Jump to content
xt:Commerce Community Forum

Beedle

Members
  • Content Count

    583
  • Joined

  • Last visited

About Beedle

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. OSCWARE geht auch mit dem Server SB 2003. Hatte ich auch einmal. Kontaktiere den Support dort, die haben es bei mir auch hinbekommen.
  2. Jetzt wäre es ja interessant genau diese Datei automatisch zyklisch erstellen zu lassen. Wie kann man die entsprechende Datei mit den erforderlichen Parametern starten?
  3. Du müsstes ja nur den entsprechenden Link ändern, aber was ist wenn der Kunde schon ein Konto hat?
  4. Sinnvoll wäre es diese Fehlermeldungen zu lesen. Meinstens ist es ein fehlenden Attribut, wie die ID oder die Beschreibung die neuerdings erwartet wird.
  5. Dieser Link hilft dir: http://de.selfhtml.org/html/dateiweit/hintergrundmusik.htm
  6. Ich bekomme immer mehr den Eindruck dass man dir nicht helfen kann. Änder das Passwort in der Config und in im Datenbankuser und gut is. Und wenn du das nicht hinbekommst solltest du den Shop betreuen lassen, das ist noch eine leichte Übung.
  7. In der Zeit wo du hier schreibst hättest du es schon 10 mal testen können und hättest die Lösung gefunden. Wenn du die alte Datei sicherst kannst du es ja gleich wieder Rückgängig machen wenn was schiefgeht.
  8. mmh.. wo ist denn dein Shop, lokal oder auf dem Hostserver? Im Admin kannst du das Datenbankpasswort nicht ändern, nur in den Dateien.
  9. Und natülich musst du das Passwort des Datenbankusers dann auch in der Datenbank ändern, sonst kann das Programm die Daten nicht mehr lesen.
  10. Es gibt Ajax-Lösungen. Die Werte ändern sich sofort ohne Refresch wenn eine Option geändert wird. Ich denke die allgemeine Entwicklung geht in Richtung 1-Schritt-Checkout.
  11. Ich würde in den Adminbereich gehen und jede Einstellung durchgehen. a. Was macht die Einstellung? b. Ist es korrekt eingestellt? Dann sollte man sich die Zahlungs und Versandmodule vornehmen. Ein Blick in die Contentseiten (Impressum etc.) wäre auch nicht schlecht. Das Aussehen sollte man auch anpassen, vielleicht sogar ein anderes Template nehmen. Dann könnte man auf die Idee kommen Produkte einzustellen. Für den Support gibt es ein Buch. Du kannst auch hier Sponsor werden und bekommst deine Fragen von Entwicklern beantwortet. Außer der Technik sollte man das Kaufmännische aber nicht vernachlässigen: Gewerbeanmeldung, Steuer, Gesetzliche Regeln uvm.
  12. Mit den Kenntnissen suchst du dir am besten jemand der den Shop installiert und dich am Anfang betreut. Angebote gibt es dafür genug. Oder: lokal installierung und geziehlt fragen stellen.
  13. Versandkosten nach Vereinbahrung. Lustige Idee im B2C-Geschäft.
  14. Der Traffic hängst stark davon ab wir "schwer" deine Grafiken und Produktbilder werden. Ich habe den Eindruck der Provider ist was um Anfangs ein wenig zu spielen. Wirklich einen gut laufenden Shop dort zu bereiben, da habe ich so meine Zweifel.
  15. Traffic spielt doch heute bei der Shopwahl und Hosterwahl kaum noch eine Rolle. Da gibt es sicher entscheindendere Kriterien.
×
×
  • Create New...