Jump to content
xt:Commerce Community Forum

olli-surfer

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

  1. Problem ist: Der Kunde sollte schon mit der ersten Bestellung - sprich wenn er sich gleichzeitig registriert - einen Rabatt bekommen k?nnen, den ein Kunde sonst nicht bekommt. Im Moment hab ich einen Zusatztext als Hinweis f?r diese "Portalkunden" geschrieben, dass sie erst anmelden sollen und eine extra E-Mail schicken sollen, damit ich sie auch so manuell verschieben kann. Erst dann bekommen Sie den Rabatt. Leider ist dies ein wenig Kundenunfreundlich, da er warten m?sste. Gru? Olli :grml:
  2. Hallo @ll, Ich habe Kunden, die ?ber ein Portal ?n meinen Shop gelangen k?nnen. Daf?r soll die Kunden in eine seperate Kundengruppe aufgenommen werden k?nnen. Das einzige, was der Kunde mitbringt ist eine Referenznummer, mit der er auf die gesamte Rechnung einen festgesetzten Rabatt bekommt. Wie kann der Kunde nun die Referenznummer eingeben? Wo und wie kann ich das ab?ndern? Gibt es eine M?glichkeit die das Abgleichen der Referenznummer zu automatisieren, so das er gleich in die extra Kundengruppe verschoben wird/angelegt wird? Hat jemand eine Idee, wie man das Problem l?sen kann? Vielen Dank im Voraus :stupid:
  3. kannst du uns verraten, wo und wie man das ?ndern kann? Das w?re echt super :dafuer: Gru? Olli
  4. ...danke f?r den Code :bounce: funktioniert auch in der text-Ordermail. mfg Olli PS: Jetzt w?re es noch klasse heraus zufinden, wo und wie die Daten der abgespeicherten Bankverbindung (die gibt man ja im "Admin>>Zahlungsoptionen>>moneyorder" ein) in den Code eingebunden werden. MfG Olli-Surfer :stupid:
  5. ...habt ihr es hin bekommen, die bankdaten nur bei Vorkasse in die order-mail einzubinden? Wenn ja, k?nnt ihr dies als zusammenfassung ver?ffentlichen? :dafuer: W?re echt toll, denn ich habe das gleiche problem. Gru? Olli-Surfer :grml:
  6. Das w?r sch?n, aber mein Shop muss erstmal anlaufen. Deine Idee ist garnicht mal so schlecht, danke - so w?re mein Problem wohl f?rs erste gel?st. Und mit der Jahreswende m?sste ich die Bestellnummer erstmal manuell umstellen. Es sei denn ich bin dann so weit, das ich dies mit `nem kleinem Script l?sen k?nnte. Denn wozu programmiert man? Nicht etwa um dann weiter alles von hand zusteuern :i: #muss ich mich halt richtig reinknien #
  7. Leider hilft mir das auch nicht so richtig. Denn wenn ich die Bestellnummer hochsetze hab ich immer das Problem, nur so viele Ziffern zuhaben, wie die Zahl auch hat: zB: 22 --> nur zwei Ziffern oder 132 --> nur drei Ziffern! mir geht es darum dass ich immer vier Ziffern haben m?chte. Also dass wenn Bestellung 132 reinkommt, der Kunde dann eine Bestellnummer von: 0132 zugewiesen bekommt. M?sste mann f?r jede Ziffer nun eine Extra Schleife Programmieren oder gibts da auch ne andere L?sung #Evt. den int-Wert auf eine andere Wertzuweisung ?ndern. Das mit dem Slash: k?nnte man das nicht im PHP-Script einf?gen, wo dann noch das Jahr davor eingef?gt wird?? Ich muss dazu schreiben, dass ich nur sehr wenig Ahnung habe vom Programmieren. :stupid:
  8. Hallo @ll, ich hab ein kleines Problem mit der Bestellnummer. Bis jetzt wird sie von 1 auf hoch gez?hlt. Wie bekomme ich es hin dass, die Bestellnummer nicht nur aus dieser Zahl besteht, sondern wie folgt: "Jahr/4 Ziffern als Bestellnr." --> zb: "04/0001" leider konnte ich bisher nix dazu finden. Wo und wie kann ich diese ?nderung vornehmen? :stupid: Vielen Dank im Voraus - Olli-Surfer
  9. hallo, ich bin so ziehmlich ein Neuling, was das gestalten von e-shops angeht. Ich wollte mal anfragen, ob nicht irgend einer der profis so eine Art "kleines Handbuch" zusammenstellen und ver?ffentlichen kann. Dort sollte drinnen stehen, wie man die sog. templates gestalten kann.grml:
×
×
  • Create New...