Jump to content
xt:Commerce Community Forum

e-h-bikestore

Members
  • Content Count

    178
  • Joined

  • Last visited

About e-h-bikestore

  • Rank
    Erfahrener Benutzer
  1. Hallo Manuelus, die Texte findest du im Ordner deinshopordner/lang/$language/modules/shipping/dhl In der ersten Zeile steht dann bereits der Modultext. dort einfach bei define('MODULE_SHIPPING_DHL_TEXT_TITLE', 'DHL Österreich'); Österreich gegen Schweiz austauschen. -------------------------------------------------------- Die boxen kannst du in der index Datei im Ordner deinshopordner/templates/deintemplate/index.html verschieben. Da sollte es 2 Bereiche geben, in dem boxen genannt sind. Im unteren Bereich sind die boxen gelistet, die rechts sind, im oberen die, die links sind. Die kannst du einfach vom einen in den anderen Bereich schieben. Ansonsten hast du eine eMail von mir ;-)
  2. Dasding heißt glaub ich Rbattmodul, habe das bei mir drin wegen 2% Skonto bei Lastschriften. Das Modul kann aber auch aufpreise machen. Ist übrigens soweit kostenlos und der Einbau ist Ruckzuck erledigt. Der Kudne sieht dann auf der Bezahlarten-auswahlseite, wieviel er zusätzlich berappen muss.
  3. Guvk mal nach dem Login Versuch, ob gaaanz unten uneterm shop ne Fehlermeldung auftaucht. Hatte das selbe Problem, als mein webspace voll war... Ansonsten mal den Ordner templates_c leeren, wirkt meistens wunder...
  4. Unser Warenkorb ist nun entsprechend umgebaut. War ne riesen scheiß arbeit, alle Artikelgewichte zu ändern. Haben nun nun bei allen artikeln Produktgewichte von 1-7(kg). Die 1-7 sind unsere Paketklassen. Klasse 1: Maxibrief, versandkosten: 1,45€ Klasse 7: Spedition, Kosten 20,00€. usw. Liegt nun ein artikel mit einem Gewicht von 7kg im Wako und eines mit 3 kg, wird das leichte eingfach nicht berchnet, sondern nur die 20,00€ des schwereren Produkts. Denn: Wenn einer nen Großes und schweres Produkt kauft un dazu noch ne Kleinigkeit, passte die Keoinigkeit immer noch in den einen Karton des großen Produkts rein und muss daher nicht berechnet werden. Bei Interesse am Umbausatz, bitte per PN an mich wenden....
  5. Das ist eine sehr interessante Sache. Aber der Aufwand einen solchen katalog zu erstellen, scheint mir recht groß zu sein. sow ie die Demo aussieht, muss man jede Seite seperat erstellen. Eventuell könnte man dies über eine Export-Schnittstelle erleichtern. Dann müsste natürlich die Möglichkeit gegeben sein, den katalog mit einem Template zu belegen. Dem Template kann man dann die enstprechenden Variaben zuweisen, wie Beschreibung, Preis, Bilder. Dann könnte man die Katalogseiten frei gestalten mit den original daten aus dem shop. Also einmal Template einrichten, Shop exportieren, Katalog fertig... Wie soll denn die schnittstelle an XT:C aussehen? Noermalerweise würde ja ne Verlinkung auf das Produkt im Shop reichen.
  6. Ach wie süß, das alte orginal template... Ich glaub dieser Müll ist direkt in der index.html abgelegt, kannste also nicht über die css Datei abschalten. Musst dafür die index.html nehmen und den Farbcode abändern... Bist du neu im Onlineshop-geschäft? Das problem ist, dass das stnadard XT:C in keinster Weise mehr rechtssicher ist. Müsste seeehr viel gemacht werden, um keine abmahnungen zu kassieren.
