Jump to content
xt:Commerce Community Forum

buffalo007

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

About buffalo007

  • Rank
    xt:Commerce Support Kunde
  1. Danke für die Antworten! Mittlerweile haben wir uns für Missi entschieden! Es gibt bzw. gab für uns viele Gründe dafür. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten! Dazu gehören z.B.: - Der gute Endkundensupport -> Schnelle Reaktionszeit bei Problemen sowie Hilfestellung - Das KFZ-Modul - Die Datevscnittstelle - wie oben schon erwähnt Barcodeleser, Kassenschublade und Bondrucker - der Abgleich - geringe Kosten beim Wartungsvertrag -> keine Abzocke uvm. Wir persönlich können nur sagen, das wir mit dem Warenwirtschaftsstem zufrieden sind und können es nur empfehlen! Jede Software hat Vor- und Nachteile, deswegen bitte nicht Böse sein Herr Büsch! Gruß
  2. Hallo liebe Händler-Kollegen! Wir sind auf der Suche nach einer Warenwirtschaft, die entsprechend einiges hergeben muss. Sie kann auch einiges Kosten! Nach vieler Sucherrei sind wir auf Missi (DMS, Warenwirtschaft und Rechnungswesen für Kfz-Händler, Werkstätten, Servicebetriebe, Einzelhändler, Handwerker und Dienstleister) gestossen. (Zur Seite des Softwareherstellers: http://www.habbe.de bzw. http://missi.habbe.de). Frage: Hat jemand schon Erfahrungen mit dem System in der Praxis gemacht!? Wenn ja, wäre ich für ein Feedback sehr verbunden! Da nun das Weihnachtsgeschäft durch ist, haben wir nun ein wenig Zeit uns ein geeignetes System zu suchen, das gut mit xt:Commerce arbeitet und vorallem ein stabiles Datenbanksystem hat! Mit der Philosophie der Einfachheit hat der Herstellers sich auf die Fahne geschrieben: "Missi ist ein leicht erlernbares, einfach zu handhabendes Warenwirtschaftsystem." Wir haben uns, und das fand ich gut, die Live-Demo der Warenwirtschaft angeschaut (siehe http://missi.habbe.de auf der linken Seite). Dies können wir bestätigen. Gut und übersichtlich aufgebaut und die Funktionen erklären sich von selbst. Da wir neben unserem Internethandel einen stationären Handel (Ladengeschäft) haben, sind die Module für den Barcodeleser, Kassenschublade und Bondrucker sehr interessant! Für die Buchhaltung ist sogar ein Datevmodul vorhanden. Um das ganze Abzurunden ist abschliessend zu sagen, dass es alle Abläufe eines Unternehmens in dem Fall unsere, wie Kunden-, Artikel, Lieferanten, Leistungen (Arbeitswerte) und Auftragsbearbeitung mit zugehörigen Modulen wie Mahnwesen, Offene Postenverwaltung und Zahlungseingänge etc., abdeckt und deswegen interessant ist für uns. Bitte um ehrliche Feedbacks! Vielen Dank schon vorab...
  3. Hallo, ich habe auch starkes Interesse an einer Schnittstelle von xtc zu Averp. Meiner Anfrage zu Folge hat mir die Firma www.synerp.de mittgeteilt, dass es in kürze auch eine eingebundene Kasse für den Handel giebt. Die Software ist sehr umfangreich und deckt eigentlich alles ab. Nur mit der Schnittstelle hapert es noch, ist es nicht möglich, dass die xtc Community die nötigen Daten für eine Anbindung bereitstellt. Ist doch alles OS Ich möchte da an dieser Stelle etwas die Werbetrommel rühren, da ich jetzt schon 7 wws ausprobiert habe und alle inkl. unserer teuren Branchelösung die wir seid 8 Jahren nutzen alle nicht so 100 % toll sind. Bei dem Averp ist mir besonders aufgefallen, dass wenn die Bewegungsdaten im alten System "gut " sind mit übernommen werden könnnen. Dann hat man auch noch alle Auswertungen usw. Thomas
  4. Hallo, ich hoffe dass ich hier richtig bin, bis jetzt habe ich zu meinen Problemchen immer etwas im Forum gefunden. Heute bin ich aber etwas ratlos. ich bekomme folgende Fehlermeldung: Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in /www/htdocs/radladen/e-bikeshop/includes/classes/xtcPrice.php on line 38 Ich habe die Datenbank schon geprüft usw. da wurden keine Fehler angezeigt. Ich hatte als letztes im Shop / Admin die Kompriemierung auf G-Zip eingestellt. Danach ging nichts mehr. Hat da einer einen Tip?
×
×
  • Create New...