Viele Gr??e Gerald
  14. Hallo, da ich mich f?r die Zukunft doch etwas mehr absicher m?chte (falls ich das alles finanziell ?bersteh), m?chte ich in die Runde fragen, welcher Anbieter von Rechtschutzversicherung empfehlenswert ist? W?rde mich ?ber Eure Erfahrungen und Empfehlungen freuen. Viele Gr??e Gerald
  15. <div class='quotetop'>QUOTE</div><div class='quotemain'> mho verständlich das hier eine abmahnung kommt, das arzeimittelgesetzt ist sehr hart, hier hättest du dich im vornhinein bei einem anwalt informieren müssen bevor man sowas anbietet.
×
×
  • Create New...