  7. Hi Tobb, genau voor diesem Problem stehe ich auch. Einen teil dazu aheb ich bereits umsetzen könne. Derzeit werden bei mir weder Stückzahl noch die verschiedenen Artikel addiert. Sprich, es wird immer nur 1 Produkt berehnet, egal wie viele davon im Wako liegen und egal, wieviele verschiedenen Produkte der Kudne im Wako hat. Das einzige Problem dabei ist, dass man dem Shop noch beibringen muss, wie er die artikel im Warenkorb sortiert. Ich habe allen meinen Produkten Gewichtsklassen übers Artikelgewicht zugewisene, von 1-7kg. 1kg = Briefumschlag 7kg = Übergröße mit Spedition. Liegt ein Produkt mit 7kg im Wako und eines mit 3kg, wird zukünftig nur der Versand füer die 7kg berechnet. Wir arbeiten derzeit an der fertigstellung. Kannst dich geren melden...
  8. Kannst du gaaaanz einfach in den folgenden Dateien ändern: shop/lang/[langauge]/lang_[language].conf Da steht das drin. Einfach gegen den enuen Text austaucehn und wider hochladen... Aber aufpassen. Der staz, den du reinschreiben willst, sceint mir abmahngefährdet zu sein. Schreib lieber rein: "Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und gespeichert oder ausgedruckt." Grund: Die Widerrufsbelehrung muss dem Kunden in einer unveränderbraen Textform vorliegen. Dafür gibts zwei wege: Der 1. ist mein obiger Satz, der zweite ist, du sendets einenAnhang mit der Widerrufsbelehrung zusätzlich noch mit der Bestellmail.
  9. Hmmm... geht mal n bißchen ggoglen. Gibts auch kostenlos zum download in einem freien xt:c Forum Enter google: "Kunden-upload" addon+xt c Derr vorletzte eintarg...
  10. http://www.xtcommerce-shop.com/product_info.php?products_id=69&cPath=3_15 ^^ sollte das sein, was du suchst...
  11. Box_cnonetnt ist einfach nur die vataible für den Inhalt der Boxen oder auch der index-seite. Damit wir der breeich markiert, in dem später die Inhalte zu sehen sein sollen.
  12. Musst du in der Datenbank machen. urgendwo kann mann das wider umstellen. Weiß leider gerade nicht wo. Musst ein wenig suchen. Dann geht ders hop wieder... Benutz mal die Suchfunktion, evntl. stehts schon irgendwo genauer beschrieben.
  13. Damit die sortierung klkappt, muss ja irgendwo eine ORDER BY Abfrage rein, die dann wohl so aussehen müsste: ORDER BY p.products_weight DESC und die müsste dann in die /includes/classes/shopping_cart.php Nur leider habe ich keine Idee, an welche Stelle die da genau hin muss, damit es funktioniert... Hab schon einiges probiert, aber bsiher hat er nie drauf reagiert.
  14. Hallo, möchte, dass die Produkte, die im Warenkorb liegen, nach Artikelgewicht soertiert werden. Dabei soll das schwerdte Produkt immer als letztes angezeigt werden. Momentan läuft die standardsortierung in der Reihenfolge, wie die Produkte hineingelegt werden. Wenn man den Wako offen lässt und sich abmeldet und später erneut anmeldet, sind die Produkte nach Name sortiert... Wie muss ich die shopping_cart.php umändern, damit er grundsätzlich nach prooducts_weight sortiert? irgendeine Idee oder einen tipp?
  15. Bekomme zur Zeit auf jder Kategorie u. Produktseite folgenden Fehler zigfach ausgegeben ( ich glaube für jedes Produkt kommt der Fehler) Warning: current(): Passed variable is not an array or object in /hp/aa/ac/ke/www/bike-tuning/shop/inc/xtc_db_fetch_array.inc.php on line 28 Warning: next(): Passed variable is not an array or object in /hp/aa/ac/ke/www/bike-tuning/shop/inc/xtc_db_fetch_array.inc.php on line 29 _uacct = "UA-403042-6"; urchinTracker(); Habe vor kurzem SSL aktiviert, kann es davon kommen? Wie bekomm ich den Fehler wieder weg? Aus der benannten Datei werde ich niht schalau. Keine ahnung wofür die gut ist...
×
×
  • Create New...