Jump to content
xt:Commerce Community Forum

webberworld

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo Maurer! Habe mir Deine Website einmal angesehen. In Deinem Fall hei?t das Zauberwort: Websiteoptimierung! Ich habe Dir einmal mit einem professionellen Programm einen Optimierungsbericht erstellt und als pdf gespeichert. Wenn Du mir Deine eMailadresse via PN mitteilst, sende ich ihn Dir zu. Dort stehen gen?gend Anhaltspunkte, wo Du ansetzen mu?t. z.B. Deine Indexseite .... beginnt direkt mit Versandkosten. Keine Info dar?ber, wobei es bei Deinem Shop ?berhaupt geht. Es fehlt also der f?r die Suchmaschinen bzw. f?r die Spider so wichtige Content. Dann ein wichtiges Thema - Suchmaschinenoptimierte URL?s. Hier kannst Du z.B. einmal sehen, was ein Suchmaschinenspider von Deiner Site lesen w?rde: http://www.webconfs.com/search-engine-spider-simulator.php Ich habs mir mal angesehen .... ist nicht das gelbe vom Ei. Fazit: Wenn eine Suchmaschine nicht weis, worum es bei Deiner Website eigentlich geht, warum solltest Du dann gelistet werden? Befasse mich selbst seit gut einem Jahr mit dieser Materie. Websiteoptimierung erfordert viel Fachwissen, welches man sich aus der Literatur oder auch in einschl?gigen Foren beschaffen kann ..... und .... viel viel Geduld. Sende mir Deine eMailadresse und ich sende Dir den Bericht. Gru?, Uwe
  2. Hallo zusammen. Und ehe wieder gemeckert wird .... es ist keine Supportanfrage f?r 3.04 sondern eher so eine "Frage vor dem Kauf" Ich habe heute einmal bei diversen xt:c Partnern das neue Release 3.04 testen k?nnen. Die Erweiterungen sind schon interessant, vor allem das Crossselling. Beim Testen ist mir etwas aufgefallen, was bei keiner Demoinstallation funktionierte, f?r mich aber sehr wichtig w?re. Das Einbinden einer Grafik im Adminbereich/Lieferstatus funktionierte. Jedoch wurde die Grafik bei keiner Installation nach dem speichern im Shopbereich angezeigt. Handelt es sich hier um einen Bug? Bei den Vorg?ngerversionen funktionierte dies noch einwandfrei. Gru? Uwe
  3. Danke f?r den Hinweis. Hatte mit dem Suchbegriff "Artikel" gesucht. Auf Lagerampel bin ich vergangenen Nacht nicht mehr gekommen
  4. Hallo zusammen. Gibt es eine bereits integrierte M?glichkeit, die Artikelverf?gbarkeit anzeigen zu lassen oder kann man so etwas problemlos einbauen? Beispielsweise wie eine Ampel: gr?n=Lieferbar gelb=befindet sich im Zulauf rot=Lieferzeit ungewiss. Im Moment gibt es ja nur die M?glichkeit, Artikel die momentan nicht lieferbar sind, entweder ganz herauszunehmen oder mit manuellem Eintrag anzeigen zu lassen ... oder habe ich da was ?bersehen? Besten Dank schon im voraus f?r einen Hinweis. Gru? Uwe
  5. Wenn man dies jetzt w?rtlich nimmt, w?rde der Eintrag so aussehen: Beispiel: Artikel xxx, 200g - 10 EURO inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten - 6 EURO pro 500g Dann k?nnte/m?sste der Kunde selbst rechnen. Zu diesem Zweck k?nnte man ja dann einen Taschenrechner ins Script einbauen :biggrin: :biggrin: Ich habe mir aufgrund der derzeitigen Diskussionen dar?ber in den letzten Tagen eine Vielzahl von Shops angesehen. Bin mal gespannt, wann OTTO, Neckermann und Quelle abgemahnt werden ..... :biggrin: Einige Shops haben das Problem so gel?st: Preise inkl. gesetzl. MwSt.; zzgl. 11,90 (Ausland 29,90) max. Versandkosten pro Bestellung (Details). Sie haben hier die maximalen Versandkosten angesetzt und den Versandkosteneintrag dann zus?tzlich verlinkt, um die Versandkosten im Detail darzustellen. Denn f?r eine PC-Maus 11,90 EURO Versandkosten w?re schon etwas heftig. Aber sind wir doch mal ehrlich - so war und ist es doch immer in Deutschland. Da gibt es welche, die denken sich irgendwelche Gesetze und Vorschriften aus ohne zu wissen, ob dies in der Praxis in dieser Form ?berhaupt umzusetzen und machbar ist. Au?erdem sind diese "Vorschriften" zwar in der Regel eindeutig, andererseits werden sie von den verschiedenen Institutionen wie Gummiband behandelt und jeder zieht es sich so, wie er es gerade braucht. Das ist dann die Zeit der b?swilligen Konkurrenten und dubiosen Abmahner. Und auch wenn im Nachhinein diese Vorschriften z.B. durch Gerichtsentscheide den Gegebenheiten angepasst werden ..... bis dahin sollten und m?ssen wir uns leider daran halten ...... um eben keinen kostenintensiven ?rger zu bekommen. Fazit: Wer hat gesagt das es leicht ist, selbst?ndiger Kaufmann zu sein und ein Gesch?ft oder Shop zu betreiben? :biggrin: :wink: Hoch lebe die B?rokratie .... Gru? Uwe
  6. Ok, da diese Art der Kritik von allen hier im Forum so akzeptiert wird und alle damit einverstanden sind, m?chte ich nat?rlich nicht als "mimosenhafter Quertreiber" hier erscheinen. @Seven-Art Bitte entschuldige meinen pers?nlichen Angriff auf Deine Kritik! @chpohl Auch hier ein "Sorry" f?r meine globale ?u?erung zum XT-Forum. Da habe ich mich emotional mitreissen lassen. Ich kenne und praktiziere diese Art der Kritik nicht. Vielleicht liegt es am sog. "Generationenkonflikt". Bin eben schon etwas l?nger im Gesch?ft und habe es anders gelernt. Gru? Uwe
  7. @Seven-Art Mein Sign sollte keine Werbung sein sondern sollte zeigen, das ich mich mit meinem Beitrag nicht hinter einem Pseudo verstecke. Und ansonsten: Ist eben alles Ansichtssache.
  8. Also gerade von einem XTC Mitglied h?tte ich jetzt aber eine andere Antwort erwartet! Ich kann den Beitrag von seven-art nicht als Kritik ansehen. Was hat dieser Satz mit Kritik zu tun: Nicht jeder ist ein Webdesign-Profi wie seven-art. Also wenn das die Art Support und Hilfestellung ist, die ich bei xt:commerce zu erwarten habe, verzichte ich lieber darauf.
  9. Also ich finde die ?u?erungen hier teilweise ziemlich unversch?mt. Konstruktive Kritik ist ja ok ... aber einfach nur niedermachen ist ziemlich anmassend und ?berheblich. Und dann auch noch von jemanden, der sich "anscheinend" mit professionellem Webdesign besch?ftigt. @Seven-Art pers?nlich: Gehst Du mit Deinen Kunden genauso um? Dann m?chte ich auch kein Kunde bei Dir sein! Und eine Werbung und Empfehlung f?r Deine Dienstleistung ist Dein Beitrag sicherlich nicht. Oder wolltest Du mit dieser "konstruktiven Kritik" momarket Deine Dienste anbieten? Es ringt mir immer wieder ein Kopfsch?tteln ab wenn ich lese, welch Allwissenden, allesk?nnenden "Webdesigng?tter" sich hier und in anderen Foren herumtreiben. Ich teste gerade ebenfalls XTC weil ich meine bestehenden Shops umstellen m?chte. Ich hoffe, ich mu? hier niemals eine Frage stellen. MfG Uwe Heidemann webberworld IT- und Handelsagentur
  10. Ich teste das Programm gerade um zu sehen, ob es f?r unsere Zwecke geeignet ist. Sollte ich mich f?r XTC entscheiden, denke ich dar?ber nach, Sponsor zu werden. Sehr bedauerlich, das man schon f?r die Eingabe des Preises in der Artikelmaske den Support bem?hen mu?! Nicht gerade ein positives Bild.
  11. Hallo zusammen. Teste gerade die Version 3.03 Habe hier ein kleines Preisproblem. Meine Eingabe in der Artikelmaske ist z.B. 22.95. Nach dem speichern erscheint allerdings 22,94. Bei Eingabe z.B. 14.95 wurde nach dem speichern 14,94 angezeigt. Nachdem ich diesen Betrag dann 3 x editiert habe, hat er dann endlich 14,95 akzeptiert, 22.95 wird aber nach wie vor nicht angezeigt. Das kann aber doch kein normales Verhalten sein. Wo liegt hier das Problem? MfG Uwe
  12. Vielen Dank f?r die schnelle Antwort. Noch eine Frage ... obwohl ich jetzt nicht genau weis, ob sie in dieses Forum passt. Ich suche jetzt schon die ganze Zeit die Datei, in der ich folgenden Satz ?ndern kann: "Ihre Bestellung wird nicht versandt, bis wir das Geld erhalten haben!" Angezeigt wird mir "checkout_confirmation.php", doch weder in dieser Datei noch im entsprechenden Template finde ich diesen Satz. Vielleicht ist es auch nur schon zu sp?t/fr?h und ich sehe ihn nicht mehr MfG Uwe.H
  13. Hallo zusammen. Ich denke gerade ?ber einen Wechsel meines derzeitigen Shopsystems auf xtc 3 nach und teste diesen Shop gerade auf meinem lokalen Rechner. Ich m?chte eine Kundengruppe "Stammkunden" einrichten, denen u.a. spezielle Konditionen einger?umt werden. Frage 1: Kann ich umsatzabh?ngige Rabattstufen vergeben. Bsp. bis 100 / 5% ab 100 / 7% oder ?hnlich? Frage 2: Kann ich die Loginpassw?rter auch vorgeben oder werden dieses generell automatisch generiert? Schon im voraus besten Dank f?r Eure Antworten. MfG Uwe H.
×
×
  • Create New...